Küchen Quelle Konfigurator

Viel Arbeitsfläche für große Leute

Viel Arbeitsfläche für große Leute

herda  
3193   0   5  
Zur Merkliste
Viel Arbeitsfläche für große Leute

Halli Hallo ihr Lieben, ich habe gerade mal nachgesehen, im Februar 2014 habe ich meinen Planungsthread eröffnet und über viele Monate ganz lieben und hilfreichen Planungsbeistand erhalten. Ohne die Ideen, besonders von Kerstin, hätte ich mich nicht getraut, eine komplette Küchensanierung in Auftrag zu geben....naja Nerven hat es ja dann doch noch einige gekostet.... :-D Meinem Planungsthread kann man die ganze Geschichte entnehmen und auch meinem Baustellentagebuch, das ab Seite 8 beginnt. Hier aber noch mal in der Kurzversion die Sachlage:

Wir hatten von unseren Haus-Vorbesitzern eine günstige, 17-jährige L-Küche übernommen. Trotz guter Pflege, war es unserer Meinung nach dringend an der Zeit, diese einmal auszutauschen. Da wir (2Personenhaushalt) gerne kochen, backen und Nahrung zubereiten wurde schnell deutlich, dass wir uns gegenseitig ständig auf die Füße traten und nie wirklich Platz für Utensilien bereitstand. Das Möbelkonzept mußte also einmal überdacht werden. Auch der Verbrauch der alten Küchengeräte machte uns Sorgen. Hatten wir doch vor unserem Einzug deutlich kleinere Stomrechnungen.
Nach einigen unerfreulichen Besuchen in Küchenabteilungen, haben wir uns in einem netten Küchenstudio für einen Messefestpreis entschieden, der zunächst einmal akzeptabel schien. Mit unseren Zeichnungen und Planungen habe ich mich dann an dieses Forum gewendet und wirklich ganz viel fachliches gelernt. Außerdem habe ich aus unserem ollen Messevertrag noch das für uns Beste rausholen können. ES HAT SICH GELOOOOHNT! DANKE EUCH ALLEN!!! :-D

Sanierungsarbeiten:
Fliesenspiegel raus, altes Abluftloch zu und 15er bohren lassen, Lösung Kältebrücke Abluftloch, mehr Steckdosen installieren, sämtliche Anschlüsse versetzen lassen, FI-Schalter in Sicherungskasten ergänzen, Zimmertür raus, verputzen, malern.

Küchenmöbel:
Arbeitsplatte 98cm Höhe und 75cm Tiefe, 6er Raster, Arbeitsplätze für 2 Personen, hoher Backofen,  Sitzplatz, Stand-Alone-Kombi, MUPL, ganz viele breite Schubladen, Zusammenfassen von Zonen.

Moneten:
Als Finanzminister hatte ich ein Budget von 10.000Euro festgelegt. Da die Handwerker schon fast die Hälfte dieses Geldes für sich veranschlagt hatten, mußten Einsparungen her: Küchenaufbau selbst durchgeführt, gebrauchte(r) Dunstabzug und Spüle, alte Hängeschränke behalten. Das regelmäßige Wegstreichen von Küchendingen aus dem Studio fand der Küchenfachverkäufer natürlich doof. Dafür konnten wir uns aber woanders mehr hochwertigeres Leisten z.B. Gutmann und Systemceram. :-P Das Budget haben wir dann letztendlich doch um etwa 15% überschritten.

Probleme:
Natürlich war der Selbstaufbau eine richtige Herausforderung. Nachdem uns das Haus-Chaos durch die Sanierungsarbeiten schon mächtig auf die Nerven ging, war die richtige Stimmung erreicht, um sich in harmonischer Ruhe mit dem Möbel-Puzzle zu beschäftigen. Dazu ist extra mein Schwiegerpapa angereist - ein Tischler - wenigstens einer mit Sachverstand. An einem Tag hatten wir alles wichtige aufgebaut. Das war im Sommer -> erst im Januar hat er sich wieder Blicken lassen. Soviel zur Stimmung. :-D :-D :-D Probleme hatten sich ergeben bei: Beschädigung einiger Möbelteile durch die Liefer-Boys, Falschlieferung der Möbelfüsse, verleimen der Arbeitsplatte, Falsches Maß des Sonderschrankes über dem Kühlschrank, Inbetriebnahme des elektr. Mauerkastens, mehrere defekte Sicherungen in der Dunstabzugshaube nach Stomausfällen in der Siedlung, unbändige Abluftrohre Dunstabzug, Entscheidungsfindung ob Edelstahl hinterm Herd oder nicht und Abschlußleiste Kunststoff oder Silikonfuge, fehlendes Montagematerial und -personal um Hängeschränke wieder aufzuhängen. :-(

Erlösung:
Die letzten baulichen Hangriffe durch den Schwiegertischler <3 wurden erst nach Silvester getätigt und wir warten weiter geduldig auf Eßtisch und Barstühle. Der Ehemann versteht immer noch nicht die logische Sortierung der Schubladen. Ich bin jedoch total glücklich mit allen Entscheidungen und habe noch nichts zu beanstanden. Ein Jahr nach dem Großchaos kann gesagt werden: "Ein Apfelbaum wächst nicht in drei Tagen." :-P

Danke <3 <3 <3: AndreaKüche, Angelika95, bibbi, Bodybiene, cb62, chrome16, Evelin, Hobby-Chef, isabella, Julika, KERSTIN, Magnolia, martin, Mela, menorca, Orchidee, Schreinersam,  Seglerin, Tanja.Bee, Tara .... :-) 

Küchenhersteller

Nobilia

Küchendetails

Stilrichtung
Moderne Küchen
Modell
Rio und Laser und Maxi XL Korpus
Datum der Fertigstellung
Januar 2015

Gerätedetails

Kochfeld
Neff ohne Induktion
Backofen / Einbauherd
Juno
Geschirrspüler
Bosch
Kühlschrank
Bosch
Gefrierschrank
Bosch
Dunstabzugshaube
Gutmann
Mikrowelle
LG

Küchen-Raumdetails

Küchenraum-Art
Geschlossene Küche
Reine Küchengröße
10,1 bis 13 m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
2-Zeiler

Planungsinfos

Planungskriterien
Sitzplatz
Gerätekriterien
Stand-Alone Kühlschrank

Benutzer-Kommentare

9 Kommentare

Was lange währt....

.... Ist super geworden. Herzlichen Glückwunsch.

Wie findest du die Spüle? Ich bekomme die gleiche, nur in Nigra. Deine schreibe würde ich vermissen. Bleib uns also erhalten.

(Aktualisiert: 18 Juni 2015)

Sehr schön

Sieht wirklich super aus, deine Küche! Die hochschrankwand sieht von der Optik aus wie bei mir, gefällt mir natürlich super! Auch der Kühlschrank ist toll integriert! Herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderschönen Küche!! Bin gespannt auf weitere Bilder

Super

Herda,
wie schon im Thread geschreiben, toll wieder von dir zu hören.

Der Küche sieht man die Unwägbarkeiten und Ärgernisse nicht an.

Auch wenn die Qualität der Bilder noch nicht optimal ist, gefällt sie mir ausgesprochen gut.

Hey Mädels, schön von euch zu lesen und hier wieder herzlich in Empfang genommen zu werden. Für die, die es nun gar nicht mehr aushalten können, ein paar Bilder habe ich ja schon im letzten Jahr in meinem Baustellentagebuch preisgegeben. :-D Ob der Hausherr die Neuordnung noch lernt...langsam zweifel ich, ob er es überhaupt will. *seufz* Aber schön zu hören, dass es nicht nur mir so geht. Das Zahnradsymbol habe ich gefunden, dankeschön! Isa, Gardinen habe ich nun gar keine. Zur Zeit habe ich einen Blumenkasten vor dem Fenster, damit mir die Nachbarn nicht auf die Arbeitsfläche gucken können. :-)
Kamera ist geladen....jippiieee!

Huhu Herda,

lang ist's her. Toll wieder von dir zu hören und allerherzlichsten Glückwunsch zur Küche. Ja die Männer, die tun sich schwer mit was Neuem, er wird's lernen.Ich wünsche gutes Gelingen und viel Freude mit der neuen Küche.

Heerdaaaaa!! Schön, mal wieder von Dir zu hören, ich platze jetzt vor Neugier, her mit den Bildern! :-o :-D ...und schon wieder bist Du schneller als ich gewesen und hast ein Bericht eingestellt. Und wie sind die Gardinen geworden??

(Aktualisiert: 16 Juni 2015)

Herzerfrischender Bericht, danke!

Geh mal oberhalb von deinem Beitrag auf das Zahnradsymbol, dort findest du "Beitrag bearbeiten".

Geduldsprobe (für euch)

Danke mal wieder für deinen erfrischenden Bericht, hab wieder schön geschmunzelt und kann nachvollziehen, dass euch nicht immer zum Lachen war. Jetzt bin ich erst recht auf die Fotos gespannt. Aber ich übe mich auch noch in Geduld :-)

(Aktualisiert: 16 Juni 2015)

BILDER FOLGEN! :-) Gibt es eigentlich einen Editierungs-Button, um Fehler zu verbessern?

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum