Signora's Geriatrieküche

WeberKost

Mitglied
Beiträge
4
Hallo

Der Grundriss unserer Küche ist völlig unspektakulär rechteckig. Pluspunkt: Ein Küchenbalkon! Die vorhandene Installation ist funktional. Es sind gute Geräte installiert, die so langsam an ihre Altersgrenze stossen. Wir rechnen damit, die Küche bis in ca. 3-5 Jahren komplett neu einzurichten. Warum jetzt im Forum? Wir sind mit der Anordnung der Geräte und der vorhanden Stau- und Arbeitsfläche nicht zufrieden. Das müsste besser machbar sein - eine Knobelaufgabe für jemanden der gute Ideen hat und etwas von Küchen versteht. Die suchen wir. Wenn wir frühzeitig wissen, wie wir schliesslich umbauen werden, hilft uns das bei den kommenden Entscheiden reparieren/ersetzen/Umbau vorziehen.
Noch etwas zum Grundriss:
Wasser und Stromanschlüsse und Lichtschalter sind an der linken Wand. Deshalb haben wir dort ein Spülbecken eingezeichnet.
Der Dunstabzug geschieht über ein Loch in der Wand auf den Küchenbalkon. (ca 230 cm hoch)
Kann man mit unseren Angaben etwas anfangen? Würde uns freuen. Auf Rückfragen gibt's auch Antworten.

Herzlichen Dank im voraus. Wir sind gespannt.
Xaver + Andrea


Checkliste zur Küchenplanung von WeberKost

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180 & 172
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1
Fensterhöhe (in cm) : 220
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 70cm
Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : n/a
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : n/a
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gerne gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zuwenig Ablagefläche;
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-

Anhang anzeigen weberkostgrundriss.kpl
Anhang anzeigen weberkostgrundriss.pos
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Signora's Geriatrieküche

:welcome: A & X

so schön, habt ihr den Weg ins Küchenforum gefunden :cool:. Sobald euer vermasster Küchen-Grundriss hochgeladen ist kommen die Vorschläge ;-).
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Signora's Geriatrieküche

Ihr seid leider etwas untergegangen :-[.

Deshalb nochmal :welcome:

Wie gross ist der Durchmesser vom Abluftloch? Wie hoch sitzt die Sanitäranschlüsse?

Ich entblättere nachher mal die Zip-Datei. Wenn Du mit dem Hochladen Probleme hast, kann Dir evt. KerstinB weiterhelfen ...

:nageln:
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Signora's Geriatrieküche

Hallo Xaver und Andrea,
ihr seid deshalb untergegangen, weil ihr einfach nur euren ersten Beitrag editiert habt. Dadurch ward ihr nicht mehr bei den neuen Beiträgen.

In der Zip-Datei sind die beiden Alnoplanungsdateien enthalten. Die kann man auch so hochladen und am besten macht man daraus auch 1 oder 2 Ansichten und den Alnogrundriss. Alles beschrieben in
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]Alnohilfe Kapitel 3[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
 

WeberKost

Mitglied
Beiträge
4
AW: Signora's Geriatrieküche

Danke für die Rückmeldung. Es eilt ja auch nicht...
Durchmesser Abluftloch: 10 cm
Höhe Sanitäranschlüsse: 50 cm ab Boden
Liebe Grüsse
xaver
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.450
Wohnort
Schorndorf
AW: Signora's Geriatrieküche

Hallöle,
in Euren "toDu"-Plan könnt Ihr gleich mal das Abluftloch aufnehmen.
Heutzutage werden 150 benötigt (zur Not 125, aber das ist auch schon aus dem vorigen Jahrtausend )
*winke*
Samy
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Signora's Geriatrieküche

Hallo Xaver,
es wäre wirklich sinnvoll, wenn ihr euren Grundriss mal als ordentliche Skizze mit allen zu berücksichtigenden Maßen einstellen könntet. Fensterposition, Heizung, Wandvorsprünge, Tür, Wasseranschlußsbereich usw. So etwas kann man mit einem Zeichenprogramm machen oder mit Papier und Stift und dann einscannen oder mit der Digicam abfotografieren.

Nur die Alnodateien hilft hier keinem weiter, da die Profis damit eh nicht arbeiten und wir anderen gerne wenigstens mal den Grundriss vorher sehen, damit wir noch offene Fragen klären können --> siehe auch
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="class: xl65, width: 363"]Was wir benötigen[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
*rose*
 

WeberKost

Mitglied
Beiträge
4
AW: Signora's Geriatrieküche

Liebe Vanessa

Vielen Dank für Deine Mühe.
Ja, die Positionen von Küchen- und Balkontüren stimmen so.
Die Küchentür ist tasächlich nur 70 cm breit, der Rahmen 80 cm
Liebe Grüsse
xaver
Signora's Geriatrieküche - 154397 - 4. Sep 2011 - 12:44
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Signora's Geriatrieküche

Variante mit viel Arbeitsfläche (Arbeitszeile übertief in 75cm) und kleinem Sitzplatz und trotzdem lockerer Anordnung.

25cm offenes (od. geschlossenes) Element für Brettchen, Tabletts, überzählige Backbleche;
50cm Auszug f. Gewürze, Essig/Oel, Flaschen.
80cm Auszüge für Besteck, Küchenwerkzeug, Töpfe & Pfannen mit Kochfeld und Haube.
80cm Auszüge für Teller, Besteck, Küchenhelfer, Vorräte
60cm Spüle mit Mülltrennung
40cm Müll u. der Arbeitsfläche drunter Putzmittel
hochgebauter GSP.
2x 80cm Hänger für Gläser & Tassen.

andere Seite 80cm Sitzplatz mit leicht erhöhtem Stuhl auch mal als Schnibbelplatz oder für den Kaffee (drunter Auszug für Geschirrtücher);
Kühlschrank (Stauraum für Tupper & Dosen);
BO & Stauraum für Backsachen, Gratinformen, Schüsseln;
Tiefkühler mit Microwelle drüber & Stauraum;

In dieser Anordnung kann man prima zu zweit (oder auch mal zu dritt) kochen ohne sich auf den Füssen zu stehen.

Unter der übertiefen Arbeitsfläche kann man auch prima Uebertiefe Unterschränke wählen, das gibt nochmal 33% mehr Stauraum. Wenn der Stauraum nicht benötigt wird, würde ich trotzdem die Arbeitsfläche übertief wählen, das ist praktisch zum Teig ausrollen, oder vorne schnibbeln und hinten die Zutaten bereit stehen zu haben.
 

Anhänge

WeberKost

Mitglied
Beiträge
4
AW: Signora's Geriatrieküche

Liebe Vanessa

VIELEN Dank. Du bist sehr schnell - und GUT. Jetzt sind wir am rumrennen zwischen PC und Küche und nachmessen und visualisieren und diskutieren Deinen Vorschlag.
Den hochgesetzten Geschirrspüler werden wir wahrscheinlich doch am Boden lassen.
Wir finden, die Ecke stört die Optik. Schönheit muss leiden. Bücken wir uns eben auch in Zukunft.....
Nochmals vielen Dank und
beste Grüsse
xaver & Andrea
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Signora's Geriatrieküche

Na, das solltet ihr euch aber nochmal überlegen ;-)

Ich habe mal noch etwas Feintuning gemacht. Z. B. die Abluftführung und habe diese gleich mal komplett verkleidet und euch dafür eine Deckenhaube gegönnt.

Signora's Geriatrieküche - 154404 - 4. Sep 2011 - 13:56
Bei den Hochschränken die Mikrowelle über den Backofen, damit der Schrank hinter der Tür unten das TK-Fach haben kann, drüber Stauraum mit Innenauszügen.

Kühlschrank dann als 122er Variante wie von Vannessa schon geplant.

Fester Sitzplatz raus, Brettchen/Backblechschrank auf die Backofenseite und noch einen 90er Unterschrank mit herausziehbarer Tischfläche. Vor der Heizung könnten dann z. B. 2 Klapphocker stehen.
Diese Seite hauptsächlich als Vorratscenter und z. B. Abstellfläche für Kaffeemaschine etc.

Signora's Geriatrieküche - 154404 - 4. Sep 2011 - 13:56
Die Hauptzeile dann links einen 45er mit Innenauszügen für Gewürze/Öle. Innenauszüge sind in der Höheneinteilung variabler.

Dann 3x80 wie gehabt, wobei die beiden Auszugsunterschränke in Übertiefe gedacht sind. Müßte sich sogar mit dem Wasseranschluß gerade noch aufgehen. 2 Spülbecken, idealerweise ein größeres und ein kleineres im 80er Spülenschrank, daneben der Müll unter der APL.
Die GSP habe ich um einen Auszug nach unten gesetzt. Sie wirkt damit auch wesentlich weniger dominant.

Wenn der Stauraum dann noch benötigt wird, die beiden nicht so hohen Hängeschränke an der Spülenseite. Schöner wirkt es ohne
Signora's Geriatrieküche - 154404 - 4. Sep 2011 - 13:56 Signora's Geriatrieküche - 154404 - 4. Sep 2011 - 13:56

Wie man genau die Abhängung (und auch die angedachte Verkleidung der Schränke auf der anderen Seite) gestaltet, hängt dann natürlich auch von weiteren Farben, Materialien etc. ab. So etwas kann z. B. auch mit Frontmaterial passieren.

Beispiel Deckenhaube-->
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Signora's Geriatrieküche

Spüle 60cm und Brettchenschrank ganz am Zeilenanfang habe ich eingefügt, damit der Koch nicht mehr im Bereich der sich öffnenden Küchentüre steht ;-).

Ihr könntet euch allerdings auch eine (aussen oder innenlaufende) Schiebetüre einbauen, dann gäbe es keine Türkollision. Immerhin ist es ja eine Türe mit Glaseinsatz, so sieht man, wenn dort jemand steht.

Auf den hoch gesetzten GSP solltet ihr nicht verzichten - ihr habt ja bei mir gesehen, wie komfortabel das ist, in Kerstins Variante ist das optisch auch weniger dominant. Wobei ich kein Fan von Hängern über einem Sideboard bin ... find ich irgendwie doof. Man kommt auch schlecht hin.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Signora's Geriatrieküche

Ich würde die Hänger an der Spülenseite auch weglassen ;-)

War mir klar, warum deine Schrankaufteilung. Finde aber bei gemeinsamen Kochen etwas mehr Spülbecken halt auch nicht schlecht. Und, wie du schon sagst, es ist eine Glastür.
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Angelika95
  • Michael
  • soulreafer
  • regin
  • Rebecca83
  • Bodybiene
  • Larnak
  • Schuldenuhr
  • anwie
  • Conny

Neff Spezial

Blum Zonenplaner