Crêpes Maker für die Vereinsküche

Micha70

Mitglied
Beiträge
35
Wohnort
Berlin
Hallo Zusammen,

in unserem lokalen Sportverin feiern wir desöfteren Vereinsfeste und Vermieten das Vereinshaus samt Küche auch oft für Geburtstage oder private Feiern.
Da die Kinder seit den letzten zwei festen total auf unsere Crepes abfahren, wollen wir uns nun 1-2 Crepes Maker zulegen. Weil wir die Küche aber auch Vermieten und im Sommer die Feier nach draußen verlagern, wollen wir möglichst mobile Geräte die sehr robust sind und sich einfach reinigen lassen. Die Teile sollten also auch ein paar Vermietungen überstehen, ohne gleich auseinanderzufallen ;-).

Bis jetzt sind mir diese doppelten Crepe Maker von Royal Catering ins Auge gefallen...sehen einfach robuster aus als der günstige Kram den man sonst so im Internet findet.

Hat jemand von euch so ein Gerät in Gebrauch? Freue mich über jeden Tip!*top*
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1
Hallo Micha70,

tolle Idee mit dem Crepes-Maker! In unserer Kantine benutzen wir selbst ein Gerät und ich kann dir garantieren, dass nicht nur die Kinder darauf stehen werden :-) Ich gebe dir recht, dass beim "gewerblichen" Einsatz eine robustere Variante entscheidend ist. Ein Crepes-Maker sollte nicht nur leckere Köstlichkeiten zaubern können, sondern auch lange halten! Es gibt tolle Produkte von der Firma Tefal (jeder kennt die Firma)
Ich selbst besitze eine Maschine im privaten Bereich.
Liebe Grüße,
Tom
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Beiträge

Oben