Neue Küche für 58m² Wohnküche

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von cheeky, 14. Nov. 2013.

  1. cheeky

    cheeky Mitglied

    Seit:
    14. Nov. 2013
    Beiträge:
    1

    Was sagt ihr zu unserer Planung? Wir haben eine 58m² Wohnküche und benötigen eine optisch ansprechende Küche. Bar wollen wir für Kleinigkeiten nutzen und soll gleichzeitig optische Trennung sein.

    Wie viel würdet ihr für den Planungsvorschlag bezahlen inkl. Siemens Geräten?
    Was lässt sich noch verbessern?

    Ich möchte in jedem Fall noch anderes Regal bei den Oberkästen als Abschluss. Und die Deckplatte unten soll auch Holz sein, genauso wie die Sockelleisten.

    Farbe soll firnweiß sein, unten American Walnuß. Arbeitsplatte Marakesch.

    Freue mich auf eure Tipps!! Wir sind echt etwas planlos und schon etwas wahnsinnig vom vielen Planen... können wir hier schon bedenkenlos zuschlagen?


    Checkliste zur Küchenplanung von cheeky

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180, 188
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : keine Fenster
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keiner notwendig
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : schnelles Frühstück
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Allesschneider
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : unter der Woche einfach und schnell
    am Wochenende ausgiebig auch für Freunde
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam kochen muss möglich sein (max. 2 Personen)
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : 45cm Geschirrspüler, kein Platz zu zweit, neu
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : DAN Amica
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : bevorzugt Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    809
    AW: Neue Küche für 58m² Wohnküche

    Hi Cheeky,

    erstmal :welcome: im Küchenforum.

    Da freu ich mich auf eine 58m² große Wohnküche und sehe dann nur den kleinen Küchenausschnitt :(, könntest Du bitte einen richtigen vermaßten Grundriss des Raumes einstellen. So sieht man die Küche auch nur aus einer Perspektive, das macht die richtige Einschätzung fast unmöglich. Am besten wäre natürlich, wenn ihr es im Alnoplaner nachbaut.

    Sonst...
    - APL 92 cm scheint mir viel zu niedrig, wir sind 189/204 und haben 102cm.
    - ihr seid groß, da wäre eine hochgesetzte GSP was tolles, die braucht ihr täglich, den BO nur ab und zu.
    - 15t€ könnte hinhauen, wobei ich DAN nicht kenne

    LG
    Muckelina
     
  3. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Neue Küche für 58m² Wohnküche

    Steht das Haus schon? Die Spüle lieg ziemlich ungünstig, so gleich neben dem Hochschrank...

    Muckelina hat die Arbeitshöhe schon angsprochen, ist die ausgetestet?

    ARBEITSHÖHE ermitteln:
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.

    Zur Schrankaufteilung und dem Preis, kann man wenig sagen, man sieht ja nicht alle Schränke.
    Wenn ihr einen Planungsoptimierung wollt, brauchen wir dringend einen vermaßten Grundriss vom ganzen Raum und möglichst auch einen Geschossgrundriss.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neue Küche für 58m² Wohnküche

    Und, rate mal mit Rosenthal spielen wir hier nicht.

    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
    Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

    Sollte hier die Tage keine Reaktion kommen, schiebe ich den Thread erstmal in den Bereich Küchenmöbel. Können wir ja zurückschieben, wenn ihr wirklich an Planungsoptimierung interessiert seid.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen