Nobilia vermarktet Bora

Michael

Admin
Beiträge
14.810
Wohnort
Lindhorst
Und das ist kein vorgezogener Aprilscherz. Nobilia startet die Komplettvermarktung mit der Bora Lüftungstechnik GmbH.

Nobilia: Startet Komplettvermarktung mit Bora

Normalerweise kenne ich in Nobilia Küchen so putzige Dunstabzugshauben wie Aircraft. Bin mal gespannt wann ich das erste Mal sehen kann wie eine Bora Basic ihren Mief hinter eine Nobilia Küche bläst. :rofl:

Ok, ich bin böse. ;-)
Aber das Vertriebskonzept verstehe wer will. Den eigenen Ansprüchen von Bora gemäß ist das ein Recaro Sitz im Opel Corsa - mag es geben, aber bestimmt nicht so oft. :hand-man:
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.486
Wohnort
Lipperland
Ist ja schon länger im Gespräch gewesen....
Tja, die Konkurrenz drückt. Diese Art von Dunstabzügen bietet doch fast jeder Hersteller an.
Bin mal gespannt wie demnächst die "Planung und Montage" dieses ach so hochwertigem System von statten geht:rofl:.
Vielleicht so Richtung Elica....
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.486
Wohnort
Lipperland
Naja, die eigenen Prinzipien muß man irgendwie umgehen. Möglichst geschickt und unauffällig.
Wieso sollte der "autorisierte" Händler nicht direkt von Bora beziehen. Wieso dann der Umweg über Nobilia?
Hmh, das verstehe wer will. Egal, die beiden dann von Nobilia vermarkteten Systeme sind eh für mich mehr als grenzwertig.
 

Michael

Admin
Beiträge
14.810
Wohnort
Lindhorst
Man kann das ja machen, aber dann soll man es auch logisch begründen und nicht irgendwelche Floskeln an die Presse weitergeben, die das dann artig drucken.
Es ist eben nicht alles im Sinne des Fachhandels. Die Planung und Montage vereinfacht sich dadurch nicht und auch auf den Bestellvorgang hat das keinen Einfluß.
Die Logistik vereinfacht sich für Bora, das ist aber nicht zum Vorteil des Handels sondern ausschließlich für Bora selbst.
Bora hat sich Nobilia auch nicht ausgesucht, sondern einen Küchenhersteller angesprochen, der mit der Komplettvermarktung seinen Umsatz in die Höhe treibt. So viele gibt es davon nicht.

Das Bora Fachhandelskonzept ist aus meiner Sicht gescheitert, zumal mir niemand erzählen kann, dass Bora einen Einfluß darauf hat in welche europäischen Märkte ihr Produkt jetzt verschachert wird. Von der eingeforderten Fachhandelskompetenz mal ganz abgesehen - nicht nur im Ausland.
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
813
Wohnort
Wien
1. Ich sehe nicht, wo der Fachhandel leidet.

2. BHU bzw. BIU sind doch jetzt auch nicht das schlechteste @Wolfgang 01 ? Gibt es dazu eine sachliche Begründung? Ist schon klar das es immer was besseres gibt, aber in der Lagan-Liga spielt das jetzt auch nicht.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.245
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ich sehe da auch keine echte Veränderung-das Nobi Gerätehandbuch wird eben noch etwas dicker, ich schau eh nie rein...
Aber wenn Bora in vermutlich nicht all zu ferner Zukunft eine neue Basic rausbringen und dabei an den Erfolg der jetzigen anknüpfen will, brauchen sie Stückzahl, Stückzahl und noch mehr Stückzahl. Möglich, daß da jeder zur Verfügung stehende Kanal genutzt werden muß.
VG,
Jens
 

thundersteele

Mitglied

Beiträge
101
@mozart Ist das schon etwas bekannt zu der neuen Basic? Wir haben für Frühjahr 2019 unsere Küche bestellt, falls es bis dahin ein neues Modell gäbe wäre das gut zu wissen.
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.801
Wohnort
50126 BERGHEIM
Zur Living Kitchen in Köln kommt im Januar eine neue Classic Version raus. Änderungen für die Basic Version wurde mir, jetzt gerade auf der Messe, nicht mitgeteilt
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.245
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
nein, ich meinte das auch allgemein-irgendwann wird ja ein Nachfolgemodell kommen. Und das wird sich in einem ganz anderen Marktumfeld behaupten müssen, als das aktuelle, das bei Markteinführung konkurrenzlos war.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben