Ikea Metod

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Michael, 9. Aug. 2014.

  1. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst

    Ich war heute bei Ikea! *w00t*

    Natürlich habe ich mich im Gegensatz zu den anwesenden Damen nicht für die Blumenpötte und dergleichen interessiert und bin sofort in die Küchenabteilung gehetzt.

    Resultat:
    Ich habe ein Ikea Metod Ranking erstellt und möchte es gleich vorwegnehmen - die Qualität ist deutlich besser geworden als noch zu Faktum-Zeiten.
    Insbesondere bin ich überrascht wie gut sie es doch verstehen, ein wirklich günstiges Produkt so vorteilhaft zu präsentieren. Das gibt ein Like.

    Hier geht es zum Ranking:
    Ikea Metod - Qualitätsmerkmale Küchenhersteller

    Wenn ich etwas vergessen oder falsch gedeutet habe nehme ich Feedback gern entgegen und verspreche die Korrekturen zeitnah einzupflegen.

    Die Korpustiefe habe ich mit dem komischen Labbermaßband auf 59cm taxiert. Wenn man die Arretierungsschiene verwendet sind es 60cm weil der Korpus dann fast 1 cm von der Wand absteht. Die Wangen sind 61cm tief und sollen das vertuschen.
     
  2. Ruta

    Ruta Mitglied

    Seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Rheinland
    Michael, ich war inzwischen auch bei Ikea und verstehe einige deiner Anmerkungen nicht:

    • was meinst Du mit "die Einlegeböden sind arretiert"? Die sind doch genauso gearbeitet wie die neuen?
    • Rasterung: eigentlich handelt es sich nicht um ein vierer, sondern ein achter Raster. Oder zählen die flachen Dinger nur als halbe Schubladen?
    Gruß, Ruta
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo Ruta,

    die IKEA Einlegeböden, die ich bisher gesehen habe, konnte man immer nach vorne rausziehen. Wenn sich da bei der Faktum bereits etwas geändert haben sollte ist es mir entgangen.

    Alle Schränke die ich bei IKEA gesehen habe hatten entweder 2 Schubkästen und 1 Auszug oder zwei Auszüge. Zwischenraster sind mir nicht aufgefallen. Ein 8er Raster würde ja bedeuten, dass auch z.B. 3-3-2 möglich wäre. Ist das so?

    Ich bin ja eher der IKEA-Depp und deswegen auf Hilfe angewiesen. ;-)
     
  4. Ruta

    Ruta Mitglied

    Seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Rheinland
    Ja, genau. Siehe z.B. hier: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Außerdem habe ich mir die Kriterienliste für's Ranking endlich einmal angeschaut: Die Scharniere wurden bisher mit so Kunststoff Spreizmuffen befestigt, ich weiß aber nicht, ob das immer noch so ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2014
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    Ok, dann scheint es ein echtes 8er Raster zu sein. Korrigiere ich.

    Die Scharniere werden auch jetzt mit Spreizmuffen in Form gehalten.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Wobei 3-3-2 trotz 8er Raster nicht möglich ist. Es gibt nur 1, 2 und 4er Rasterzusammenfassung.

    Also
    1-1-1-1-1-1-1-1
    1-1-1-1-2-2
    1-1-1-1-4
    1-1-2-2-2
    1-1-2-4
    2-2-4
    4-4
    usw.
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    Aber ich denke bei der Vielfneu kann man von einem echten 8er Raster sprechen. Ich hatte mich auf die Ausstellung konzentriert und die Möglichkeiten, die online dargestellt werden, nicht beachtet.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Ja, ich betrachte das auch als 8er Raster, die Einschränkung, dass 3 nicht möglich ist, sollte man aber dann auch erwähnen.
     
  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    Wobei ja das IKEA 4-Raster bei mir z.B. oder bei Leicht, Beckermann... (80cm) dann den 3-Raster-Höhen entspricht.
    Wie sieht es da mit so Frontverbindern aus? Damit kann man ja 2+1Raster zusammenbauen. Hast die in der Ausstellung auch gesehen?
    Wenn ja, taugt das was?
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    Also ich habe ausschliesslich die Dinge gesehen, die auf ein 4er Raster schließen lassen. Deswegen habe ich das ja so geschrieben. Frontverbinder wurden da nicht eingesetzt und bei der Kombi waren sie auch nicht nötig.
    Insofern war die verlinkte Typenaufstellung von IKEA aufschlußreicher als die Ausstellung. :cool:
     
  11. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    @tantchen
    Guckst Du |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Eleganz sieht anders aus, aber das ganze muss ja ohne spezielle Maschinen wie Langlochbohrer zu realisieren sein.
     
  12. Ruta

    Ruta Mitglied

    Seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Rheinland
    Kerstin, Du hast leider Recht 3-3-2 ist nicht möglich. Ich sah nämlich gestern abend im Bett liegend schon die Lösung für meine Ikea Problem gekommen (ich benötige einen 30cm breiten Schrank oder zumindest eine Front) und musste dann auch feststellen, dass einfach eine 30x80 Schubladenfront hochkant zu nehmen, nicht klappt. Schade.

    Michael, die gezeigte Küchevielfalt hängt meiner Meinung nach sehr stark vom jeweiligen Ausstellunghaus ab. Manche sind richtig pfiffig und zaubern mit den Modulen, andere bauen 08/15 auf.

    Was mir übrigens negativ aufgefallen ist: ich war in zwei Häusern und in beiden standen diese 20cm breiten Unterschrankauszüge (mit Drahtkörben, meist neben dem Herd angeordnet) ein wenig ab. Die ziehen sich offenbar nicht richtig zu und werden den Weg in meine Küche wohl nicht finden...
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    Ja, schön ist diese Schiene wirklich nicht. Aber immerhin ist sie jetzt so gemacht, dass man die vorgebohrten Löcher bei den Schubkastenblenden nutzen kann. Früher gab es welche, die musste man einfach mit Spax festschrauben.

    Michael, bei Sonderanfertigungen steht nur ein halber Punkt. Aber ist nicht wegen dem Selbstaufbau da eigentlich fast alles möglich? Denke, wer eine Arbeitsplatte bearbeiten kann, der schafft es ggf. auch, einen Schrank zu kürzen oder z.B. aus zwei verschiedenen Schränken ohne viel sägen was zu bauen, das es so gar nicht gibt, z.B. 80 breit x 140 hoch... ;-)
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Na ja, ob das aber unserem Kriterium Sonderanfertigung entspricht? Das könnte man ja grundsätzlich mit jedem Küchenmöbel machen, wenn man handwerklich geschickt ist. Ich sehe Sonderanfertigung eher als Leistung des Küchenherstellers.
     
  15. Ruta

    Ruta Mitglied

    Seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Rheinland
    Tantchen,

    so wie ich das neue System verstehe, kommt es bastelnden Selbstbauern eher entgegen als das neue. Insbesondere, was die Stapelbarkeit und Nebeneinandernutzung von Modulen angeht, die jetzt klar vorgesehen ist, während es vorher eher etwas Geschick erforderte und z.B. eine große Klappe für zwei nebeneinandergehängte Module nicht wirklich passte. Das was ich noch improvisieren musste, ist jetzt Standard.

    Als Sonderanfertigung würde ich es trotzdem nicht sehen. Das wäre eher, wenn sie mir die Kassettenfront auf Anfrage auch in 43cm statt 40cm liefern könnten.

    Ein Vorteil, den man nicht richtig bepunkten kann, bleibt aber, dass man relativ hemmungslos herumsägen und -basteln kann: Wenn man eine Front vermurkst, fährt man halt in den Laden und kauft für 12,- eine neue. Ähnlich, wenn man etwas ergänzen oder verändern möchte. Das geht einfach angenehm unkompliziert.
     
  16. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    Also mit jedem Möbel was Anderes bauen meinte ich damit nicht. Denn das ist definitiv NICHT einfach so möglich. Ich wüsste ja nichtmal, wie ich einen fertig zusammengetackerten Korpus beschädigungsfrei auseinanderbekomme. Einfach mal Traversen absägen ist das in meinen Augen nicht. Dann feheln mir an der Traversenlänge schonmal 2-3mm von der Sägeblattbreite...

    Bei IKEA sind die Teile eben noch einzeln und daher oft auch ohne "zerstörende" Arbeiten und mit teilw. null handwerklichem Geschick veränderbar.

    Siehe mein Beispiel: 80er US + 60er Highboard. Querteile vom US kombinieren mit Seitenteilen vom Highboard. Als Rückwand unten das 80er Original und oben einen Teil der Highboard RW quer nehmen.
    Dazu 2 x 40er Türen oder die 80er Auszüge. Und schon hat man einen komplett anderen Schrank, fast ohne Sägen. Das schafft jeder. Sowas habe ich zuhause stehen.
    Beim normalen Hersteller wäre so etwas aber dann schon eine Sonderanfertigung (sofern nicht eh schon im Programm).

    Deswegen würde ich prinzipiell schon mehr Punkte geben, weil das für mich die "Möglichkeit für SA" darstellt. Betrachtet man es als "Ausschließlich vom Hersteller fertig verkaufter Schrank als SA", ist das natürlich was anderes.
    IKEA ist halt ein Mittelding zwischen "fertigem" Schrank und trotzdem selber bauen.
     
  17. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    das ist der springende Punkt :cool:
     
  18. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    Wieso? Hier geht es ja nicht darum, was IKEA im Vergleich zum normalen Hersteller im Programm hat, sondern was man zusätzlich dazu noch alles "bekommen" bzw. sich beschaffen kann. ;-)
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Ne, da muss man schon für alle Hersteller den gleichen Maßstab ansetzen:

    Sonderanfertigung ist, wenn das normale Programm eines Herstellers 60 und 80cm breite Schränke hat, der Kunde gegen Aufpreis aber auch einen individuell gefertigten 70cm oder 73,5cm US bekommen kann. Oder eine individuelle, vom Standard abweichende Einteilung einer Hochschrankfront.

    Und das bekommt man bei Ikea eben nicht.
     
  20. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    ...weil jegliche Selbstanfertigung ist mit einem Küchenhersteller auch möglich. Warum auch nicht?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
IKEA Metod, brauche ein Mass, wer kann helfen? Tipps und Tricks 15. Nov. 2016
Welchen Sinn hat die Ikea Metod Insel Stützbefestigung? Montage-Details 14. Sep. 2016
Ikea Metod: Nutzbare Höhe Innenauszug Küchenmöbel 14. Juli 2016
Wieder einmal - IKEA Metod u. Neff Geschirrspüler Einbaugeräte 21. Juni 2016
Büro Einbauschrank mit Ikea Metod Montage-Details 21. Juni 2016
Höhere Füße für Ikea Metod Küchenmöbel 21. Juni 2016
Teilintegrierten GSP und WaMa in IKEA Metod einbauen Einbaugeräte 12. Juni 2016
Status offen Planung für kleines L mit IKEA Metod Küchenplanung im Planungs-Board 12. Juni 2016

Diese Seite empfehlen