spülenproblem

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von cpt planet, 23. Juni 2013.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. cpt planet

    cpt planet Mitglied

    Seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    4

    hallo!

    ich habe da ein kniffliges spülen-unterbaugeschirrspüler-platz problem...

    ich hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann. in der küche befindet sich der wasseranschluss an einer wand, die EIGENTLICH nur 100cm platz für einen spülenschrank bietet. eine küche habe ich allerdings schon und muss nun nach umzug alles sinnvoll umgestalten. mein geschirrspüler müsste eine 45cm-variante sein (so aus dem kopf- kann ihn grad nicht ausmessen). habe nun gesehen, dass es standardmäßig (nur) 110cm kombinationen von geschirrspüler nebst spüle gibt. oder gibt es doch auch kombinationen, die insgesamt nur 100cm platz brauchen? oder ist dann nicht genug platz für das spülbecken? ich habe wie gesagt auch schon eine spüle, die nicht besonders groß ist und habe heute die küche abgebaut. da war nicht viel spielraum was den platz fürs spülbecken angeht und bei der küche bin ich zusammen mit dem geschirrspüler eben bei den nur schwer realisierbaren 110cm gesamtlänge. das böde ist eben, dass ich bei 110cm "auf" dem tührrahmen lande. das würde doch echt blöd aussehen oder? die tür zu öffnen wäre allerdings kein problem, weil sie sowieso richtung flur geöffnet wird. viel gelaber- wenig sinn :-)

    kann mir irgendjemand nen tipp geben, was ich tun sollte? möchte auch nur ungern den wasserzulauf über's eck laufen lassen und dort den geschirrspüler hinstellen. oder wäre es vielleicht ne alternative, den wasserzulauf an die andere wand zu verlegen bzw. verlegen zu lassen? die rohre scheinen jedenfalls ohnehin von der anderen wandseite zu kommen (ausgebauter dachboden, alles pfusch ;-) )

    ich bin irgendwie ratlos....

    vielen dank schon mal für tipps!!!
     
  2. cpt planet

    cpt planet Mitglied

    Seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    AW: spülenproblem

    achso... habe gerade gesehen, dass ich hier eigentlich auch grundrisse und ähnliches angeben sollte. allerdings bin ich grad im uni-lern-stress und hätte wohl erst in ca. einem monat zeit dafür, so etwas anzufertigen. das spülenschrank problem soll aber auch erst nach meinen prüfungen gelöst werden.

    hätte nur schon mal gerne ein paar kreative bzw. realisierbare einfälle gehört... ;-)
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: spülenproblem

    Es gibt auch Papier und Bleistift ;-).
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: spülenproblem

    Der GSP kommt nicht in einen Spülenschrank, sondern bekommt höchstens eine Frontplatte.
    Nimm einen 50cm Spülenschrank und deine GSP. Drüber eine Arbeitsplatte und eine Spüle, die für einen 50cm Spülenschrank gemacht ist.
     
  5. cpt planet

    cpt planet Mitglied

    Seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    AW: spülenproblem

    joa, ich weiß. aber ich bin doch mitten im umzug und habe den rechner und drucker/scanner noch nicht angeschlossen und mein netbook kann das nicht... :(
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: spülenproblem

    Mit dem Mobiltelefon fotografieren und dann hier einstellen?
     
  7. cpt planet

    cpt planet Mitglied

    Seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    AW: spülenproblem

    ja... also 'ne frontplatte hat der ja schon. und ich habe die "neue situation ausgemessen (da steht die küche ja "am stück"). ich brauche ja neben der spüle wenigstens 2cm links und rechts arbeitsplatte und da bin ich eben bei 110cm. und das spülbecken passt halt gerade eben noch neben den geschirrspüler. oder habe ich grade ne meise??? hab ich etwa nen 60cm schrank daneben stehen? verdammt, ich weiß es grad nicht.

    ich merke schon- sollte mich besser melden, wenn ich am mittwoch die küche hier in der wohnung habe :-[ muss das wohl noch mal genauer recherchieren. bin da ein echter amateur....

    aber trotzdem DANKE

    - - - Aktualisiert - - -

    ich besitze nur ein nokia anno 1900 :-)

    ich merke schon- bin wohl ein hoffnungsloser fall
     
  8. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: spülenproblem

    Nun, es gibt Spülmaschinen mit 45 und mit 60 cm Breite. Die Spülmaschine steht NICHT in einem Schrank, sondern auf dem Boden und benötigt die volle Breite.
    Und es gibt im standard Spülenschränke mit 45, 50, 60, 80, 90, 100 und 120 cm Breite.

    Hiermit bist Du nun zwischen 90 und 180 cm flexibel. Das Mass der Dinge ist dann allerdings die Breite des/der Becken, die in den Schrank nach unten reichen. Die Tropffläche kann sowohl über die Spülmaschine, als auch über einen anderen Schrank reichen und ist damit masslich und planerisch total unabhängig von der Spülmaschine.

    Allerdings, wenn deine Spülmaschine ans "sichtbare" Ende der Küche zu stehen kommt, dann brauchst Du hier noch zusätzlich eine Stützwange.

    Dies ist aus zwei Gründen notwendig:
    • damit die Arbeitsplatte eine stabile Auflage hat und die Spülmaschine ggf. darunter hervorgezogen werden kann.
    • Weil die Spülmaschine keine schöne Sichtseite hat, wenn sie denn überhaupt eine geschlossene Metallseite hat.

    Falls es im Gesamtmass mit der Spüle nicht passt, dann brauchst Du eine neue Spüle mit kleinerem Becken, bzw. nur 1 statt 1 1/2 - Becken. Oder du kannst den Schrank auf der anderen Seite auch mit "anschneiden", so dass die breitere Spüle in den Nebenschrank mit hineinragt. Das geht aber nur, wenn dieser Schrank dann keine Schubladen und sonstige, ähnliche Inneneinbauten hat.


    Gruß

    JOs
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Spülenproblematik Spülen und Zubehör 29. Okt. 2011
Ein kleines Spülenproblem Küchenplanung im Planungs-Board 6. Apr. 2009

Diese Seite empfehlen