Groß und luftig

Groß und luftig

http://bilder.kuechen-forum.de/thumbnail/220x220s/d7/90/6b/_img-2891-1338007009.jpg
Von cumin     26. Mai 2012    
5985   0   12   1

Küchenhersteller

Küchendetails

Stilrichtung
Modell
InPura Systemat
Datum der Fertigstellung
März 2012

Gerätedetails

Kochfeld
AEG Induktion 80er
Backofen / Einbauherd
AEG
Geschirrspüler
Neff SX63M3
Kühlschrank
Liebherr Kombi
Dunstabzugshaube
Neff DSB 3945

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Geschlossene Küche
Reine Küchengröße
16,1 bis 20 m²
Exakte Raumgröße in m²
20m²
Raumform
L-Form
Küchenform
U-Form

Planungsinfos

Planungskriterien
Sitzplatz
Gerätekriterien
  • Hochgebauter Geschirrspüler
  • Stand-Alone Kühlschrank

 

Das Haus haben wir vor 4 Jahren gekauft und haben in dieser Zeit ein kleine Küche im 1. OG genutzt. Der Raum, in dem die neue Küche steht, war von Anfang an für die Küche gedacht. Nach dem Hauskauf mussten wir aber ersteinmal sparen. Aber es hat was, wenn man sich so lange darauf freuen kann und sich auch Gedanken machen kann, wie es aussehen könnte. Bisher waren uns alle Küchen, die wir zur Verfügung hatten, immer zu klein. Umso größer ist die Freude, jetzt eine wirklich große Küche zu haben.

 

Für die Planung hat uns das Küchen-Forum sehr geholfen. Wir hatten zwei Angebote und haben uns vor allem wegen der besseren Lösung der Ecke mit dem Rolladenschrank für das Küchenstudio entschieden. Auch hatten wir recht großes Vertrauen. Aufgebaut wurde durch ein Schwesterunternehmen in Familienbesitz und es hat alles gut geklappt. Lediglich ein Teil musste noch nachgeliefert werden.

 

Nach zweimonatiger Nutzung freuen wir uns besonders über

 

 

    • die hochgebaute Geschirrspülmaschine

 

    • die Glasrückwand "Kiwi" (von Nolte, eigentlich nicht im Angebot des Studios trotzdem problemlos zu besorgen)

 

    • Müllauszug direkt unter der Arbeitsplatte (1. Schrank v.l. an der langen Seite)

 

    • Die Größe der Arbeitsfläche (vor dem großen Fenster 85 cm tief)

 

  • Den Rolladenschrank, in dem u.a. Mikrowelle, Eierkocher und Espressomaschine versteckt sind

 

Heutzutage ist es ja fast Standard, den Backofen hochzubauen. Ich wollte aber unbedingt die klassischen Drehknöpfe für die Kochfeldbedienung. Das war der Hauptgrund, es so umzusetzten wie es ist. Bereut haben wir das nicht, und meiner Meinung nach wird das Hochbauen hier auch überschätzt. Man nutzt den Backofen ja eher seltener als viele Schränke oder eben auch die GSP.

 

Den Tisch aus Eiche, an dem die Barhocker stehen,  haben wir selbst gebaut. Holz inkl. Zuschnitt von Deskform.

 

 

 

Benutzer-Kommentare

Hallo,
das ist eine schöne große Küche.
Mir gefällt aber auch der Boden. Ist das Linoleum? Wenn ja, welche Farbe ist es?
Ich finde den Gelbton sehr schön in der Fläche, kann leider selber Farben in der Wirkung nicht gut einschätzen.

LG
Gabi
Kommentiert von blumenlady 01. Juni 2012

Toller Boden

Hallo,
das ist eine schöne große Küche.
Mir gefällt aber auch der Boden. Ist das Linoleum? Wenn ja, welche Farbe ist es?
Ich finde den Gelbton sehr schön in der Fläche, kann leider selber Farben in der Wirkung nicht gut einschätzen.

LG
Gabi

Antwort des Verfassers

Ja, ist Linoleum. Forbo Marmoleum Sahara, Bahnenware verklebt. Würde ich jederzeit wieder machen. Ist strapazierfähig und trotzdem ist nicht alles kaputt, was runterfällt.Einigermaßen Fußwarm und aus natürlichen Werkstoffen (im Gegensatz zu Laminat und PVC) hergestellt.

auch mir gefällt die Küchenlöaung sehr, aber ist der Weg vom
Kühlschrank zum Spülen nicht zu weit?
Kommentiert von tony 30. Mai 2012

auch mir gefällt die Küchenlöaung sehr, aber ist der Weg vom
Kühlschrank zum Spülen nicht zu weit?

Antwort des Verfassers

Ja, aber dafür haben wir halt Platz und der Weg vom Kühlschrank (nach rechts) zum Esstisch ist dafür nicht so weit und genauso wichtig wie zur Spüle. Es stört höchsten der Weg von der Spülmaschine zum Geschirrschrank neben dem Kühlschrank. Aber nur ein bisschen.

Hallo Cumin,

danke, dass du uns deine Küche hier vorstellst!
Und das ist richtig viel Küche geworden, super! Kann ich mir gut vorstellen, dass ihr die riesige Arbeitsfläche genießt.
Ich weiß noch, dass das Budget nicht allzu groß war, daher sind die Schmankerl einerseits und die Kompromisse andererseits gut gewählt.

Viel Spaß weiterhin in eurer schönen Küche!

LG, Menorca
Kommentiert von menorca 26. Mai 2012

Richtig viel Küche

Hallo Cumin,

danke, dass du uns deine Küche hier vorstellst!
Und das ist richtig viel Küche geworden, super! Kann ich mir gut vorstellen, dass ihr die riesige Arbeitsfläche genießt.
Ich weiß noch, dass das Budget nicht allzu groß war, daher sind die Schmankerl einerseits und die Kompromisse andererseits gut gewählt.

Viel Spaß weiterhin in eurer schönen Küche!

LG, Menorca

Hallo Cumin,
die Küche ist wirklich schön geworden und der Rolloschrank und der eingeschobene Kühli gefallen mir natürlich auch sehr!
Die Fensterlösung ist auch sehr gelungen und sehr stimmig und wenn man mal Nudelteig oder so was zu kneten hat, dann ist es bestimmt angenehm, mal *tiefer* zu gehen!
VLG
Angelika
Kommentiert von angelika95 26. Mai 2012

Schön!

Hallo Cumin,
die Küche ist wirklich schön geworden und der Rolloschrank und der eingeschobene Kühli gefallen mir natürlich auch sehr!
Die Fensterlösung ist auch sehr gelungen und sehr stimmig und wenn man mal Nudelteig oder so was zu kneten hat, dann ist es bestimmt angenehm, mal *tiefer* zu gehen!
VLG
Angelika

Antwort des Verfassers

Stimmt, das unser bevorzugter Platz zum Teigkneten.

Herzlichen Glückwunsch, Cumin und gleichezeitig Danke für die schönen Fotos.

Gelungen finde ich die Hochschrankecke mit der Einbindung des Solo-Kühlschranks. Auch der Jalousienschrank paßt da gut in die Reihe.

Hochgebaute Spülmaschine ist wirklich immer wieder ein Genuß und ich denke, eure Position der GSP ist echt ideal.

Backofen unten finde ich auch nicht so schlimm, gut finde ich dann allerdings, wenn er wie bei euch nicht von rechts oder links gleich einen weiteren Küchenschenkel stehen hat, sondern es so schön frei für die Ellenbogen ist.

Wie seid ihr mit der DAH zufrieden?

Und, was mir noch aufgefallen ist, die Beleuchtung ... ist das "nur" der 4-fach-Strahler an der Decke? Bzw. wohl 2 Spots im Regal über der Spüle. Reicht euch das? Macht der Strahler an der Decke nicht zuviel Schatten, wenn du vor dem Fenster an der Arbeitsplatte arbeitest.

Auf jeden Fall genießt das Platzwunder und habt viel Spaß in der Küche
LG
Kerstin
Kommentiert von KerstinB 26. Mai 2012

Wirklich viel, viel Arbeitsfläche

Herzlichen Glückwunsch, Cumin und gleichezeitig Danke für die schönen Fotos.

Gelungen finde ich die Hochschrankecke mit der Einbindung des Solo-Kühlschranks. Auch der Jalousienschrank paßt da gut in die Reihe.

Hochgebaute Spülmaschine ist wirklich immer wieder ein Genuß und ich denke, eure Position der GSP ist echt ideal.

Backofen unten finde ich auch nicht so schlimm, gut finde ich dann allerdings, wenn er wie bei euch nicht von rechts oder links gleich einen weiteren Küchenschenkel stehen hat, sondern es so schön frei für die Ellenbogen ist.

Wie seid ihr mit der DAH zufrieden?

Und, was mir noch aufgefallen ist, die Beleuchtung ... ist das "nur" der 4-fach-Strahler an der Decke? Bzw. wohl 2 Spots im Regal über der Spüle. Reicht euch das? Macht der Strahler an der Decke nicht zuviel Schatten, wenn du vor dem Fenster an der Arbeitsplatte arbeitest.

Auf jeden Fall genießt das Platzwunder und habt viel Spaß in der Küche
LG
Kerstin

Antwort des Verfassers

@Kerstin
Beleuchtung: Es gibt noch einen 4-Fach-Strahler in der Nähe des Kühlschrank. Der hilft aber bezüglich des Schattenproblems nicht weiter. Aufgrund der Jahreszeit habe ich noch nicht viele Erfahrungen mit der Beleuchtung, es kann aber schon sein, dass es ein Schattenproblem gibt. In diesem Fall werde ich den 4-Fach-Strahler in Richtung Arbeitsplatte versetzen, dass das Licht mehr von oben kommt und dann mal weitersehen.
DAH: Die DAH ist bestimmt nicht perfekt, wir haben aber, wenn's mal mehr raucht, gute Möglichkeiten über die Fenster zusätzlich für Luftaustausch zu sorgen.