CompairFlow 150

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von mr_who, 31. Mai 2011.

  1. mr_who

    mr_who Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2

    Hallo zusammen!

    Ich habe mich nach längerer Recherche für den CompairFlow Star Mauerkasten mit 150 mm Rundrohranschluss entschlossen.
    Zwei Fragen zu dem Kasten:

    1) Der Kasten ist laut Hersteller nur für eine Mauerstärke bis 500 mm geignet. Kann ich den mit einem anderen Innenrohr einfach verlängern? Ich hätte nämlich inkl. bald folgendem WDVS 545 mm Wandstärke.

    2) Ich möchte bis zur Haube beim 150 mm Rundrohr bleiben und benötige auch nur einen 90 Grad Winkel um das Rohr an die Haube anzuschließen.
    Muss ich dabei auch die teuren CompairFlow Rohre nehmen oder ist das bei Rundrohren egal? Am 90 Grad Knick des Rundrohres sind doch auch keine Strömungslamellen verbaut, oder? Passen andere Rohre auch? Und wie verbinde ich die Rohre eigentlich?

    Ach ja und spricht eigentlich was dagegen, den Wanddurchbruch selber mit der Bohrmaschine zu machen? Was kostet so eine Kernbohrung eigentlich?

    OK, es sind doch ein paar mehr Fragen geworden. ;-)
    Wäre toll wenn wir jemand weiterhelfen kann. :-)
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.568
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CompairFlow 150

    Hallo Who,

    das Rohr lässt sich einfach durch ein längeres ersetzen. Andere Rohrhersteller habe ich in Verbindung mit Compair noch nicht getestet. Mach es vernünftig und nimm alles vom gleichen Hersteller.

    Die Rohre werden mit Spezialklebeband verklebt. Ich nutze am liebsten das Pattex-Power-Tape in weiß.

    Wie man einen Mauerkasten ohne Kernbohrung einbaut, habe ich hier mal beschrieben: https://www.kuechen-forum.de/forum/do-it-yourself/2774-einbau-eines-abluft-mauerkasten.html
     
  3. mr_who

    mr_who Mitglied

    Seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2
    AW: CompairFlow 150

    @ Michael:

    Vielen Dank für deine Antwort und die Top-Anleitung für den Durchbruch! *top*


    @all: Da die Preise für die Rundrohre vom Compair-System unverhältnismäßig hoch sind, würde ich gerne auf eine günstige Lösung zurückgreifen. Hat jemand schon andere Rohre damit verbaut? Was unerscheidet die Rundrohre von Compair überhaupt von Nicht-Compair Rohren? Ich vermute mal nur der Name und der Preis, oder?
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: CompairFlow 150

    Ich weiß ja nicht, wer Dir die Naber-Rundrohre verkaufen will. Bei Abluft-Rundrohren liegen die Großhandelspreise alle auf annähernd gleichem Niveau (auch bei Naber). Also sollten die VK-Preise auch in etwa ähnlich sein.

    Übrigens: HT-Rohr ist für Abluft nicht geeignet. Es passt weder vom Durchmesser noch sind die Bögen strömungsgünstig.
     
  5. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.081
    AW: CompairFlow 150

    So weit ich informiert bin, funktionieren die CompAir Flow Kästen nur sehr eingeschränkt.(Schließen manchmal nicht richtig) Ich verkaufe die seitdem nicht oder nur sehr ungern. Oder hat sich hier nun schon was getan in puncto Verbesserung??? Bin für Infos dankbar!!! Ich kann mir vorstellen, daß bei einer bauseitigen Verlängerung des Rundrohres , es da ein Problem beim Schließen geben kann.(könnte) Bin aber nur KFB- in*kfb*, und lasse mich gerne auch eines Besseren belehren.
    Ich denke es wird einen Grund haben, daß die nur bis zu einer bestimmten Mauerstärke angeboten werden.

    Aber wenn Du ihn selbst einbaust, dann ist es ja auch Dein Problem , wei Du nachher von außen noch rankommst.;-)
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: CompairFlow 150

    Seit einigen wenigen Wochen liefert Naber eine funktionierende Version. Es ist im Grunde die erste Version, die ein Zulieferer eigenmächtig verschlimmbessert hatte.
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: CompairFlow 150

    Ach, ich weiss ja nicht, ob sowas ein Vorlieferant eigenmächtig macht. ;-)

    Aber egal, Hauptsache er funktioniert wieder, ... auch wenn er nun nicht mehr Blow-Door-Test-geeignet ist.

    Oder doch? *w00t*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage zu Naber COMPAIRtop 125 / COMPAIRflow Lüftung 4. Juni 2010
Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten Spülen und Zubehör 1. Juni 2010
Naber Compairflow < > Flachkanal Kruse Spülen und Zubehör 12. Aug. 2009

Diese Seite empfehlen