Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von mr.quickly, 1. Juni 2010.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland

    Hallo zusammen,

    was meinen die Fachleute hier im Forum zum |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Abluftsystem, sowie dem |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Mauerkasten der Firma Naber?

    Wer hat dies vielleicht schon verbaut?

    1. Stimmt die Qualität?
    2. Stimmt das mit dem höheren Luftdurchsatz wirklich?
    3. Hat man dadurch wirklich weniger Geräusche (Luft-Verwirbelungen)?
    4. Wie leicht geht der Einbau von statten?
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten

    Ich halte das Naber-System für das z.Zt. beste auf dem Markt. Wo weniger verwirbelt, entsteht logischerweise auch weniger Geräusch, nicht nur im Rohr, sondern auch in der Haube.

    Der FlowStar-Mauerkasten ist problemlos montierbar, wenn man die Hinweise in der Montageanleitung beachtet. Empfehlenswert ist, die Dichtung außen mit Vaseline einzureiben. Das verhindert ein eventuelles Festfrieren bei deftigen Minustemperaturen. Der FlowStar ist jetzt über 3 Jahre auf dem Markt und die Reklamationsquote geht nach wie vor gegen Null.
     
  3. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland
    AW: Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten

    Ich habe gehört das der Mauerkasten absolut gerade eingebaut werden muss. Stimmt das?

    In der Naber Montageanleitung steht 1-2 ° Neigung sei okay.

    Man macht dies ja normalerweise, damit ggf. reinkommendes Wasser wieder abfließt.
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten

    Naber gibt als erlaubtes Gefälle +/- 2° an, sinnvoller Weise baut man natürlich mit leichtem Gefälle nach außen ein ;-). Die Funktion ist sicherlich auch noch bei einem Gefälle von > 2° gegeben, aber eine ordentlich Abdichtung zur Außenmauer wird dann schwierig.

    Das Gefälle ist übrigens weniger wegen des von außen eindringenden Wassers sinnvoll, sondern viel mehr wegen potentiellen Kondenswassers in Kanal und Mauerkasten.
     
  5. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland
    AW: Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten

    Danke für den Hinweis Martin, gut zu wissen.

    Hier gibt es noch interessante Videos zum Mauerkasten:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Naber Compairflow Abluftsystem / Compairflow Star Mauerkasten

    Hi Thomas,

    wir haben den Flachkanal von Naber und den Compair Flow Star Mauerkasten seit einem knappen Jahr im Einsatz in Verbindung mit der Ablufthaube Campo von Gutmann.

    Ich kann nichts Negatives berichten!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frage zu Naber COMPAIRtop 125 / COMPAIRflow Lüftung 4. Juni 2010
Naber Compairflow < > Flachkanal Kruse Spülen und Zubehör 12. Aug. 2009
Naber Topmaster Küchenmöbel 2. Sep. 2016
Wo finde ich Montageanleitung für Naber 4043060 E-Jal Col 150 Mauerkasten inkl. THERMOBOX? Lüftung 16. Juli 2016
Naber in Österreich??? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Sep. 2015
Welches Abluftsystem - Sedia, Naber oder ein anderes? Lüftung 15. Juni 2015
Naber Rundrohr oder Flachkanal Lüftung 10. Juni 2015
Probleme Naber Umluft Lüftung 3. Jan. 2015

Diese Seite empfehlen