Preis ok?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von cuccinus, 30. Jan. 2016.

  1. cuccinus

    cuccinus Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2016
    Beiträge:
    3

    Liebe Forengemeinde,

    da ich für einen 3,50m x 5,72m Raum eine Küche benötige, war ich heute in einem Alno Küchenhaus. Dabei wurde mir die im Bild gezeigte Küche als Abverkaufsküche angeboten. Die beinhalteten Geräte sind u.a.:

    Bosch HBG53U550 Backofen
    Berbel Ergoline Edelstahl Dunstabzugshaube
    V&B Umbrella flex
    V&B Keramikspüle (Flavia?)
    Irgendein AEG Geschirrspüler
    Bosch Induktionsfeld
    Bosch Kühlschrank Gefrierschrank

    Küche ist wohl eine Alnosign oder so.

    Preis 8500,- Ist das ok oder ist das eher ein regulärer Preis für die Küche bzw. sogar zu teuer?

    Vielen Dank für Eure Meinungen.

    Viele Grüße,
    cuccinus

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?:
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    Heizung:
    Sanitäranschlüsse:
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    Backofen etc. hochgebaut?:
    Hochgebauter Geschirrspüler?:
    Kochfeldart:
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    Spülenform:
    Geplante Heißgeräte:
    Küchenstil:
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
    Wie häufig wird gekocht?:
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget):
     

    Anhänge:

  2. Schneeleopard

    Schneeleopard Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    377
    Grüß dich Cuccinus,

    Dieses Forum versteht sich nicht als Preisauskunft und du hast
    deinen Beitrag in die Rubrik 'Küchenplanung' gesetzt. Willst du
    aber Hilfe bei der Planung, dann müßtest du uns all das liefern,
    was in der Anleitung für diesen Forumsteil steht ... also Grund-
    riss der Etage, vermaßter Grundriss der Küche und den Frage-
    bogen ausfüllen. So bist du leider fehl am Platz.

    Auch um dir beim Preis weiterzuhelfen, wären wesentlich bessere
    Angaben nötig. Allein bei den Geräten ist es nicht mal auf den
    Tausender genau möglich was zu schätzen .. von all den Problemen
    wie welche Gegend, welche Preisgruppe, ob mit Lieferung, Aufbau
    und Garantie usw ganz abgesehen.

    Aber so aus dem Bauch geschätzt:
    Spüle, BO, Armatur und Haube kann man einschätzen mit ~ 3.500 €
    Kochfeld, KS und GSP für 2.000 € (Vorsicht Kaffeesatzleserei!)
    Lieferung, Aufbau, Garantie und Kleinkram kommen nochmal auf 750 €.
    Die Barhocker, die Innenbeleuchtung und die Wandverkleidung auch 750 €.
    Danach verbleiben um die 1.500 € für das Holz.

    Ohne zu wissen welche Oberfläche die Fronten haben, wird es mir an der
    Stelle zu sumpfig um weiter zu raten. Aber selbst bei dem Einfachsten
    liegst du mit ALNO, grifflos, Glastüren an der OS, Tresen und Eckrondell
    mehr als 4.000 Euro günstiger als wenn du exakt diese Küche bestellen
    würdest. Aber das ist nur meine Meinung als Laie!

    Schlag zu wenn die Küche halbwegs bei dir passt.
    Kleine Zukäufe und Änderungen sind sicher machbar
    und bei dem Grundpreis auch zu verschmerzen.
     
  3. cuccinus

    cuccinus Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo Schneeleopard,

    vielen Dank für Deine Einschätzung. Mir ist bewusst, dass meine Frage sicher nicht ideal in diesen Forenbereich passt. Leider passt er, nach meinem Sichten, auch in keinen anderen Bereich des Forums. Da ich ja überlege diese Küche zu kaufen, wollte ich nicht, irgendwems Zeit mit der meist mühevollen Planungshilfe anderer "verschwenden".

    Ich weiß leider nur, dass diese Küche von Alno ist und die Fronten lackiert (nicht foliert o.ä.) sind. Mir geht es auch weniger darum nun genau zu errechnen wieviele Euro ich evtl. sparen könnte, sondern eher darum, ob das Angebot per se seriös ist oder mal wieder ein "Bauernnepp", wie leider oft beim Küchenverkauf, ist.

    Vielen Dank für Einschätzungen.
     
  4. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.891
    Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
    Faktoren wie

    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:

    1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

    Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:

    Bilder der Planung: xx
    Gesamtpreis: xxx
    davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
    Hersteller / Serie: xxx
    Korpushöhe: xxx
    Frontmaterial: xxx
    Wangenmaterial: xxx
    APL-Material: xxx
    Das wäre dann übersichtlich.
    -
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    Na klar haben wir passende Bereiche für Preisfragen. Und dahin schiebe ich diesen Thread jetzt.

    Zu Preisauskunft ist sonst schon alles gesagt.

    Allerdings stellt sich ja die Frage, passt diese Küche bei dir? Sie scheint praktisch keine Schubladen, außer Innenschubladen zu haben. Die Arbeitsfläche wird neu müssen, denn 1:1 lässt sich die Küche bestimmt nicht aufbauen.
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    Optisch hübsch - ergonomisch Mist
     
  7. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    die Alno Sign ist eine rundum lackierte Front. Die von dir gezeigte mag zwar auch lackiert sein, hat aber eine eingefräste Griffleiste (nicht grifflos!). Diese Front ist bereits ausgelaufen, wie sie heißt ist mir aktuell entfallen.
    Lackiert ist diese Front ebenfalls als hochwertig einzustufen.

    Wie aber die Vorredner schon sagten: eine Preisauskunft ist mit deinen Angaben nicht seriös möglich.
     
  8. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Eine ausgelaufene Front heist aber auch das man kaum anpassungs Möglichkeiten übern Nachkauf hat. Würde die Küche nur nehmen wenn sie wirklich exakt so passt.
    Besser wäre es wenn du einen richtigen Planungsthread aufmachst dann bekommst du nicht nur eine hübsche Küche sondern auch noch eine ergonomische die wirklich zu dir und dem Raum passt.
     
  9. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    @kloni : das stimmt so nicht ganz. Viele Hersteller bevorraten auch ausgelaufene Fronten noch, um etwaige Abverkäufe zu ermöglichen. Gerade Alno ist ein Beispiel dafür - da die Front aber nicht erst zu 2016 ausgelaufen ist, muss man anfragen - mit genauer Stückzahl/Auflistung der benötigten Fronten.
     
  10. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Aber unkompliziert ist ja auch anders.
    Noch dazu mit den Eckschränken ich bin jedenfalls froh wenn ich meine bald los habe.
     
  11. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    Die abgebildete Küche ist wohl eher von Wellmann als von Alno;-)

    Also bestenfalls eine Küche aus dem Alno-Konzern.
    Da würde ich noch mal nachhaken... möglicherweise hat der KFB dann nicht die Wahrheit gesagt.
     
  12. cuccinus

    cuccinus Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    vielen Dank Euch für die vielen Antworten, die mir sehr weitergeholfen haben. Das Küchenstudio ist ein reines Alno Studio, der KFB hat aber zugegebenerweise gar nicht gesagt, um welche Küchenmarke es sich handelt. Ich ging davon aus, es sei eine Alno, einzig dass es eben lackierte Fronten seien.

    Ich glaube aber, dass ich dann doch mal meinen Grundriss einstelle und um Hilfe bitte.

    Danke nochmal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbaugeräte Preise Einbaugeräte Mittwoch um 19:57 Uhr
Mutters Küche mit Meterpreis Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
Preisverhandlung Tipps und Tricks 7. Sep. 2016
Preis zu hoch? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Sep. 2016
Preis für gewünschte Küche realisierbar? Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016
Preisaufschlag Einbaugeräte 28. Juli 2016

Diese Seite empfehlen