1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche für Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Jule, 8. Juni 2015.

  1. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491

    Hallo ihr lieben.

    Vor ein paar Jahren (so etwa 3,5 Jahre her....) habt ihr mir erfolgreich bei der Planung meiner Küche geholfen und ich liebe sie noch heute wie am ersten Tag *kiss*

    Jetzt baut meine Schwester und ich habe ihr ans Herz gelegt, schon in der Planung mit dem Architekten Überlegungen zu machen, wie die Küche aussehen soll, damit sie Fenster, Türen und Wände so platzieren kann, wie sie es möchte. Anschlüsse und Wasser und auch sonst. ist in gewissem Rahmen frei verschiebbar.

    Jetzt haben sie einen Entwurf, der ihren Vorstellungen sehr nahe kommt und nun haben wir uns gestern mal an die Küche gewagt.

    Anbei hänge ich euch mal die .KPL und .POS Dateien an, sowie ein paar Ansichten und den Plan von EG und OG des Hauses.

    Gewünscht ist:
    - Mülleimer in Auszug unter der APL (wie bei mir und wir lieben es)
    - vollintegr. GSP, Backofen hoch eingebaut
    - Klappe für Mikrowelle
    - großer Kühlschrank (Gefriertruhe kommt in den HWR)
    - Spülenunterschrank mit 2 Schubladen
    - Kücheninsel, Tresen oder (wie im Beispiel) 2 Reihen
    - Dunstabzug: Ob Abluft oder Umluft ist egal

    Wir haben wie folgt geplant:
    Linke Wand von oben nach unten:
    - 90 cm breiter Auszug 1-1-2-2
    - Kochfeld 90 cm mit Auszügen darunter 1-1-2-2
    - 60 cm breiter Auszug 1-1-2-2
    - Hochschrank mit Backofen
    - Hochschrank mit Kühlschrank

    Rechte Zeile:
    - 90 cm brieter Auszug 1-2-3
    - 30cm breiter Auszug mit Müll unter der APL 2-2
    - 60cm breiter Spülenschrank 2-2
    - 60cm vollint. GSP
    - 100cm Auszug 1-2-3

    Rückseite zum Esstisch:
    - 2x mindertiefer Schrank mit Drehtüren in je 100cm Breite
    - überstehende APL als Sitzgelegenheit

    Die geplante Küche entspricht so den ersten Vorstellungen meiner Schwester und wir sind gespannt was ihr dazu sagt...

    LG Jule und Vanessa

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175cm und 185 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): frei
    Fensterhöhe (in cm): frei
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen, Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Zum Quatschen/ Kaffee trinken. Ist kein Muss.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles mögliche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist allein, manchmal mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget):
    bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  2. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    Huhu, darf ich das Thema nochmal hoch holen? Gibt es einen Grund dafür, dass keine Antworten kommen (fehlende Pläne oder Ansichten oder Angaben)?

    Ich verstehe wenn keine Zeit da ist, ich wollte nur mal nachhören, ob ich was falsch gemacht habe beim Einstellen.
     
  3. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Hallo Jule,

    es einfach viel los im Forum, daher entschuldige dass noch nichts zu der Küche deiner Schwester kam.

    Generell schon eine sehr gute und durchdachte Planung, die viel von dem beinhaltet, was hier empfohlen wird. Es gibt einen MUPL, ein 6er Raster und nicht viele zu hohe Auszüge, Sitzplatz mit 120cm für 2 Personen auch ok, Klappe für Mikrowelle, Spüle auf Insel, große Flächen zum Arbeiten. Was mir noch auffällt:
    • Griffe: Aktuell sind die langen Griffe sehr dominant, ggf. kürzere/dezentere. Und die Ausrichtung am Kühlschrank und den Drehtüren auch waagerecht
    • Der GSP ist aktuell sehr mittig, wäre mir offen zu sehr im Weg und würde ihn direkt an die Wand setzen (die Insel also von der Wand: GSP, MUPL, Spüle, 2x 90 US)
    • Den MUPL auf 40cm Breite vergrößern, erlaubt zwei große oder drei mittlere Eimer von Ninka (kann man vom 100er Auszug abzwacken)
    • Soll ein BO oder DGC geplant werden oder ggf. zwei Geräte?
    • Bei genau einem Oberschrank würde ich dort auf Glas verzichten. Oder sogar ganz auf den Schrank
    • Der Anschlag vom Kühlschrank ist derzeit verkehrt aus meiner Sicht
    • Die Schubladen unter dem Backofen würde ich vom Raster an die Schränke daneben anpassen
    • auf der Seite mit Kochfeld ggf. 3x80er Auszugsschränke, wäre aber einfach Geschmacksache
    • Bei dem Platz wäre auch eine Insel mit 120cm Tiefe (statt aktuell 100cm) möglich, auch könnte statt eine Halbinsel eine echte Insel überlegt werden (kürzere Laufwege)
     
  4. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    Nilsblau, vielen dank für die Hinweise. Ich dachte mir schon, dass Viel los ist. Möchte such garnicht hetzen, sie haben ja noch zeit.

    Deine Überlegungen sind fast alle richtig - Danke dafür. Werde die Änderungen (GSP an die wand, 40cm MüllAuszug (meiner hat 30, mehr ging nicht, ist mir aber eigentlich zu klein), Griffe waren erstmal nur so gesetzt und die Anschläge und Griffpositionen der hochschränle konnte ich leider nicht ändern.
    Achso und den einem Oberschrank habe ich vergessen raus zu nehmen, das gefällt ihr ohne auch besser.

    Ob sie dampfgarer oder sowas noch zusätzlich will werde ich sie mal fragen.

    Sie ist für alles offen was die Insel angeht allerdings dachte ich, dass es bei 20 mehr tiefe dann zu eng wird um den Esstisch.

    Die Terassentür soll eine Schiebetür werden.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Für den Esstisch benötigt ihr 300cm in der Raumbreite - da bleibt kein Platz mehr für Sitzplätze an der Insel. Die sind ja auch nicht wirklich nötig, mit dem Tisch direkt daneben.
     
  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    ich könnte mir die küche auch so gut vorstellen. Wegen der von Nils angesprochenen Lauferei um die Ecke, habe ich sie auf 270cm gekürzt und die HS planunten gestellt.

    Zwischen den Zeilen würde ich entweder eine Tür oder bodentiefes Fenster vorsehen, das sieht besser aus.

    Ignoriere die darstellung der beiden HS für die Heissgeräte, hab nichts passendes gefunden und basteln will ich Moment nicht.

    Thema: Küche für Neubau - 339812 -  von Evelin - Jule1.JPG

    Thema: Küche für Neubau - 339812 -  von Evelin - Jule2.JPG Thema: Küche für Neubau - 339812 -  von Evelin - Jule3.JPG Thema: Küche für Neubau - 339812 -  von Evelin - Jule4.JPG Thema: Küche für Neubau - 339812 -  von Evelin - Jule5.JPG
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Wieder mal sehr gut geplant von Evelin :goodjob:

    Als Alternative könnte man die Hochschrankzeile auch mit einer durchgehenden Abstellfläche auf ca 120cm planen, unter der sich die 3 Heissgeräte nebeneinander befinden - oben drüber dann die gleichen Hänger wie auf der Herdzeile.
     
  8. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Kann mich Vanessa anschließen, super geplant Evelin. Wobei ich mir auch eine geschlossene Hochschrankwand vorstellen könnte.
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Och ich finde so eine Abstellfläche für Geräte, Obstschale etc. schon auch ganz praktisch :-)
     
  10. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.918
    Kommt wahrscheinlich auf eine selbst an, sowas kann auch schnell zugestellt werden. Ich habe lieber gar nicht die Versuchung etwas stehen zu lassen sondern finde es gut genug Platz zu haben alles gleich nach Benutzung wieder (unsichtbar) zu verstauen.
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    @Evelin .. du fleißige Biene *2daumenhoch* .. und ich finde auch, dass Abstellfläche über 8rasterigen Schränken gut genutzt werden kann für Kaffeemaschine etc. Dann bleibt die Insel davon frei.

    Auf jeden Fall finde ich die Nutzbarkeit der Küche so sehr gut. Jule hat aber auch schon gut vorgearbeitet.

    Der Inselblock wirkt so auch nicht so übermächtig:

    [​IMG]

    ggü. Ausgangsplanung:
    [​IMG]
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    danke Kerstin, kann mich gar nicht mehr dran erinnern.

    Sind die anderen fleissigen Planerinnen in Urlaub?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Vor 26 Minuten
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Vor 50 Minuten
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 02:32 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Geräteliste für Küche in Neubau Einbaugeräte 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen