Beschädigungen beim Küchenaufbau durch Monteur

racer

Team
Beiträge
6.111
Wohnort
Münster
AW: Beschädigungen beim Küchenaufbau durch Monteur

Wenn sie fies sind, auf den Monteur... dann hat der arme Kerl zwei bis drei Stunden umsonst gearbeitet... ansonsten zahlt der Händler das wohl aus eigener Tasche...

anderersseits soll es auch Händler geben, die solche Sachen nachträglich beim Lieferanten monieren und behaupten, das war schon so... :stocksauer:in der Hoffnung, dass der Lieferant nicht genau hinschaut und einfach einen neuen Korpus liefert.

Irgendeiner wird es schon zahlen.... darauf ist Verlass...

mfg

Racer
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.999
Wohnort
Lipperland
AW: Beschädigungen beim Küchenaufbau durch Monteur

naja Racer, in der Küchenbranche ist es zwischen Händlern und Herstellern ein geben und nehmen...
Es sollte Fair sein.
Es soll ja auch Hersteller geben die liefern jeden Mist aus und der Monteur kann sehen wie er es richtet. Auch so nach dem Motto, dem Monteur macht es nix, der schaut auch nicht genau hin.
Die Kosten trägt dann selbstverständlich der Monteur.

Wenn der Monteur mal genauer hinschaut, welche Fehler und Mängel bei der Herstellung und beim Transport angefallen sind und diese dann mal dem Hersteller in Rechnung stellt, bzw. später zahlt weil er auch auf sein Geld warten muß bis die Küche fertig ist, kann er lieber mal einen Korpus auf Kulanz schicken. Da steht er sich besser..
 

racer

Team
Beiträge
6.111
Wohnort
Münster
AW: Beschädigungen beim Küchenaufbau durch Monteur

Wolfgang gegen Kulanz ist reinweg nichts zu sagen... da bin ich immer dabei....



... mein Geld kostet es in den wenigsten Fällen..... :cool:


mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben