Fragen zur Arbeitshöhe

Hectorix

Mitglied

Beiträge
30
Wohnort
südöstl. Ruhrgebiet
Hallo liebes Forum,

wir beschäftigen uns gerade mit den Eckdaten zu unserer nächsten Küche. Dabei sind wir über die "richtige" Wahl der Höhe des Arbeitsbereiches gestolpert.
Die Flächen, an denen wir in unserer aktuellen Küche die Vorbereitungstätigkeiten beim Kochen verrichten, haben eine Höhe von 94 cm. Meine Frau ist 1,73 m groß, bei mir sind es 1,71 m.
Uns beiden ist die Arbeitshöhe aber z.B. für die Schnippelarbeiten oder ähnliches zu niedrig. Irgendwie stehen wir beide nach einer Weile eher gebeugt und etwas verkrampft da.
Gestern haben wir mal ein sehr großes Schneidbrett von IKEA mittels Unterlagen auf eine Höhe gebracht, von der wir meinen, daß wir auch längere Zeit mit geradem Rücken stehen und arbeiten können. Und die lag dann irgendwo zwischen 97 und 99 cm.
Das weicht ja doch ziemlich von den üblichen Empfehlungen ab, zumal wir ja nun wirklich keine großen Menschen sind.
Jetzt sind wir irgendwie irritiert. Haben wir da irgendwo anatomische Defekte ;D;D ?
Wir würden die nächste Küche sicher nicht überall in diese Höhe bringen wollen, sondern allenfalls die als Arbeitsbereich gedachten Flächen. Und das wahrscheinlich auch nur durch irgendwelche Aufsätze.

Aber komisch ist das schon, oder ?

Gruß,
Wolfgang
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.968
Wahrscheinlich trägt Ihr Clogs oder Sportschuhe mit höherer Sohle und/oder seid langbeinige Leute. Deswegen ist die optimale Arbeitshöhe immer individuell zu bestimmen. Hauptsache, es passt für Euch.
 

Hectorix

Mitglied

Beiträge
30
Wohnort
südöstl. Ruhrgebiet
... weder Clogs noch Sportschuhe, im Haus überwiegend Birkenstock. :-[
Und die Zeit, als ich noch Schuhe mit Plateausohlen getragen habe, ist auch schon über 40 Jahre her :rofl::rofl:
Aber der Körperbau, bzw. das Verhältnis von Oberkörper zu den Beinen könnte ja wirklich etwas damit zu tun haben.

Gruß,
Wolfgang
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.675
Deshalb lautet unsere Empfehlung immer:

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben