Alno-Planer Außenwände einzeichnen?

Dieses Thema im Forum "Planungshilfen" wurde erstellt von SophiaM, 11. Mai 2010.

  1. SophiaM

    SophiaM Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier und wahrscheinlich stelle ich eine Frage, die hier schon einmal jemand gestellt hat - auf die Schnelle habe ich aber nichts gefunden.
    Ich habe nun halbwegs durchblickt, wie ich mit dem Alno-Planer einen Raum "zeichnen" kann. Ich habe nun meinen gesamten Grundriss mit Außenwänden gezeichnet, damit alle Maße stimmen. Die Außenwände sind 36 cm dick. Ich kann hier einfach kein Fenster einfügen.. Zwar scheint das eingefügte Fenster ganz oben auf, in der 3D-Ansicht aber nicht. Ich kann natürlich den Raum theoretisch auch ohne eingezeichnete Außenwände verwenden, allerdings haben wir eine versetzte Front, die nur darstellbar ist, wenn ich Außenwände einzeichnen kann.

    Ich hänge euch meinen "Grundriss" (noch nicht fertig) einmal an, wahrscheinlich habe ich einen kleinen Fehler gemacht, der sich dann so auswirkt.. Sorry für die "blöde" Frage, ich bin noch ganz am Anfang.. :-)

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Sophia
     

    Anhänge:

    • Thema: Außenwände einzeichnen? - 85807 -  von SophiaM - Alno.jpg
      Alno.jpg
      Dateigröße:
      18,9 KB
      Aufrufe:
      72
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Außenwände einzeichnen?

    Hallo Sophia
    Du musst nur die Innenwände und die nach innen versetzten Aussenwände einbauen. Ansonsten setzt der Alno die Aussenwände automatisch ;-) und das von Dir gesetzte Fenster siehst Du nicht, weil Du noch eine Wand davor gebaut hast ;-)
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Außenwände einzeichnen?

    Hallo Sophia,
    das wichtigste ist, du mußt im Planer unten links bei den Punkten
    - Rotation bei Wandberührung
    - Wandfang

    die Haken rausnehmen.

    Dann die Fenster so setzen, dass sie Frontgleich mit der Innenkante der Wand sind.

    Notfalls mit der F4-Taste in den Modus schalten, wo du alle Maße bearbeiten kannst, und dann die Tiefe der Fenster vom Standardwert auf 36 cm Wanddicke ändern.

    Manchmal ist es auch so, dass man die 3-D-Ansicht 1 oder 2 mal aufrufen muss, bis er die Fenster dann auch darstellt.
     
  4. SophiaM

    SophiaM Mitglied

    Seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Außenwände einzeichnen?

    Super, jetzt sieht es schon viel, viel besser aus! Das Programm ist super, aber ich brauche einfach ein wenig, bis ich reinkomme.. :-)

    Vielen Dank für eure schnelle Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen