Meine Küchenplanung

Das Geräte-Viereck - inklusive einer Wärmeschublade, die zunächst nur aus optischen Gründen gewählt wurde, sich aber mittlerweile bewährt hat
2
293
0
11 Sep. 2010
eindeutig genug Arbeits- & Anrichtefläche
0
229
0
11 Sep. 2010
Die Leuchten erwiesen sich als echtes Problem... Unter den Schränken und dem Bord befinden sich Energiesparlampen mit vergleichsweise kaltem Licht. Stilistisch passende Leuchten, die mit entsprechenden Energiesparlampen zu versehen waren, fanden sich nur mit großer Mühe
0
234
0
11 Sep. 2010
DSC 0316
0
231
0
11 Sep. 2010
Wir lieben unser Espresso-Dreieck;-)
0
194
0
11 Sep. 2010
Man sollte 30er Schränke nicht vorschnell verurteilen... Für mich in der Hauptarbeitsecke perfekt, da sich dort wunderbar Soßen, Essige & Öle unterbringen lassen. Auf der anderen Seite der Spüle sind dort Kaffee, Tee und Nespressostangen untergebracht;-)
0
177
0
11 Sep. 2010
Im linken Schrank sind die Geschirrtuchvorräte sowie drei Handtuchstangen - es müffelt dort übrigens nie! Im rechten Schrank ist eine Gräf integriert sowie ein Fach für Tabletts Der Hängeschrank ist übrigens in der Tiefe gekürzt, da ich mir den sehr angenehmen Lichteinfall bewahren wollte. Für Tassen, Becher etc. reicht dieser Schrank alle Mal;-)
0
229
0
11 Sep. 2010
Wir sind bekennende Fans unserer Sombra! Beulenpotential besteht übrigens nicht, da sie hoch genug hängt...
0
206
0
11 Sep. 2010
Anrichteplatz & gelungener Übergang in Richtung Essplatz Im Dreieck und dem benachbarten Schrank befinden sich sich Besteck & Geschirr sowie weiteres "Arbeitsmaterial" (In Schubladen integrierte Folienabreißsysteme funktionieren übrigens ganz vorzüglich!)
0
235
0
11 Sep. 2010
The_Cat, 24. Sep. 2009
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.