Der Preis ist heiß: Backofen+Kochfeld um EUR 500

Beiträge
3
Hallo liebes Forum,

das ist mein erster Beitrag in diesem sehr interessanten und hilfreichen Forum. Vielen Dank bereits vorab für Eure Antworten.

Nachdem ich jetzt alle Beiträge im Jahr 2012 in dieser Rubrik gelesen haben, habe ich leider keine passende Antwort auf meine Frage gefunden:

Gesucht wird ein
*Backofen (klassisch, ohne Selbstreinigungsfunktion, 20x selbstgemachte Pizza, 50x Aufbackbrötchen, 3x Kuchen p.a.)
*Kochfeld (Induktion würde unserem Kochtöpfen schon gefallen)

Budget 500 EUR (viell. darf auch ein bisschen mehr sein). Die Whg. ist eine Mietwohnung und ich bin nicht bereit mehr auszugeben.

Als preislich interessantes Angebot habe ich nun die Ikea Geräte ausgewählt:

*Nutid hin4t für 299 EUR:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
*Framtid ov9 für 299 EUR:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Für beide Produkte gibt es zur Zeit 20% + weitere 10%. Das finde ich dann schon sehr verlockend! Beim Kochfeld fällt mir nichts ein, warum Ikea schlechter sein sollte; naja das Feld hat keinen Alu-Rand und hat nicht dem Turbo³-Boost. Beim Backofen kann ich mir nur vorstellen, dass die Aufwärmphase lange dauert.

Wie sind Eure Meinungen? Gibt es Alternativen für diesen Preis?

Gruß
Rene
 
Beiträge
3
AW: Der Preis ist heiß: Backofen+Kochfeld um EUR 500

Hallo Kerstin!

Danke für das rasche Feedback; Gorenje und Juno - die beiden Set´s habe ich im dem Thread bereits gesehen - jedoch gab es kein richtiges Feedback, welcher der beiden der bessere ist bzw. ob nicht 50EUR mehr investiert werden soll.

Rene
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Der Preis ist heiß: Backofen+Kochfeld um EUR 500

Ich denke, das liegt einfach daran, dass man nicht de facto sagen kann, der oder das ist das bessere. Sie taugen wohl beide, immer in Relation zum Preis gesehen.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben