Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von gig21, 26. Aug. 2011.

  1. gig21

    gig21 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2011
    Beiträge:
    2

    Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm ?

    Hallo Zusammen!

    Ich kann bei meiner Küchenplanung eine maximale Unterschrank-Höhe inkl. Sockel, Arbeitsplatte und Spüle von 90 cm nutzen. Aus diesem Grund tendiere ich derzeit zu Herstellern, die Unterschränke in der Höhe um 72 cm anbieten.

    Bei diesen Herstellern suche ich nun einen, der einen Geräte-Hochschrank im Programm hat, der einen Backofen ab 72 cm beherbergt und darüber eine 38er Mikrowelle.

    Habt Ihr eine Idee?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    Warum ermöglicht die Planung nur 90 cm?

    Aber, mal unabhängig davon.

    Dein Hochschrank:
    - 14 cm Sockel
    - 72 cm "Unterschrank-Höhe"
    - 60 cm Backofen
    - 38 cm Mikrowelle
    ... sind schon mind. 184 cm. Dazu kommt noch Abdeckboden nach oben.

    Warum nicht Korpushöhe 78 cm, ergibt 6 Raster:

    - 8 cm Sockel
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL
    ---------------
    = 90 cm

    Mal 2 Beispiele aus dem Alnoplaner:
    Endhöhe Hochschrank ca. 166 cm
    Thema: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot - 153062 -  von KerstinB - kf_gigi21_20110826_Hochschrank166cm.jpg

    Endhöhe Hochschrank ca. 216 cm
    Thema: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot - 153062 -  von KerstinB - kf_gigi21_20110826_Hochschrank216.jpg
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    ich*kfb*

    S-Punkt
    *duckundweg*
    ;-)
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    Samy, ein Schreiner kann viel, aber unter den eingangs erwähnten Prämissen wird dein Hochschrank auch höher als 174 cm ;-)
     
  5. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    ...dann sollte man doch mal drüber nachdenken, ob man die Tür/Auszug unterhalb des Backofens nur 60cm macht. Es schadet der Linienführung nicht und bringt den Schrank (inkl. Abdeckplatte) auf 174cm.
     
  6. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    Mein Vorschlag dazu wäre Ballerina.

    Ballerina zieht das 13er Raster sehr konsequent durch:

    Unterschränke Standard in 65, 71,5 und 78
    Hochschränke Standard in 143, 156, 168,8; 181,8; 194,8; 207,8; 220,8
    Auch eigene Aufteilungen in der Höhe sind möglich!!!

    Bist Du so groß, dass der Mikro auf Unterkante ca. 146 cm sein darf? Dann kommt der Drehteller auf ca. 155 cm. Und wenn dann ein voller Teller heiße Suppe drinsteht !?!


    Gruß

    JOs
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    *sleep* hier mal wieder ich mit meiner neuen Leier:

    sicheres Heben ist nur bis Schulterhöhe gegeben. Heissgeräte sollten deshalb so angeordnet sein, dass die oberste Schiene/Ebene nicht wesentlich über Schulterhöhe kommt.
     
  8. kitchenboy

    kitchenboy Spezialist

    Seit:
    10. Feb. 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Bochum
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    hallo gig21
    nehmen wir kerstin´s vorschlag mal auf und rechnen erneut, da du ja nicht einen kompaktbackofen ausgeschlossen hast.
    sockel 14 cm
    unterschrankhöhe 72 cm
    kompaktbackofen 45 cm
    mikrowelle 38 cm
    abdeckboden 1,6 bzw. 2,5 cm

    summe 170,6 cm bzw. 171,5 cm

    gruß kb
     
  9. gig21

    gig21 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2011
    Beiträge:
    2
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    Hallo Forums-Mitglieder,

    vielen Dank für Eure Überlegungen und Anregungen.

    Zunächst eine Klarstellung:

    Mit der von mir gesuchten Hochschrank-Höhe ist nur der Korpus gemeint. Der Sockel kommt noch zusätzlich. Begrenzt auf 90 cm Unterschrank-Höhe bin ich wegen eines Fensters. Vor dem Fenster kommt auf jeden Fall eine Spüle (zusätzliche Höhe 1 cm). Zudem soll ein voll integrierter Geschirrspüler (81,5 cm) verbaut werden. Somit bin ich m.E. bei der Unterschrank-Höhe sehr eingeschränkt.

    Somit könnte der Aufbau wie folgt aussehen:

    Sockel 12 cm
    Unterschrank 72 cm
    APL 4 cm
    Spüle 1 cm
    = 89 cm

    Darauf aufbauend suche ich nun einen Hochschrank für Backofen (nicht Kompakt) und Microwelle, wobei der Backofen erst auf 84 cm (inkl. Sockel) beginnen sollte. Die Höhe der Mikrowelle ist ok. Und damit wären wir bei einer Höhe von 184 cm (inkl. Sockel) und 172 cm (ohne Sockel) für den Hochschrank.

    Bei den Bildern aus dem Alnoplaner (vielen Dank KerstinB) passiert genau das, was ich nicht will. Der Backofen ist genau ein Raster zu niedrig.

    Auf der Basis vielleicht noch weitere Ideen?

    Gruß, gig21
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    Hallo Gig,

    jeder gescheite Hersteller baut Dir den Schrank so wie Du möchtest.

    Kostet natürlich einen kleinen Aufpreis.
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hersteller mit Geräte-Hochschrank rd. 174 cm im Angebot

    Im Alnoplaner sind lange nicht alle Schrankvarianten drin, welche Möglich sind - das wäre unübersichtlich. Es geht dabei ja auch primär um die grundsätzliche Aufteilung und dass man sich als Kunde mal ein erstes Bild machen kann.

    Die Linienführung und die genaue Aufteilung bespricht man dann mit seinem *kfb* - der sollte ja auch noch was zu tun haben :nageln:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Dekor Hersteller Häcker Tipps und Tricks 18. Aug. 2016
Holz und Beton - welche Hersteller? Küchenmöbel 13. Aug. 2016
mangelhafte DAH montiert - Hersteller soll reparieren Montagefehler 8. Aug. 2016
Hersteller ohne Lieferzeit? Tipps und Tricks 6. Juli 2016
Welcher Hersteller hat die höchste Qualität? Küchenmöbel 1. Juli 2016
Erfahrung mit verschiedenen Herstellern/Modellen Küchenmöbel 23. Juni 2016
Lacklaminat, Lack matt oder Kunststoff? Welcher Hersteller? Küchenmöbel 20. Juni 2016

Diese Seite empfehlen