Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Beiträge
1
Guten Morgen liebe Community,

mein Mann und Ich haben uns nun endlich unseren langersehnten Traum von einen kleinen Cafe erfüllt, die Eröffnung soll im Sommersein. Nun fehlen noch viele kleinere Dinge die natürlich dazugehören und ich hoffe und denke das ich nun hier genau richtig bin :-)

Wir brauchen nun einen Kaffeevollautomaten der für die Gastro bzw. unser Gewerbe geeignet ist. Ich habe nun bei Link entfernt gesehen, dass man sich Kaffeemaschinen nun ausleihen kann was natürlich eine Super alternative ist *rofl*

Hat da Jemand eine Erfahrung gemacht wie das abläuft etc.? Oder kann mir Jemand was anderes Empfehlen, das wäre Suuuuper!

Lieben Dank *w00t*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Sowohl Melitta als auch Franke haben doch proffessionelle Kaffeemaschinen..

mfg

Racer
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Viele Kaffeeanbieter bieten auch Leihgeräte für Büro und Gastronomie. Ob sich das wirklich lohnt, ist ein Rechenexempel und eine Frage des Eigenkapitals. Bevor Du eine Entscheidung triffst, probiere die Gertränke aus der Maschine. Die Unterschiede sind groß.
 
Beiträge
54
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Wollte grad auch sagen: Kaffeevollautomat für ein Cafe ist wohl nur zweckdienlich, wenn die Kundschaft ansonsten Automatenkaffee trinken muss.
Wenn ich in ein Cafe komme und dort einen Vollautomaten sehe (oder dessen Kaffee trinken müsste), wäre ich das erste und letzte Mal dort... :-)
 
Beiträge
551
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Sehe ich auch so. In einem ordentlichen Cafe muss das ganze fachmännisch am Siebträger zubereitet werden (können). Da sollte man sich schon genau mit der Maschine auskennen und da hilft es auch nicht wenn man mit irgendwelchen Marken um sich wirft. Daher kommt mir die Idee mit dem Laden eher einer Schnapsidee gleich.

Damit das hier halbwegs hilfreich bleibt, sofern ernstgemeint,

Wie groß ist euer kleines Cafe in zahlen?
Habt ihr eine grobe Kalkulation wieviele Gäste täglich erwartet werden?
Ist Erfahrung vorhanden mit zB. Siebträgern?
Maximales Budget?
Schon mal bei einem Fachhändler angefragt?
Gibt es eventuell vergleichbare Läden bei euch in der Nähe?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Nosferatu, ich fürchte, deine Mühe ist umsonst. Ich denke, hier ging es einzig und allein um die Platzierung eines Werbelinks ... und der ist gelöscht. Passiert leider immer wieder.
 
Beiträge
551
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Das war mir irgendwie klar. Komisch auf was für Ideen die leute kommen um sowas zu machen. Ansich bewirkt diese art von Werbung doch eher das Gegenteil oder?
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Da der Link ja nun nicht mehr da ist, bewirkt das erst einmal gar nichts mehr... ich denke, anstelle von Löschen starten wir demnächst einfach einen "Shitstorm" auf dererlei Links.... wenn da 2000 böse Emails am Tag auflaufen... machen die das nie wieder...

mfg

Racer
 
Beiträge
13.748
Wohnort
Lindhorst
AW: Kaffeevollautomate für das Gewerbe

Es geht auch weniger um Werbung. Der Link ist wichtig, da viele Links zu einer Website das Renomee und somit die Suchmaschinenrelevanz steigern.
Allerdings gibt es für Links das sogenannte "Nofollow-Attribut", das ihn wertlos macht. Externe Links hier im Forum erhalten dieses Attribut automatisch. Nur unsere Sponsoren sind auf der whitelist. :cool:

Wir sollten sie dennoch weiterhin löschen. Irgendwann existiert die Seite nicht mehr und das Forum ist voll mit toten Links, was auch nicht schön ist.
 

Ähnliche Beiträge

Oben