Status offen Hilfe zur Küchenplanung

Ludi2000

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,

wir planen wegen eines Umzugs eine neue Küche. Um das beste aus der neuen Küche herauszuholen, hoffe ich auf Anregungen oder Hinweise auf unsere Planung was man ändern kann oder noch besser machen kann.
Die beiden Schränke rechts von der Spüle sollen Schränke mit Glas-Jalousinen werden.
Unter die Spüle sollen der Geschirrspüler und daneben das Abfallsystem gebaut werden.
Als Herd möchten wir ein Borainduktionsfeld haben. Die haben die Abzugshaube in der Mitte des Kochfelds.
Falls noch Infos benötigt werden, ich reiche alles nach.

Und jetzt schon mal vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung

Grüße
Ludi

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder?: 3
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 184 und 165
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92
Fensterhöhe (in cm): 110
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: keine
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 180*90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Frühstück, Mittag, Abendbrot
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Eher alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche wird durch Umzug neu gestalltet
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Bora für das Induktionsfeld
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Jalousien Aufsatzschränke in Oberschranktiefe sind kaum mit größeren Maschinen beladbar. Desweiteren viel Platzverlust und überteuert, da es sich um zwei Schränke handelt. Side by Side an die Außenseite zu stellen ist wenig sinnig, denn dann lassen Sich die Innenschubladen nicht ganz ausziehen.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Hallo , den Side by Side rechts hinzustellen, benötigt meist deutlich mehr Platz.
Auf min. einen Jalousienschrank würde ich verzichten und dafür den Geschirrspüler hochbauen.
Warum sind auf der Inselrückseite Glastüren geplant ?, ich finde das macht die Seite unruhig.
Die Position des DGC dürfte auch für die kleine Person zu hoch sein. durch einen hochgebauten GSP und einen darüberliegenden DGC, wären beiden Geräte in optimaler Höhe.
 

Ludi2000

Mitglied
Beiträge
5
Ha ok, das mit dem Side by Side hatten wir auch schon überlegt, den mit dem einen Hochschrank zu tauschen.
Wenn ich einen Geschirrspüler hochbaue und den DGC darüber, wo ist dann mein Gewinn an höhe? ist das nicht so als wenn ich den Backofen und dann dann DGC einbaue?
Und wenn ich ich den Geschirrspüler mir dem DGC verbaue, wo soll dann der Ofen hin??? Oder drauf verzichten?
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Durch das Weglassen der Jalousienschränke kann ein Hochschrank mehr verbaut werden. Aufteilung GSP mit DGC / BO / Sideby Side / Vorrat
 

Ludi2000

Mitglied
Beiträge
5
Wenn ich aber aus dem einen Jalousienschrank einen Hochschrank mache, wird es nicht zu eng an der Spüle für den rechten arm?
 

Ludi2000

Mitglied
Beiträge
5
und unter den Jalousienschränken ist ein le mans auszug Schrank
 

Ludi2000

Mitglied
Beiträge
5
ok, was für eine alternative gibt es für den le mans schrank, wenn die ecke nicht tot bleiben soll? und wenn der jalousischrank wegkommt und ein hochschrank für gsp und dgc, dann ist es doch sehr knapp mit dem platz bei der spüle oder sehe ich das falsch??????
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
*gg* ja, siehst Du ;-) - so einiges.

Du kannst uns einfach glauben, dass tote Ecken gute Ecken sind oder den entsprechenden Thread studieren, wenn Du Dir die Begründungen reinziehen möchtest.

Wenn jmd mal einen unpraktischen Vorschlag macht, gibts automatisch Gegenwind ...
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Frage: wie soll ein Tisch 90 x 180 in den restlichen Raum passen?

Zwischen Insel und der Wand planlinks sind noch 225cm Platz?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.869
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Leider gibt es ja keinen original vermaßten Küchengrundriss. Wo sind denn Heizkörper. Und, Wasseranschluß wirklich vollkommen variabel? Also auch mitten in den Raum? Ansonsten bitte noch kennzeichnen mit Bereich von / bis, wo der Wasseranschluß wirklich ist. Sinnvoll ist auch immer ein Gesamtgrundriss des Geschosses, damit man z. B. sehen kann, wo Türen hinführen, wie das Tischproblem gelöst werden kann usw. Soll das in der Küche der einzige Sitzplatz werden?

SbS ist ja schon erwähnt, der steht so ungünstig. Warum ist der überhaupt gewünscht?

Man könnte auch die beiden bisher eingeplanten Hochschränke anpassen und die Heißgeräte jeweils in Idealhöhe platzieren, und jeweils untendrunter Stauraum in Innenauszüge oder Auszügen wählen. Mikrowelle könnte auch einfach ein Standgerät hinter einer Klappe im Hochschrank sein.

Aber, warten wir mal auf genauere Infos.
 

Mitglieder online

  • Bodybiene
  • messerjocce
  • TomiTom
  • Larnak
  • Herta
  • moebelprofis
  • Elba
  • bibi80
  • Puro
  • rika
  • Anke Stüber
  • Michael
  • Angelika95
  • regin

Neff Spezial

Blum Zonenplaner