GSP Ausstellungsgerät?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Hoffi, 20. Mai 2012.

  1. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu

    Hallo,

    kommen unserer Traumküche endlich immer näher. :-)

    Beim *kfb* wurde uns nun ein GSP Ausstellungsgerät Siemens |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|angeboten, alternativ ein "neuer" Siemens |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|für 178,- Euro mehr (vor Rabatt).

    Zumindest auf der deutschen Siemens Seite gibts den ersteren nicht, konnte aber folgende Unterschiede herausfinden:
    SX65:
    - 5 Programme (Auto, Eco, Intensiv, Schnell, Vorspülen)
    - Trocknungsart: Eigenwärme
    SX64:
    - 4 Programme (Auto, Eco, Intensiv, Schnell)
    - Trocknungsart: Wärmetauscher
    - Backblechsprühkopf

    Sonst anscheinend alles gleich. Kann uns jemand die Unterschiede genauer erklären?

    Kennt jemand von euch alternativ gute und günstige GSP? Meine Eltern sind mit der Spülleistung ihres Siemens SN66M... (2 Jahre alt) nicht zufrieden!

    Nebenbedingungen: Offene Wohnküche (Lautstärke) und lieber mehr Wasser aber dafür sauberes Geschirr...

    Spricht grundsätzlich etwas gegen Ausstellungsgeräte?

    Danke und Grüße
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: GSP Ausstellungsgerät?

    Wenn du mal die Daten richtig anschaust, wirst du noch mehr Unterschiede feststellen. Die wichtigsten sind, dass der SX64 leiser und wesentlich sparsamer ist als der SX65.
    Gegen Ausstellungsgeräte spricht gar nichts. Hast die gleiche Gewährleistung.
     
  3. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu
    AW: GSP Ausstellungsgerät?

    Ok danke, so genau hatte ich das nicht entdeckt... Datenblätter sind nicht so meins, sorry. :-[

    Würdet ihr sagen, den SX64 könnte man nehmen, oder lieber nicht?

    Wie gesagt, meine Eltern sind mit ihrem Siemens nicht zufrieden. Aber vielleicht wars ja auch ein schlechtes Modell oder ein Montagsgerät.
     
  4. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: GSP Ausstellungsgerät?

    Warum sind sie denn nicht zufrieden?
    Benutzen sie Reiniger, Klarspüler und Salz?
    Oder Kombitabs?
    Welches Programm lassen sie durchlaufen?
    Neuere Maschinen werden immer sparsamer, was aber auf Kosten der Zeit geht. Daher nehmen viele nur Kurz- oder Ecoprogramme, weil sie die Spüldauer immer mit ihrer neuen Maschine vergleichen. Neue Maschinen brauchen halt 2 - 2,5 Stunden bis sie fertig sind.
     
  5. Hoffi

    Hoffi Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2011
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Oberes Gäu
    AW: GSP Ausstellungsgerät?

    Anscheinend wird das Geschirr manchmal net ganz sauber. Kurzprogramm nehmen sie nicht, soweit ich weiß aber Kombitabs und vermute auch Salz. Die weiteren Details weiß ich allerdings nicht.
    Kann natürlich schon sein daß es nicht nur an der Maschine liegt, aber daher ja auch meine Frage... ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen