klärendes Gespräch zwischen Erwachsenen

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Aus dem Thread https://www.kuechen-forum.de/forum/...iner-landhauskueche-evtl-haecker-bristol.html entfernte Beiträge:

Daniel: ich empfehle Dir mal die Lektüre von Tote Ecken und deren Vorzüge:
]Tote Ecken gute Ecken
Und hier noch ein nettes Bild zu dem Thema *kiss*
280820092305-jpg.58778


Bei einer Küche dieser Grösse gibt es keinen Grund der für Eckschränke spricht. In Deiner Planung ist auch kein einziger Schrank über 60cm verbaut - was unter Kosten/Nutzen-Aspekt aber zu empfehlen wäre.

Den Abstand von ca 200cm zwischen Kochfeld und Spüle finde ich zu gross und nicht besonders ergonomisch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

SpüMa -Position *top*
Eckschrank...:-\
Lies mal hier , paar interssante Denkanstöße für angehende PlanerInnen
EDIT: Vanessa war schneller
*winke*
Samy
 

kerstindani

Hallo

Die Küche ist bestimt noch nicht so bestellfertig da gibt es noch die eine oder andere Änderung vorzunehmen
außerdem muß sie dem Kunden gefallen und nicht euch
er muß sie auch bezahlen

gruß Daniel
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

@ DaniKerstin
Richtig,
....aber der Kunde soll auch über bestimmte Vor- und Nachteile informiert werden und nicht viel Geld für einen m.M. nach unsinnigen Schrank wie Lemans oder Rondelle :rolleyes:
ausgeben. Natürlich würden KFBs gerne diese nutzlosen und teuren Teile verkaufen.... aber sie haben mehr Nachteile als Vorteile. Darüber soll aufgeklärt werden.

Nur ein aufgeklärter Küchenkaufer kann wirklich entscheiden!
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

*rofl* Daniel, Du missverstehst unser Forum: wir sind nicht dazu da den Küchenkäufern nach dem Mund zu reden; wir wollen auch gar nichts verkaufen *sleep* .

Unser Job ist es, optimale Planungen für den Raum und die Kundenbedürfnisse zu entwickeln; ausserdem Informieren wir hier die Kücheninteressenten über Fallstricke, Kostenfaktoren, Materialien, gutes Preis/Leistungsverhältnis etc.

Wenn Du hier was Verkaufen willst, bist Du am falschen Ort - diese Forum ist KEINE Verkaufsplattform. Für niemanden.
 

kerstindani

AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Das mit dem eckschrank ist mir auch klar auch ohne euch

Und das mann hier nichts verkauf werden darf finde ich SCHEIßE

Ich werde mich nicht stundenlang hinsetzen und eine Küche planen wenn
ich nicht die möglichkeit bekomme meinen Plan in form von einer Küche zuvekaufen

Gruß Daniel
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Daniel - wir haben euch das nun schon mehrfach gesagt: das hier ist keine Verkaufsplattform - entweder Du hältst Dich daran oder Du bist hier am falschen Ort. Wir freuen uns immer über motivierte Menschen, die hier mitmachen wollen. Wenn Dir die Forumsregeln nicht gefallen, ist das Dein Problem.

Und mit Deiner Ausdrucksweise bist Du hier ganz Sicher am falschen Ort.
 

kerstindani

AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Hallo

Ich werde hier nicht aus langeweile mein geistiges Eigentum veröffentlichen

Gruß Daniel
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Keiner zwingt Dich hier zu planen.
War "Verkaufen" also Deine Motivation in das Forum zu kommen?

Alles klar!!!!! :cool:

Hier geht es um optimale Planungen.

Ich finde Deine Ausdrucksweise in dieser Sache einfach daneben.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

ach Du *Zitat Daniel, ggf. mit Copyright*
Und was glaubst Du , was wir hier alle machen ?
Hier werden tausende von Küchen geplant, und vllt. ein dutzend oder so dann auch von Mitgliedern hier verkauft. (ich 4 in 3 Jahren )

DAS HIER ist keine Verkaufsveranstneuung für hypermotivierte Jung- KFB `s.

Die PlanerInnen hier haben sicher mehr Planungskompetenz bewiesen, als Du hier bisher zeigst, darauf mit verbaler Entgleisung zu reagieren ist *Zitat Daniel, ggf. mit Copyright*

*winke*
Samy
EDIT: mehrfach umgeschrieben, weil Ich KD´s Niveau eh nicht erreiche, ich verschenke lieber weiterhin mein "geistiges Eigentum" an die Fragenden hier
 
Zuletzt bearbeitet:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

ein dickes "entschuldige" von mir an Kuechenchef. So ein Auftreten wie hier von KD ist nicht üblich, und wie ich dem eben "über´s Maul" gefahren bin ist auch eher selten.
*rose*
Samy
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.726
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Also für mich hat dieser "Möchtegernküchenplaner" keine Ahnung von dem was er hier plant. Ein paar Schränke aneinander reihen können meine Kinder auch.

Zum Beispiel: Die Köchin ist 1,67 m, die Heißgeräte da über APL Höhe beginnen zu lassen ist :-X.

Und der Tonfall geht ja garnicht. Und wer auch noch bei Facebook bei seinen eigenen Küchenplanungen den "Gefällt mir Button" drückt....... Sorry, aber mit diesem Auftreten hier kann ich mir kaum vorstellen das ihr damit nen Blumentopf (Kunden) gewinnen werdet.

LG
Sabine
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Lasst uns bitte einfach wieder zum Thema übergehen. Das gehört dem Küchenchef und weitere Werbeposts von kerstindanni werde ich kommentarlos löschen.

:danke:

Und sorry Küchenchef auch von mir. Manchmal verirren sich Schäfchen hierher, die nicht zur Herde gehören. Wenn sie es nicht allein merken muss der Schäferhund kommen. Der bellt aber nur und beißt nicht. :cool:
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

tztztz Lieblingskonzentrat...
Du kannst doch hier nicht sein geistiges Eigentum kritisieren.
Er sagte doch... verkaufsfertig ist das noch nicht !
tztztz;-)
Liebe Grüsse
Samy... und damit Ende meiner OT-Entgleisungen... sorry Cheffe*rose*, musste aber sein
 

kerstindani

An KerstinB


Na ja will ja nichts sagen aber du hast es nicht mal gelernt
aber wir haben es gelernt und du machst es doch nur als hoppy
steht doch ganz groß in deinen profiel denn weißt du auch noch alles besser
hast doch von nichts eine arnung deine zeichnung planung sind müll!
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

*rofl**rofl**rofl* .

KD wird immer besser und zeigt jetzt wahre Kompetenz.
G´lärnd isch hald g´lärnd*rofl* *rofl**rofl*.
Trotz Aufforderung der Forumsleitung, mich etwas zahmer zu äussern, stelle ich fest, hier bisher kein so arrogantes und selbstgefälliges ... *w00t*.*w00t*...
SAMY !
PFUI
AUS
SITZ

Kerstin... wie war das ? 2400 Planungen bisher
Daniel... welche Ausbildung, wenn ich mal fragen darf

Mein Gott, wie kann man sich als Frischling nur so heftig selbst demontieren *kopfschüttelt*

Samy
Daniel, Du bist wahrlich zu kompetent für uns Küchennixversteher hier.
Vollkommen überqualifiziert.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Jetzt hab ich die Frage verstanden.
Wo ist der Müll, Kerstin? *rofl*

Damit hier endlich Ruhe einkehrt und niemand mehr beleidigt wird habe ich KD von der Verfassung weiterer Beiträge ausgeschlossen.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Hilfe bei einer Landhausküche evtl Häcker Bristol

Kerstindani,

Deine Planung würde ich in der Kategorie "unpraktisch und teuer" ansiedeln. Das würde ich so niemals verkaufen.- Die Kochhalbinsel ist kontrakommunikatriv, Abluft nur mit hohem Aufwand machbar und der Abstand Spüle/Kochfeld ist viel zu groß. Die Körpergrößen der User hast Du ebenfalls nicht berücksichtigt. Das ist ja wohl das Mindeste, was man von einem angeblich gelernten Planer erwarten muss.

BTW: an Deiner Rechtschreibung solltest Du arbeiten. Es gibt automatische Korrekturprogramme, die zuverlässig zumindest schwere Fehler ausmerzen, ein Segen für Legastheniker und Nicht-Muttersprachler und eine große Erleichterung für die Leser.
 

Mitglieder online

  • Elba
  • Landmadl
  • Gernelila
  • russini
  • regin
  • knoblauchpresse
  • Etaya
  • doppelkeks
  • Bodybiene
  • coanch
  • Magnolia
  • Michael
  • Conny
  • 46&2
  • Adebartax
  • reeneex

Neff Spezial

Blum Zonenplaner