Neff TT4483 oder TT4385

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von searay, 28. Jan. 2013.

  1. searay

    searay Mitglied

    Seit:
    29. Dez. 2012
    Beiträge:
    76

    Hallo Forum!

    Meine Küchenplanung wird immer konkreter und ich bin mit der Geräteauswahl beschäftigt.
    Nun kann ich mich nicht zwischen diesen beiden Kochfeldern entscheiden:

    Neff - TT 4385 N TwistPad Induktions-Kochfeld Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Ich habe noch nicht mit Induktion gekocht und kenne mich gar nicht aus.
    Könnt ihr mir sagen, ob ich das Feld mit der Flexzone bevorzugen soll?
    Wichtig ist mir, dass ich Platz für eine große Pfanne habe, also brauche ich ein 28er Feld. Das hätten ja Beide. Ich bin jetzt eben am überlegen, ob die Flexzone wirklich so toll ist, wie ich es mir vorstelle. Sieht ja auch ganz gut aus, das Feld an sich. Aber ist es auch gut und praktisch bzw. ist das Andere besser oder gar praktischer?


    Herzlichen Dank für Eure Meinungen!

    Andrea
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Ich verstehe Deine Bedenken gegen das Flexfeld nicht ganz - für mich wäre das keine Frage - natürlich das Flexfeld ;-)
     
  3. searay

    searay Mitglied

    Seit:
    29. Dez. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Hi Vanessa,

    ich habe überhaupt keine Bedenken wegen dem Flexfeld, also keine negativen. Das hab ich dann wohl umständlich formuliert. Ich weiß eben nicht, wie das ist, also kochen mit Flexfeld. Aber wenn für dich die Sache so klar ist, dann ist das für mich eine Entscheidungshilfe! Danke!

    Andrea
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Hallo Andrea,

    natürlich das Feld mit der Flexzone *w00t*

    Hier meine Argumente:

    1.)
    Du hast statt 2 x 14 cm Kochfeld und 1 x 21 cm Kochfeld beim Flexzonenfeld
    2 x 21 cm und 1 x 14 cm (man kann ja auch einen kleinen Topf auf die 21er Platte stellen ;-))

    2.)
    Optisch gefällt mir die Flexzone besser
    (allerdings ist hier der Designer-Rahmen:( , aber hier zählt dann mehr für mich das Argument 1)

    PS: Die Flexzone sind ja im Prinzip nur 2 Platten, die man ggf auch zusammen als Bräter schalten kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2013
  5. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Bei deinem verlinkten Kochfeld von Baur können nur 3 Kochzonen benutzt werden.
    Dann ist das doch kein Flex Induktionskochfeld?

    Oder hab ich grad nen Knoten im Gehirn?

    Bei Neff gibt es aber auch Flex Induktionsfelder mit 4 Kochstellen.

    Flex Induktion ist eine geniale Sache, grad weil man wählen kann 2 Kochstellen oder eine große.
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    @ Tara: Neff nennt das FLex-Induktion diese zwei zusammenschaltbare Platten mit je 21 cm Durchmesser. Also sind das 4 separate Platten und wenn man die zwei zusammenschaltet für den Bräter also quasi 3.
     
  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
  8. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.832
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Ne Tara, da irrst du dich, ich habe dieses Kochfeld und es hat devinitiv 4 zu regelnde Kochfelder, wobei 2 zusammengeschaltet werden können.
     
  9. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    na dann, kann ja nix mehr schiefgehen. Hätt mich auch gewundert.;-)
     
  10. searay

    searay Mitglied

    Seit:
    29. Dez. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Hallo ihr Lieben!

    Schönen Dank für die aufschlussreiche Diskussion zu dem Kochfeld. Ich werde somit also das mit der Flexzone nehmen.

    Magnolia, was hat es denn mit dem Desinger Rahmen auf sich? Weshalb ist der nicht so beliebt? Ist er irgendwie unpraktisch, oder so?

    Grüße
    Andrea
     
  11. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Hallo Andrea,

    ich habe nicht gesagt, dass er nicht beliebt sei;-)
    Nur ICH wollte ihn nicht :-), da der Designer-Rahmen quasi ein flacher Edelstahlrahmen ist, auf dem die Glasplatte aufgesetzt ist und die Kanten und Ecken m.M. nach nicht genug geschützt sind.
    Conny, Doppelkeks und andere haben den Designer-Rahmen.
    Ich habe den umlaufenden Rahmen aus der MC-Collecktion, der allerdings sowieso nur bei bestimmten Vertragshändlern von NEFF zu bekommen ist und viele diesen zusätzlichen MC-Vertrag nicht haben.

    Hier gleich die Fotos, damit du den Unterschied siehst.
    Unten ist das Feld von doppelkes,
    Conny hat das auch und sie ist sehr zufrieden damit.
    Ganz unten ist mein Rahmen, die Aufteilung des Kochfeldes ist alles identisch.
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Jan. 2013
  12. searay

    searay Mitglied

    Seit:
    29. Dez. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Hallo Magnolia!

    Danke für die Aufklärung! Da muss ich dir fast zustimmen, mein Bauchgefühl würde auch sagen, dass bei der aufliegenden Glasplatte die Kanten und Ecken nicht so gut geschützt sind. Hmm. Hmmm, spricht eigentlich gegen dieses Feld, da kann ich drauf warten, dass mir da was absplittert.
    Werd ich mal überlegen...

    Schönen Abend!
     
  13. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Hallo Andrea,

    bisher ist mit Absplittern etc. bei den usern hier noch nichts passiert.
    Allerdings sind diese Küchen auch noch nicht so neu und sicherlich kommt es darauf an, wieviel Pech man hat oder wie ungeschickt man ist *w00t*
    Mein GöGa hat bei mir jedenfalls auf den umlaufenden Rahmen bestanden..... :-[.... woran das wohl liegt ??
     
  14. searay

    searay Mitglied

    Seit:
    29. Dez. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Neff TT4483 oder TT4385

    Das mit dem Pech (oder der Ungeschicklichkeit) ist eben auch meine Befürchtung, und wenn ich meinem Mann dieses Detail berichte, wird er sicher auch auf das andere Kochfeld bestehen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neff Variosteam Einbaugeräte 16. Nov. 2016
DAH-Neuheiten bei Neff 2017 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 24. Okt. 2016
Unterschied Neff CWR1700N und CRW1701N Mikrowelle? Einbaugeräte 22. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Neff Flächenbündiges Kochfeld nicht flächenbündig einbauen Einbaugeräte 14. Okt. 2016
Powerboost bei Neff TPT1816x Montage-Details 13. Okt. 2016
Neff TT5486N in Metod-Küche: 2,8 cm Arbeitsplatte Einbaugeräte 7. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen