Fragen an die Profis

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Pastakoch, 6. Jan. 2013.

  1. Pastakoch

    Pastakoch Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2013
    Beiträge:
    1

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum, nachdem ich schon eine Weile mitlese habe ich mich nun angemeldet. Der Grund war, dass nun die Planung der Küchengeräte für den kommenden Hausbau ansteht und ich ein paar Fragen an die erfahrenen Köche hier im Forum loswerden möchte.

    Meine Planung beinhaltet momentan entweder:

    - 2x Bora Flächeninduktion aus der Classicreihe inkl. dazugehöriger Absaugung.
    - oder das gleiche von Gaggenau aus der 400er Serie,
    - oder ein Neff TT 4597 X in einer Gutmann Mesa,
    - oder ein "Mixed-System" aus Neff Vollflächeninduktion + Bora oder Gaggenau Muldenlüftung.

    Meine Frage: Hat hier jemand alle drei Muldenabsaugungen schon bekocht? Hat hier jemand ein System "gemixt"? Ich weiß, dass die Maße unterschiedlich sind, aber 2,5 mm unten und oben weniger (Gaggenaulüftung) könnte ich tollerieren.

    Zweitens suche ich einen Backofen welcher sich möglichst "chic" in eine anthrazitfarbene Wad integrieren lässt, d.h. er sollte keine Knöpfe haben und per Touch bedienbar sein. An die Ausstattung habe ich ausser Selbstreinigung und Pizzastufe keine Ansprüche. Hersteller ist auch egal.

    So, viele Fragen. Ich freue mich auf Antworten und interessante Diskussionen ;D

    LG Pastakoch
     
  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Fragen an die Profis

    ich kann dir mit live Berichten leider nicht weiterhelfen:(
    Zum System Bora, von dem ich nach wie vor sehr überzeugt bin, da wir selber sehr lange damit geliebäugelt haben kann ich dir auch nix berichten.

    Es gibt sehr viel Gegenwind gegen das System, da es eigentlich gegen die Physik arbeitet. Trotzdem sind diejenigen sehr von dem System überzeugt, die es haben:-)
    Ich würde dir empfehlen, die wenigen im Chefkoch Forum oder hier per PN anzuschreiben;-)


    Es gibt hier z.B folgenden Thread: https://www.kuechen-forum.de/forum/...1570-bora-muldenlueftung-and-tepanplatte.html

    Nachteile der Muldenlüftung allgemein, die auch nicht unerwähnt bleiben sollen, sind: dass du auf die Induktionsfelder von Bora angewiesen bist und du viel Platz in deinen Unterschränken benötigst. Die meisten Küchen brauchen aber den Stauraum, und auch du solltest überlegen, ob die diesen Raum übrig hast;-) (Schublade unter dem Kochfeld und ca 15cm hinter den Schränken).
    Hast du auch eine genügend Breite, denn du musst bedenken, dass du noch neben den Kochfeldern Platz zur Ablage benötigst, bzw. der Pfannenstiel nicht heruntergerissen werden kann.

    Bei hohen Töpfen, musst du einen Deckel schräg auflegen, dass der Kochdunst erfasst wird. Der Zug bei diesem System ist allerdings enorm.
    Ob andere Muldenlüftungen auch so stark sind werden wir uns bald auf der Living Kitchen in Köln anschauen.

    Geringe Kochdünste werden sowohl als auch von anderen Systemen nicht immer erfasst. Das Essen duftet ja auch auf den Tisch;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
Dunstabzugshaube Fragen. Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 31. Juli 2016
Deckenhaube und viele Fragen dazu Lüftung 15. Apr. 2016
Diverse Fragen zu Häcker systemat Küchen Küchenmöbel 2. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen