Hilfe bei Fenstergestalltung für Küche / Essbereich

zovima15

Mitglied
Beiträge
1
Hallo Zusammen,

wir sind aktuell bei der Grundrissplanung eines Neubaus. Die Küche kommt gleich danach, jedoch muss ich meinem Planer jetzt schon sagen wie die Fenster gesetzt werden sollen, und hier würde ich mich über ein paar Meinungen freuen.

Wie würdet ihr die Fenster gestallten. Um mal eure Gedanken nicht zu beeinflussen, lasse ich mal meine Fenster aus dem Plan, so kann jeder seine Idee unbeeinflusst reinstellen ;-)

So viel zur Info im Süden befindet sich der Garten. Aus dem Wohnzimmer geht eine Schiebetür auf eine mit Glas überdachte Terrasse. Im Osten befindet sich die Einfahrt.

Jetzt bin ich gespannt
133378-2ea20417bd9cfd501a1f14fede6b1c72.jpg


133377-e1f1448ecf85af835f576a45904f3406.jpg


133376-d3efc31531d63b04ee07ed05e7c069c5.jpg



Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Backofen etc. hochgebaut?:
Hochgebauter Geschirrspüler?:
Kochfeldart:
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
Geplante Heißgeräte:
Küchenstil:
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
 

Sonic123456

Mitglied
Beiträge
73
das einzige was mir bei den Fenstern wichtig erscheint ist die Brüstungshöhe.
Damit du später keine Probleme mit der Arbeitsplattenhöhe bekommst.

Gruß Steffi
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Zovima, hast du den Vorspann von diesem Forumsbereich gelesen? Was nutzt jetzt irgendeine Fensterplatzierung, wenn man nicht parallel dazu die Küche ordentlich plant. Sinnlos.

Ich werde diesen Thread in Küchenambiente verschieben. Wenn du an einer echten Küchenplanung interessiert bist, dann nimm bitte auch unseren Vorspann ernst, stelle bemaßte Pläne zur Verfügung und fülle die Checkliste beim ERstellen des Beitrags ordentlich aus.
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
Hallo Zovima, herzlich Willkommen im KF! :welcome:

Ich finde du zäumst das Pferd von der falschen Seite auf. Ich würde erst die Küche planen und dann die Fenster. Für eine Küchenplanung fehlt aber leider ein vermaßter Grundriss...

Ohne die Maße zu kennen, würde ich die Küche als Zweizeiler planen. Zwischen den Zeilen würde ich eine Terrassentrür einplanen. Dann kann man von der Küche aus, auf den direkten Weg, zur Terrasse gelangen und die Kinder brauchen nicht durch die ganze Wohnung stiefeln, wenn sie nur mal schnell rein wollen, um etwas zu trinken.
Im Essbereich würde ich auch ein Fenster einplanen.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Ich finde auch, dass schon rein aus optischen Gründen in dem Küchenanbau die Fenster fehlen. Das sieht komisch aus. Terrassentüre wäre super, da stimme ich Conny zu.

Edit: Finde sogar beim zweiten Blick, dass Fenster absolut wichtig sind, denn sonst hast du im Flur/Treppenhaus ja gar kein Licht. Mit dem Fach überm Eingang kommt da nicht mehr viel rein.
Also am Besten statt der normalen Türen soviel wie möglich Wand zum Flur weglassen und durch Verglasung mit Glastüren ersetzen und im Küchenbereich möglichst viel Fenster.

Da könnte ich mir bei einem Zweizeiler auch vorstellen, eine Terrassentüre in der Mitte zu haben und daneben in AP-Höhe noch ein großes Fenster, wo die AP der Insel dann in die Laibung reinlaufen kann.
Alternativ die Terrassentüre im Essbereich und das Fenster auch auf der Insel. Wobei man dann sicher mit den Stühlen ins Gehege kommt. Zwischen den Küchenzeilen wäre da sicher praktischer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner