Arbeitsplatte unbündig

Motu001

Mitglied

Beiträge
3
Hallo zusammen,

vor einigen Tagen wurde bei uns eine neue Küche von einem namhaften Küchenbauer eingebaut. Wir sind damit auch zufrieden, allerdings ist auf einer Seite eine der Granitplatten nicht bündig zur Wand (meiner Meinung nach ist die Platte zu kurz geschnitten worden siehe Bilder). Die Platte ist eben zur angrenzenden Platte aber nicht zur Wand (Abstand schwankt von 1 zu 5mm). Laut Küchenbauer würde dies daran liegen, dass die Wand ungerade wäre obwohl die gesamte Küche vor der Planung mit einem Laser ausgemessen wurde (ausserdem müsste bei unebener Wann dann auch die andere Platte ungleichmäßig sein, das ist Sie aber nicht).


Der Küchenbauer hat vorsichtig angedeutet, man könnte doch einfach eine dickere Silikonfuge über die gesamte Wandkante legen, dann würde das nicht weiter auffallen. Ich würde gerne wissen ob eine solche Lösung tatsächlich ausreicht, oder ob hier eher die Platte ausgetauscht werden müsste (geht das überhaupt?). Wie seht ihr das? Vielen Dank für eure Meinungen!
20180902_160335.jpg
20180902_160429.jpg
Inked20180902_160308_LI.jpg
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.030
Hat die Platte, die zur Wand hin 1 bis 5 mm hat, denn nach vorne einen gleichmäßigen Frontüberstand?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.499
Wohnort
78655 Dunningen
Hier lässt sich vermuten, dass der Raum nicht ganz im Winkel ist. Ziel war wohl, dass die Fuge am Stoß gleich breit ist. Die Silikonfuge zu verbreitern sieht m. E. unschön aus. Als Alternative böte sich ein dezentes WAP an.
Wandanschlussprofil Top-Line
 

Motu001

Mitglied

Beiträge
3
Hier lässt sich vermuten, dass der Raum nicht ganz im Winkel ist. Ziel war wohl, dass die Fuge am Stoß gleich breit ist. Die Silikonfuge zu verbreitern sieht m. E. unschön aus. Als Alternative böte sich ein dezentes WAP an.
Wandanschlussprofil Top-Line
Danke für den Hinweis, WAB finde ich jetzt auch nicht wirklich besser als eine dickere Silikonfuge... ;-)

Aber kann sich der Küchenbauer wirklich mit WAB/Silikonfuge herausreden? Wird dem Standard (und Preis) der Küche nicht gerecht finde ich. Wie gesagt ist das natürlich meine Meinung, daher die Frage was Ihr dazu sagt
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.943
Wohnort
Barsinghausen
Bei Natursteinplatten wird üblicherweise eine 3-5cm hohe Wischleiste aus dem gleichen Stein an der Wand angebracht. Diese Wischleiste ist zwischen 8 und 10mm stark.
 

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
@Motu001
ich vermute Kerstin hat ein anderes "vorne" gemeint, nämlich die im Bild links liegende Plattenkante, also vorne, wenn man vor dem Arbeitsbereich steht, da sind ja noch mehrere Unterschränke und die Frage ist, ob da der Überstand gleich ist.
Dein "vorne" ist vermutlich im Bild unten, wo die Zeile dann zuende ist, also der Schrank seitlich zu sehen???

Eine Wischleiste aus gleichem Stein finde ich wesentlich schicker als nur eine zu dicke Silikonfuge und dann Tapete - vor allem wird es höchstwahrscheinlich länger schick bleiben, denn man will ja die Platte auch hinten mal feucht wischen, was der Raufasertapete sicher nicht gut bekommt auf die Dauer.;-)
 

Michael

Admin
Beiträge
14.954
Wohnort
Lindhorst
Ja, sieht bescheiden aus....

.... ohne Wandabschluß aus Stein. Der gehört da halt hin und die 4mm Differenz sehe ich mal als Top-Wert an.

vor allem wird es höchstwahrscheinlich länger schick bleiben, denn man will ja die Platte auch hinten mal feucht wischen, was der Raufasertapete sicher nicht gut bekommt auf die Dauer.
So sieht es aus und den einzigen Vorwurf, den man dem KFB machen kann ist der, dass er das nicht gleich eingeplant hat.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.499
Wohnort
78655 Dunningen
Zugegebenermaßen ist es aber auch schwierig, das sehr genau hinzubekommen, wenn der Raum und die US nicht exakt im Winkel sind. Man hätte etwas schummeln können, indem man etwas vom Putz weg nimmt.
Aber kann sich der Küchenbauer wirklich mit WAB/Silikonfuge herausreden?
Denke nicht wirklich, denn ein Versäumnis ist tatsächlich beim Planer zu suchen, der die Wischleiste in Plattenmaterial nicht eingeplant hat, ausser es war ausdrücklich nicht gewünscht.

Ob hier tatsächlich angedacht werden kann die Anlage zu tauschen, indem man mit einem Montage/Planungsfehler argumentiert, ist nicht einfach durchzubringen. Vielleicht zeigt sich dein Küchenbauer kulant und löst das mit der besagten Wischleiste, was in der Tat die beste Alternative wäre.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.363
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wenn der Frontüberstand passend sollte ist das eine APL Anlage ohne Grund zu Beanstandung.
Wie @Michael schon schreibt, gehört sich noch ein Wandabschluss aus Stein (Quarzkomposit?) hin.
 

mikmar

Spezialist
Beiträge
4
Wohnort
Friedrichsdorf
auch wenn ich als Tischler die Toleranzen des Natursteingewerkes nicht herausfordernd finde, so sind doch die Regelwerke ein Anhaltspunkt für die Einschätzung der Montagesituation:

An Plattenstößen sollte die Fugenbreite ca. 3,0 mm betragen.
Anschlussfugen an aufgehende Seitenwände
und Einbauten ca. 5 mm, Wandanschlussfugen ca. 8 mm.

Engere Fugen sind besondere Leistungen
und gesondert zu vereinbaren.
Fugen sind mit geeigneten elastischen Dichtstoffen
zu schließen.

Sogesehen ist das soll übererfüllt.

Viele Grüße, Martin
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.404
Nach meiner Meinung , gehört da eine schicke Nischenrückwand hin.
Die deckt den Mini-Versatz allemal ab.
Olle Raufaser und ne hochwertige Platte , passen für mich eh nicht zusammen.
Und das Topline -Wandprofil finde ich auch schicker als ne dicke Granitleiste.
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
 

Michael

Admin
Beiträge
14.954
Wohnort
Lindhorst
Ja, Geschmäcker sind verschieden. Für mich hat ein Billig-Plastik-Profil nichts auf einer hochwertigen Natursteinarbeitsplatte zu suchen.
So wie auf Annettes Bild hat es für mich auszusehen, wobei man ja in der Höhe flexibel sein kann.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.665
Ja, ich fände das Topline-Profil auch nicht so prickelnd. Aber irgendein Abschluss würde ich auch vorschlagen, ansonsten ist die Wand dort an der Kante bald nicht mehr schön.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben