Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Frankenbu

Mitglied
Beiträge
653
Hallo, ich bin mal wieder zu blöd um was vernünftiges zu googeln. Es geht um folgende Sache, wir suchen für unser Bad einen schicken Handtuchheizkörper, der knackpunkt rein elektrisch. Es geht darum, daß wir nur wenn die Heizung aus ist, zuheizen möchten und ein normaler Heizkörper mit den etwas über 30°Volauf der Wärmepumpe eh nichts anfangen kann, von daher was schönes nicht zu teures elektrisches. Vorkehrungen wie schaltbare Steckdose sind natürlich getroffen und fertig istalliert, dachte nur nicht, daß sich die Suche nach dem Heizkörper an sich so schwierig erweist :'( War der Meinung sowas gibts an jeder Ecke :-[
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Hallo Frankenbu,
kann es sein, dass man da öfter mal ein zusätzliches Set dazu bestellen muß?

Google bringt
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Frankenbu

Mitglied
Beiträge
653
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

OK soweit war ich auch schon, allerdings klafft da die Lücke zwischen günstig und schön extrem auseinander, entweder was um die 100€ und bäh oder über 500€ und ansehbar. solche Twindinger sind auch nicht das gelbe vom Ei sowas hatten wir in der letzten Bude, aber mit Strom war das Ding extrem träge und schwach naja und Wasser fällt ja jetzt eh komplett weg von daher rein E.
trotzdem Danke *2daumenhoch*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Schön, günstig und topfunktionierend schließt sich ja meist aus ;-) ... Setze einfach einen Link, wenn du etwas gefunden hast *rose*
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Ich war vor 2 Jahren für unser Gästebad auf der gleichen Suche und bin weder im Netz noch bei unseren diversen (und guten) Großhändlern fündig geworden. Allerdings sollte unser Heizkörper im Winter auch mit NT das Bad warm machen. Lösung war hier dann ein sehr großer Badheizkörper mit zusätzlicher elektrischer Heizpatrone. Das funktioniert ganz gut. Allerdings ist der Raum auch recht klein (3,4m²).

Gangbare Lösung wäre laut eines Großhändlers auch gewesen, einen stinknormalen Badheizkörper ohne Anbindung an die Heizung zu installieren, diesen mit 2 elt. Heizpatronen auszurüsten und mit Wasser zu füllen. Allerdings sind wohl nicht alle Heizköper dafür geeignet.

Tja, und Badheizkörper in "chic" kosten einen Haufen Geld. Besonders schön fanden wir die Modelle von Vasco
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

...würde sagen, für diesen Zweck gibt es Heizlüfter. Die dürften zig-mal effektiver sein, wenn es um Strom geht, weil die warme Luft gleich ordentlich verteilt wird und man das Ding dann abschalten kann.
 
Ulrike

Ulrike

Mitglied
Beiträge
300
Wohnort
München
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Leider auch weit über 500 Euro....

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Wenn jetzt da an der Wand viel Platz wäre (so 2m²), könnte man auch über eine elektrische Fußbodenheizung nachdenken, aber an der Wand angebracht.
- Z.B. Lehmbauplatte an die Wand schrauben (evtl. auf Lattung mit Hinterlüftung)
- Netz mit Heizschlangen drauftackern und mit Fliesenkleber einputzen
- Fliesen, Natursteine (Kieselmosaik z.B.) oder sonst etwas Geeignetes, dekoratives drauf, fertig. Stein wäre halt am Besten.

Aufbauhöhe mit Hinterlüftung dann so um die 7-8cm...

Da kann man auch ein paar Handtuchstangen dranschrauben, wenn man sich merkt, wo die Leitungen liegen.
Dürfte bei entsprechender Fläche eine sehr angenehme Wärmeabstrahlung liefern...
 

Frankenbu

Mitglied
Beiträge
653
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Ihr fangt schon wieder das basteln an, wo ich heute erst gestrichen hab ;-) Nee in 11 Tagen ist der Umzug da fang ich sowas nict mehr an. Geben tut es sowas ja, zur not muß man halt ein wenig mehr wie geplant investieren :rolleyes:
 
Ulrike

Ulrike

Mitglied
Beiträge
300
Wohnort
München
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Mit einer Infrarotplatte könnte sich der Bastelaufwand in Grenzen halten. Eine Platte ohne Griffe nehmen, die sind einiges günstiger (Designs gibt es auch viele) und ansprechende Handtuchhalter drüber montieren, die müssen ja nicht unbedingt integriert sein. Außerdem finde ich Halter mit mehr Abstand, also z.B. die gebogenen viel, viel praktischer. Bei den eng anliegenden ist das doch immer ein Gefriemel.
Die Heikörper heizen sich narrisch schnell auf und die Wärme ist wirklich angenehm. Haben uns Probe gewärmt.
 

sally

Mitglied
Beiträge
10
AW: Handtuchheizkörper/Badheizkörper

Hallo Frankenbu,

schau mal da
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.

Wenn Du auch das bist, was dein Name verspricht dürfte die Firma irgendwo bei Dir in der Nähe sein.;-)

Übrigens:
Elektrische Heizmatten für den Fliesenkleber in der Wand zu verlegen ist nicht zulässig (obwohl es leider trotzdem oft gemacht wird).

LG
Sandy
 

sunnybunny66

Mitglied
Beiträge
1
Ich hatte das gleiche Problem (auch wenn etwas später) :-).
Folgende Liste der derzeit beliebten Handtuchheizkörper hat mir geholfen:
(Mod: konkrete Heizkörper, dir dir wirklich geholfen haben sind als Link ok, irgendwelche Testseiten mit angeblich beliebten Heizkörper sind NICHT ok)
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
Und diese "Testseiten" führen immer irgendwie zum Angebot von amazon. Es ist schon heftig, dass der Laden glaubt Spam nötig zu haben.
 

Mitglieder online

  • Shania
  • Snow

Neff Spezial

Blum Zonenplaner