Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von LandundStadt, 17. Mai 2012.

  1. LandundStadt

    LandundStadt Mitglied

    Seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    6

    Hallo liebe Leute,
    es würde mich freuen, wenn ich eine Info zu folgenden Fragen erhalten würde:

    Aus welchem Korpusmaterial ist eine Häcker SystematArt Küche?
    (Wir haben eine Glasfront ausgewählt. Eine Seite des kleinen Turmes für den Backofen und Dampfgarer bildet den Abschluss der Küchenzeile. Die Seite des Turmes ist somit vom Raum aus sichtbar und daher für uns interessant, um welches Material es sich handelt).

    Auszüge: Sind die Auszüge empfehlenswert? In dem einen Studio hat der *kfb* bei Bauformat die Blum auszüge hoch gelobt. Gleichwohl habe ich den Eindruck, dass Häcker wertiger ist. Fragt sich nur, welche Auszüge nutzt Häcker und wie ist die Qualität?

    Vielen Dank schon jetzt für die Antworten.
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Die Korpusseiten sind standardmäßig aus Kunststoff in verschiedenen Dekoren. Man kann sie selbstverständlich gegen Aufpreis lackieren lassen.
    Die Auszüge und Schubkästen sind bei Häcker von Grass. Die sind nicht besser und nicht schlechter als die von Blum. Ist aber Ansichtssache .
     
  3. LandundStadt

    LandundStadt Mitglied

    Seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Vielen Dank für die Info - kannst Du noch präzisieren, was Kunststoff bedeutet? Ist dass dann eine Folie, vor der immer gewarnt wird?
     
  4. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Direktbeschichtet, oder auch melaminharzbeschichtet.
    Keine Folie.
    Wenn es glänzend sein soll, dann aber nur in weiß und magnolie, ansonsten müssen Wangen bzw. Lack verwendet werden.
     
  5. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Zu der AV5090-GL (Designglas,)sollte man an sichtbaren Seiten Wangenmaterial

    (16mm hochglänzend lackiert)verplanen. Damit vermeidet man den Blick auf die
    Frontkante, die vor der Korpuskante sitzt(mehrere unterschiedliche Weisstöne und
    Kanten)Schaut Euch dies, wenn möglich, unbedingt in der Ausstellung an.Ist leider nicht ganz billig.


    LG Bibbi
     
  6. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    ein Super Tipp bibi...*2daumenhoch*

    Wenn sogar noch das safeprofil verplant wurde, sieht das nicht so dolle aus.
     
  7. LandundStadt

    LandundStadt Mitglied

    Seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Vielen Dank für die Antworten von Euch. Das sind je richtige Detailkenntnisse! *top*

    ...die Antworten erzeugen dennoch wieder Nachfragen.:rolleyes:

    Ja, bei meiner Küche wird auch Safeprofil verplant. Ist das die "Dichtung", die im Türbereich angebracht ist???

    Bei dem in Frage kommenden Schrank handelt es sich um einen Turm (rd. 1,60m hoch) am Ende der Zeile. In diesem Turm ist unten eine Schublade, dann darüber Wärmeschublade, darüber 45cm Dampfbackofen und darüber 45cm Backofen).

    Muss dann zum Abschluss des Turmes eine Wange vorgesetzt werden??? Sind da sonst die Türen der Backöfen seitlich sichtbar???

    Zu den Farben:
    Die Frontfarbe ist AV 5090 Designglas - Weiß.
    Der Sockel 202 Weiß glänzend.
    Der Korpus 1038 Weiß.

    Wir wollten eine unempfindliche Küche und wollten daher keinen Lack. Ist die Farbkombination für den Korpus richtig oder sollte man zur Glasfront eher noch ein glänzendes Weiß nehmen???
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2012
  8. LandundStadt

    LandundStadt Mitglied

    Seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Vielleicht hat noch jemand einen Tipp zu meinen Nachfragen?

    Würde mich freuen!!
     
  9. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Hallo,

    wenn nur der Korpus verbaut wird, kannst du seitlich den Backofen bzw. das Gehäuse sehen. Je nachdem wie die Seite des Backofens verarbeitet ist, sieht es mehr oder weniger schön aus.
    Das gleiche gilt auch für die Fronten.

    Man kann dann eine Wange ans Ende der Schränke setzen, die steht über, ist also tiefer als der Korpus und deckt den Backofen und die Fronten ab.

    Diese Wangen gibt es in verschiedenen Ausführungen.
    Was Häcker anbietet weiß ich nicht so genau.

    Grundsätzlich sieht man aber Unterschiede wenn verschiedene Materialien eingesetzt werden.
    Also Front Glas, Wange Hochglanz lackiert.

    Ich weiß nicht was Häcker mittlerweile anbietet, aber einer unserer Hersteller bietet als seitliche Verkleidung auch Frontmaterial (Front Glas, seitliche Verkleidung auch Glas) an. Das ist meiner Meinung nach die optisch schönste Lösung, wenn wohl auch die teuerste...
     
  10. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Am saubersten sieht es aus, wenn alle sichtbaren Korpusseiten mit hochglanzlackierten
    Wangen(16mm)verkleidet werden.Diese werden dann frontbündig verplant und verdecken dann den unschönen Spalt zwischen Korpuskante/Safeprofil und Glasfrontkante.Pflegetechnisch werden die Korpusseiten einer Küche kaum beansprucht.
    Farblich sind die Weisstöne bei Häcker aufeinander abgestimmt.
    Für die Echtglasfront AV5090 Designglas weiss ist Weiss Hochglanz lackiert vorgesehen.
    Für die Glasoptikfront AV2050 weiss glänzend ist Kunststoff weissglänzend vorgesehen.
    Die Wangen sind in beiden Ausführungen erhältlich.Sichtbare Korpusseiten können
    ebenfalls in beiden Ausführungen geliefert werden.Dies alles sollte Euer KFB aber wissen.
    LG
    Bibbi
     
  11. LandundStadt

    LandundStadt Mitglied

    Seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    ...bedeutet "sichtbare Korpusseiten", dass diese auch bei Häcker aus Glas erhältlich sind? Sieht das aus, wenn Front und Seite mit Glas zusammen trifft?

    ...robuster wäre Glas natürlich...

    *sauger*
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Sichtbare Korpusseite bedeutet ,daß anstelle der Standardseite eine (zum Beispiel lackierte )Korpusseite verbaut wird ohne das sich am Schrank masslich etwas ändert.
    Die bereits mehrfach angesprochenen Spalte u. Kanten von Fronten und Geräten bleiben also sichtbar und in Glas ist dies natürlich nicht möglich.
    Wir reden hier eigentlich von zusätzlich aufgesetzten Wangen,die lieferbaren Ausführungen hatte ich bereits beschrieben.
    Theoretisch könnte man hier das Nischenglas NVG verplanen,hängt von den benötigten
    Höhen und Breiten ab,da es hier Einschränkungen gibt.
    Habt Ihr denn schon mit Eurem KFB über diese entscheidenen Planungsdetaills gesprochen?Noch sinnvoller schaut man sich dies in der Küchenausstellung an.

    LG Bibbi
     
  13. LandundStadt

    LandundStadt Mitglied

    Seit:
    25. Apr. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    Vielen Dank für die Tipps hier. Klar erzählt der freundliche *kfb* auch die Dinge, die er aus seiner Sicht *w00t* für richtig hält. Spannend ist dann ja hier, dass einige Positionen bestätigt werden und doch noch wieder neue Argumente hinzukommen.


    Auf dieser Basis ist man dann besser gerüstet, die eigene Entscheidung zu treffen.:danke:
     
  14. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge

    :-) so kann man, wenn gewollt, ein Vermögen für das Umfeld einer Küche ausgeben...

    Das hier gehört wohl zu den teuersten Möglichkeiten:


    Thema: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge - 197163 -  von Wolfgang 01 - IMG_4034.JPG

    Hier gut zu sehen, die Wange rechts neben dem Auszug. Sie besteht aus dem gleichen Material wie die Front. In diesem Fall eine satinierte Glasfront..


    Thema: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge - 197163 -  von Wolfgang 01 - IMG_4035.JPG

    und so sieht es dann aus, wenn der Auszug geschlossen ist...


    Thema: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge - 197163 -  von Wolfgang 01 - IMG_4036.JPG

    Hier zu sehen, eine Wange matt lackiert... ist günstiger als die Variante oben...

    Thema: Häcker SystematART / Korpusmaterial / Auszüge - 197163 -  von Wolfgang 01 - IMG_4037.JPG

    Hier auf dem Foto nicht gut erkennbar, aber optisch sieht eine lackierte Wange "anders" aus, als eine Wange aus dem gleichen Material wie die Front..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frontendschungel Häcker, Nobilia, Matt oder Glänzend Küchenmöbel Heute um 01:35 Uhr
Häcker Systemat versus Leicht - Auszüge und Fronten Küchenmöbel 21. Okt. 2016
Häcker Systemat/ART Glas oder Nolte MatrixArt Glas Tec plus Küchenmöbel 19. Okt. 2016
Häcker Küche von Küche&Co Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Okt. 2016
Dekor Hersteller Häcker Tipps und Tricks 18. Aug. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016
Häcker Classic - Farbe des Greifraumprofils? Küchenmöbel 25. Juli 2016
Häcker Systema AV 2080 oder Schüller C2 Elb-Elba Küchenmöbel 10. Juli 2016

Diese Seite empfehlen