1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Planung Küche Peter (Tirol)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von betapeter, 12. Jan. 2016.

  1. betapeter

    betapeter Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2016
    Beiträge:
    8

    Hallo,

    nachdem mir hier schon super für die Küche der Eltern meine Frau geholfen wurde, hier nur unsere eigene Küche. Ich bitte euch um Euren Input!

    Wir planen eine Küche mit Halbinsel mit ca. 250cm.

    Anbei mal ein Schnellentwurf im Alno Küchenplaner und der Grundriss. Rechts der Raum ist die Speisekammer, der Kasten soll den Kühlschrank darstellen, wird voraussichtlich ein SAMSUNG RF-G23UERS.

    Und jetzt die Frage.
    Wo soll ich die Spüle hinpacken

    1. Herd und Spüle auf die Insel
    2. Spüle an der Rückseite und Herd auf der Halbinsel

    Wenn ich beides in die Halbinsel gebe:
    Herd zur Wandseite oder Spüle zur Wandseite?
    Kann ich auf eine Abtropftasse verzichten?

    Als Spüle möchte ich eine Blanco Elon oder ähnlich.

    Den Herd möchte ich unbedingt auf der Insel haben, wir machen ein Borakochfeld.

    Da Haus ist noch nicht gebaut, wir können alles ändern, das Fenster, das der Architekt eingeplant hat (auf der Rückwand) würde ich rausnehmen.

    Vielen Dank!
    Peter

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: beide 185
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    270
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 76
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: ca. 90x210
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: selten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Ikea
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget):
    bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2016
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Hallöle, und erst ein Mal :welcome: back hier.
    Gönnst Du uns noch einen leserlichen Grundris, und einen vermaßten Küchengrundriss mit den benötigten Angaben (Wasser, ggf. Abluftloch, Nischen, Ecken usw.. ?
    Bis dahin viel Spass und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. betapeter

    betapeter Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2016
    Beiträge:
    8
    Hallo Schreinersam,

    eine Bitte, wie kann ich die Bemassung im Alno-Planer einblenden, dort wäre es im Maßstab gezeichnet.

    Wasser, Luft, Abfluss, Wände, Fenster, kann ich noch frei definieren, ist ein Neubau.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :welcome:

    Ihr scheint einen guten Architekten gewählt zu haben - sehr schöner und durchdachter Grundriss.

    250cm sind und bleiben zu kurz für Kochfeld und Spüle - das wird auch nicht anders, nur weil der 1000 nachfragt. Ich empfehle wie immer Kochen an der Wand - kein Bora, Spüleninsel, Fenster in der Speisekammer ... - das übliche halt.

    Diese deutsche Manie mit den Kochinseln :rolleyes:. Schreibe Dir mal auf, wieviel Zeit Du im Laufe des Tages am Kochfeld verbringst und wieviel Zeit rund um Spüle, Müll ...

    Morgens: 10sec Wasser aufsetzten, 10sec Wasser abstellen und in die Tassen giessen (falls ihr Tee trinkt) - ansonsten: Nada!
    Mittags: Kinderessen aus dem BO / DGC holen - Kochfeld: Nada!
    Abends: Kalt oder falls richtig gekocht wird, dann 5min Fleisch / Fisch / Eier in der Pfanne wenden, Salat anrichten oder Beilagen aus dem DGC holen...

    Seit ich einen DGC habe, benutze ich das Kochfeld viel seltener, weil ich viele Gerichte im Ofen zubereite.
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Ich würde auch das Kochfeld an die Wand setzen und die Spüle auf die Insel. Desweiteren würde ich die Hochschränke an der planoberen Wand nach rechts setzen.

    LG
    Sabine
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    ich hab den Alno nicht, kann mir aber vorstellen, die Bemaßung per Screenshot zu zeigen ??.
     
  7. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.175
    Wenn ich mal blöd fragen darf, wo ist denn der Eingang zum Haus?
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    ... die Treppe - vermute ich mal.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    Wird es hier noch einen leserlich vermaßten Grundriss geben?

    Spülen und Kochen auf der Halbinsel halte ich auch für unpraktikabel, noch dazu, wenn auch mit Gästen gekocht werden soll. Ist ja geschickter Weise im Alnoplan auch nicht eingezeichnet ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Planung einer Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen