Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von cbm_online, 6. März 2011.

  1. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21

    Hallo zusammen,

    im Sommer habe ich mit der Planung für unserer neuen Küche angefangen und entsprechend im Planungsboard gute/neue Anregungen bekommen.
    Nach einer langeren Planungspause will ich die neue Küche bis zum Sommer haben und habe mich wieder rangemacht.
    Nun hat sich Einiges geändert u.a. unser Budget.

    In diesem Zusammenhang ist mir aufgefallen, dass viele (kleinere) Fachgeschäfte (also nicht die Möberlhäuser und die großen Küchenhäuser) hauptsächlich mit hochwertigen oder Design-Küchenmodelle werben. Sieht alles schön aus doch irgendwie hindert es uns, dass Geschäft zubetreten und nach einer Low-budget-Küche zu fragen.
    Da haben wir mit unserem "popeligen Küchenwunsch" das Gefühl des "Fehl am Platz".

    Wie sehen das die Fachleute unter Euch? Ist was dran oder haben wir speziell eine gewisse Hemmschwelle???

    Wir suchen ja keine billige Küche sondern Beratung und Qualität für eine kleinen Budgets angepaßte Küche zu einem fairen Preis (für Käufer wie für Verkäufer/Hersteller).

    EDIT: Habt Ihr Fachhändler-Tipps für den Raum Frankfurt am Main (Plz 60...)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2011
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hemmungen brauchst Du keine haben; manche *kfb* schielen als Déformation professionnelle wohl an der Nase runter - egal welches Budget man nennt.

    Edit: ich würde von einem Hersteller wie z.B. Wellmann auf der Herstellerseite nach einem Händler in der Gegend schauen und mir ein Angebot von dort holen.
     
  3. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Klar, doch es ist nicht gerade verkuafsfordernd, oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. März 2011
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    nö verkaufsfördernd ist das nicht ... nur hochnäsig. Aber da kann man nix machen - bist Du schonmal mit einem Körper in Normalmassen in eine "Edel-Boutique" marschiert? Dort schielen mich die dürren Verkäuferinnen auch so an, als wär ich grad in was unappetitliches Getreten :rolleyes:
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hallo cbm,

    das Thema ist etwas schwierig und so, wie du die Sache angehst, sollte es eigentlich möglich sein auch einen Fachhändler für den Low-Budget-Bereich zu mobilisieren.

    Man muss sich darüber im Klaren sein, daß von 100% verkauften Küchen etwa 70% den günstigen Bereich bis etwa 5000,- ausmachen. Das sind 700.000 Küchen im Jahr und das schaffen natürlich nur die Massenvermarkter, die darauf in Punkto Beratung, Service und Montageleistung ausgerichtet sind. Preisaggressivität spiegelt sich natürlich auch in den Folgeleistungen wieder.

    Wenn du bereit bist zwar günstig zu kaufen, aber für das Mehr an Leistung trotzdem einige hunderter draufzulegen, solltest du auch einen Fachhändler finden, der dich zufrieden stellt.

    Äußere dein Anliegen einfach im Vorfeld und zeige deine Bereitschaft.
     
  6. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hi,

    unser studio deckt das gesamte Preissegment ab. Logisch stehen bei uns die zeykos direkt im Eingangsbereich....günstigster Hersteller ist bei uns Burger...die Beratung und der Service sind für jeden Hersteller identisch.
     
  7. Harry4

    Harry4 Mitglied

    Seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    2
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hallo, aus Erfahrung weise ich darauf hin, grundsätzlich Angebote von mehreren Küchenstudios einholen, unter Angabe des jeweiligen Preissegments.
    Aber Achtung, nicht von Rabatt-Aktionen oder sonstigen Nachlässen blenden lassen.
    Habe auch eine Brinkmeier-Küche angeboten bekommen und die damals laufende Aktion
    "Wegfall der MwSt." mitgenommen. Dann ergab sich ein Netto-Betrag. Habe dann eine gleichwertige Küche bei einem anderen Studio anbieten lassen und darauf hingewiesen,
    dass ich keine Rabatte oder sonstigen Boni kaufen will, sondern ausschließlich einen Netto-Preis haben will. Siehe da: Dieser Anbieter hat mir ein sehr gut spezifiziertes und kompetentes Angebot unterbreitet, das ca. 25% unter dem "MwSt."-Verkäufer lag.
    Bitte sehr sensibel sein und nicht sofort einen Auftrag unterschreiben.
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hallo CBM,

    nach meiner Erfahrung bei der Küchensuche in München führten kleine Studios oft nur eine begrenzte Anzahl an Herstellern. Meist, wie Du sagst, eher im hochwertigen Sortiment. Es stimmt natürlich, dass die feinen Studios mit den Premiumküchen Dir etwas lustlos begegnen, wenn Du in Jeans und Birkenstock auftrittst. ;-)

    Der Küchenfachhändler, bei dem wir kauften, bot eine viel breitere Auswahl, von Küchen im niedrigen bis zum hohen Preissegment. Es lohnt, einfach zu fragen und sich nicht abschrecken zu lassen.
     
  9. Ulrike

    Ulrike Mitglied

    Seit:
    27. Jan. 2010
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Ich habe mir von Herstellern, die ich im Visier habe Händler in meiner Nähe nennen lassen und bin seit einem pottarroganten 30.000 Euro-Küchenangebot dazu übergegangen die Rahmenbedingungen vorab telefonisch zu klären. Welcher Hersteller das Studio empfohlen hat und welches Budget mir vorschwebt. Die Reaktionen auf mein Budget sind sehr unterschiedlich.
    2 Studios haben von sich aus angerufen, weil sie vom Hersteller informiert wurden. Andere reagieren sehr herablassend, witziger Weise auf den Hersteller und das Budget.
    Wer mich schon am Telefon wissen lässt, dass er nur ausnahmsweise und weil die Fastenzeit ins Haus steht bereit ist, mir eine Folienfront anzubieten, erspare ich meinen Besuch. Ist schließlich unser beider Zeit.
    Auf die Weise sind jetzt 2 Studios im Rennen, für die das Budget der Mühe wert ist, da macht das gleich viel mehr Spaß.
     
  10. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    *rofl*

    guter Vergleich, daher habe ich auch noch nie in einen solchen Laden meine Nase reingesteckt!
     
  11. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hallo Michael,

    ja, ich werde mich wohl "überwinden" und ein paar Fachhändler besuchen.

    Hast Du vielleicht einen Tipp für den Raum Frankfurt am Main (Plz 60...)?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2011
  12. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Shopfitter, und verkauft Ihr viele niedrigpreisige Küche, also kommen vergleichsweise viele Kunden mit einem solchen Wunsch?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2011
  13. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Nö, nur mit Jeans :cool:, Ulla.
    Ja, hilft alles nichts, ich muss noch mehr Zeit dafür aufwenden als ohnehin nötig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2011
  14. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Ulrike, das klingt gut. Viel Spaß und vor allem viel Erfolg!

    Also gelbe Seiten her und abtelefonieren.
    Wir sind allerdings nicht auf einem Hersteller fixiert, außer wir wüssten in etwa, welcher Hersteller im unteren/mittleren Preissegment was anbietet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2011
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    CBM: günstige Hersteller sind u.A. Nobilia, Wellmann, Bauformat, Häcker classic, Qualitätsmerkmale Küchenhersteller - Seite 2

    unser Küchenhersteller-Ranking spiegelt auch relativ gut das Preisgefüge wieder ;-)
     
  16. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hi cbm....
    Natürlich verkaufen wir einiges im unteren Preissegment....sogar Burger mit Naturstein.;-).
    Wir nehmen jeden Kunden ernst, "Ständedünkel" gibts bei uns definitiv nicht.*2daumenhoch*
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Hier im Norden nennen wir das: Dacia mit 19 Zoll Bereifung. :cool:


    Die meisten Händler überleben nicht durch den großen Namen an der Tür, sondern eher durch die 2. oder 3. Marke im konsumigen Bereich.
     
  18. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Das triffts auf den Punkt cooki;-)....wobei Konsum keineswegs negativ behaftet sein sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2011
  19. cbm_online

    cbm_online Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2010
    Beiträge:
    21
    AW: Fachgeschäft mit Küchen im niedrigen Preissegment

    Besten Dank nice-nofret für den Link. Den hatte ich auch gesucht!
    Ich muss mir noch ein paar Geräte-Preise im Netz zusammensuchen und dann bin ich für den morgigen PLanungs-termin bewaffnet!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrung mit Musterhaus-Küchen-Fachgeschäft?? Spülen und Zubehör 11. März 2010
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Gestern um 16:51 Uhr
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen Donnerstag um 17:31 Uhr
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel Dienstag um 14:03 Uhr
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen