Küchenaustausch

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Zusammen, wir möchten in diesem Jahr unsere Küche doch mal ersetzen und benötigen mal ein paar Ideen. Wir sind eine ganz normale vierköpfige Familie.
Arbeitshöhe sollte 90cm sein bzw. an die Fensterbank sich anschließen
Anbei ein paar Fotos sowie der Grundriss
Für dankbare Vorschläge, Ideen evtl. eine Vorabplanung wären wir dankbar.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich, Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168, 166, 110, 115
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 150
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 76
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
ca 90,50
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam mit Kindern
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: mehr Stauraum bzw. keine Eckspüle mehr
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, flexibel
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
--------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Küchenmaße aus PDF gewandelt (Beitrag 10)
Küchenaustausch - 365001 - 16. Jan 2016 - 15:19

Gesamtgrundriss aus PDF gewandelt
Küchenaustausch - 365001 - 16. Jan 2016 - 15:19
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Schöne Vorstellung mit Fotos und leserlichem vermassten Grundriss :-)

Könntest Du bitte noch Fotos einstellen vom Kamin und von hinter dem Esstisch fotografiert Richtung Küche? So dass man das Gesamtesemble sieht.

So aus dem Bauch raus würde ich die Küche als 2-Zeiler aufbauen. An der Speisekammerwand (2m) hochgebauter BO, Kühli (umbaut), hochgebauter GSP. Der Wasseranschluss wird in einer Fussleiste rumgezogen oder man verkleidet die Wand unter dem Fenster gleich mit.

Planlinks an der 4m Wand alles in Uebertiefe (70-80cm) mit übertiefen Unterschränken.

An dem Wandstück zwischen Flurtüre und Kamin könnte ich mir noch gut eine Insel vorstellen, welche z.B. für Buffets genutzt wird oder als Bar - dafür muss ich aber die Wand sehen.
 

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Nice ,
vielen Dank vorab für die Antwort.
Anbei noch ergänzende Fotos von der Sichtweise aus der Küche heraus usw.
Wir wären wirklich dankbar für ein schicke Planung, da wir keine wirkliche Idee haben. Kommen wir mit unserem Budget überhaupt hin?
LG
 

Anhänge

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Zusammen, anbei mal eine erste Idee, nach Vanessas Vorschlag. Wir sind um Anregungen extrem dankbar.

Vielen lieben Dank
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
zwei Dinge.

Bitte messe den Raum noch mal aus, denn die Raummasse im Etagenplan sind sicherlich Rohbaumasse, Handskizze reicht. Die ganze Seite planrechts zum Kamin ist nicht vermasst, der Wandvorsprung plnlinks ist auch nciht vermasst.

Auch den Kamin vermassen.

Bilder deiner ALNO Planung kannst du direkt anhängen, der ALNO Grundriss fehlt zu deiner Planung, Mit dem snipping tool kannst du das Bild erstellen.

Sanitär fix, Wo fix? Masse fehlen

BRH 150cm? das bezweifle ich.

Abluft wo? bitte vermassen.

Also ein bisschen genauer wird hier schon gearbeitet ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
BRH = Unterkante Fensterbank

Danke für die Bilder von eurem Küchen/Essbereich - das gibt mir neue Ideen.

Radikaler Vorschlag:

Speisekammer raushauen - immer der Wandlang eine U-Küche; in die Mitte einen 'gemauerten' (oder auch Holzelemente) und evt. geplättelten Tisch auf APL-Höhe unter dem z.T. Aufbewahrunsrollcontainer als Sitze sind.

Das ganze würde ich 'Charaktervoll' und farbig gestalten wollen. Einige Wände würde ich auch farbig absetzten. Ich finde dieser Bereich verträgt noch markantes. Da die Küche sehr gross wird und viel Stauraum beinhalten wird, könnte man auch einige Bereich durch 'Mäuerchen' abtrennen.

guck mal beim User 'Gatto1' durch sein Album toskanische Landhausküche dann bekommst Du eine Vorstellung. Schau Dir auch seine anderen Küchen an - nicht nur die eine.
 

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Danke für eure Antwort.
Also zu den 150cm BRH, muss ich gestehen, war ich mir nicht sicher, was gemeint ist. Ich werde mal eine genaue Skizze mit den Massen anzeichen. Sanitär ist leider fix.
Melde mich..
Danke vorab.
LG
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Sanitär fix ist realtiv ;-) hinter übertiefen Unterschränken kann man Sanitär ganz einfach auf der Wand verziehen ;-)
 

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Ok, das wäre dann schon eine Idee.
Also die Höhe bis zur Unterkante der Fensterbank beträgt 89cm. Ich werde mal versuchen zwei Skizzen anzufertigen mit den genauen Massen. Was aber wahrscheinlich, aufgrund des hohen Aufwandes nicht in Frage kommt ist die Speisekammer zu opfern.
LG
 

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Zusammen, also anbei eine Skizze mit den Abmessungen.
Sanitär ist hinten links unter dem Fenster ca. 20cm weg und 40cm hoch. Von der Abluft her sind wir flexibel, da wir ein neue Kernbohrung machen würden.

LG
 

Anhänge

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Evelin,
danke. Also der Kamin geht 80cm in den raum rein und ist 240cm breit
Das snipertool im Alnoplaner habe ich noch nicht gefunden.
LG
Nicole
 
Iris R.

Iris R.

Mitglied
Beiträge
84
Wohnort
Bochum
das gehört nicht zum Alno-Planer ;-)
Das ist ein Windowswerkzeug. Es befindet sich unter Zubehör (da wo auch Paint etc. drin ist) und nennt sich Snipping-Tool
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Nicole, wenn du eine Planung einstellst, beschreibe bitte welche Schränke (Breite) wo sind und warum du diese Form gewählt hast. Und natürlich fehlt noch der ALNO Grundriss ( mit snipping tool von windows). Nicht alle haben den Planer geladen und nicht alle wollen deine Planung hochladen, um zu kommentieren.

Persönlich würde ich neben den Kühli 2 HS stellen mit je einem Heissgerät in optimaler Höhe. Ausser dieser Zeile ein L entlang der Fensterfront und Halbinsel mit Theke.
 

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Evelin, super vielen lieben Dank. Also ich werde mal die Schrankmasse euch geben. Wir haben einige Ideen, in L-Form oder halt auch zwei gerade Zeilen.
Ist sicherlich auch eine Frage der Ablagefläche.
Da ich das ja nicht jeden tag mache, sind wir halt für Tipps dankbar.
LG
Nicole
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
natürlich ohne die Speise würde eure Küche ein Knaller werden.

Mit Speise, könnte ich es mir so vorstellen.

Die Zeile planlinks 15cm Tiefer, dh, mehr Stauraum, heisst aber auch, dass die DAH im vorderen Bereich etwas weniger saugt, aber an kann ja eine hochwertige DAH kaufen, Und die Kochfeld müsste in paar Zentimeter tiefer eingebaut werden.

Der Vorteil von übertiefen Arbeitsflächen ist enorm. Mit übertiefen Auszügen wird der Stauraum erheblich mehr und arbeiten auf der AP viel angenehmer. Man kann hinten abstellen und vorne schnippeln.

Auch weil die GSP und Spülen US vorgezogen sind, bleibt dahinter Platz, das Wasser um die Ecke zu verlegen.

Rechts neben der Spüle habe ich einen 40er MUPL eingeplan, man braucht sich nicht mehr für den Müll bücken.

Von planunten links beginnend

breitere Blende, um Wasser auf Putz zu verlegen
GSP
60er US 3-3 Auszüge mit Spüle
40er US 3-3 mit MUPL
80er US
80er US mit Kochfeld
tote Ecke

die Halbnsel sind dann 2 x 90er US, rückseitig ein 40cm tiefe AP.

Planrechts eine Trockenbauwand, damit man den KS nicht mehr von der Seite sieht. Über dem KS einÜberbau.
2 x 60er HS mit je einem Heissgerät in optimaler Höhe
Blende

Ich schlage 2 Heissgeräte vor, 1 x DGC und 1 x BO mit Pyrolyse. Der BO muss kein superduper Model sein.

Küchenaustausch - 365122 - 17. Jan 2016 - 15:40 Küchenaustausch - 365122 - 17. Jan 2016 - 15:40 Küchenaustausch - 365122 - 17. Jan 2016 - 15:40
 

Anhänge

Nigru

Mitglied
Beiträge
10
Hallo Evelin, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. ich muss es mir jetzt mal in aller Ruhe anschauen. Melde mich.
Wir würde es den ohne Speisekammer aussehen? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

LG
Nicole
 

Mitglieder online

  • Larnak
  • Anke Stüber
  • palermo1
  • Conny
  • Magic
  • Jabu92
  • Nordheide
  • jemo_kuechen
  • anwie
  • Bodybiene
  • Snow
  • Magnolia
  • moebelprofis
  • Helge D
  • Daena

Neff Spezial

Blum Zonenplaner