Wofür leckende Spümas gut sind ;)

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von missjenny, 9. Apr. 2010.

  1. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins

    ... oder wie Küchenmonteure so arbeiten... *crazy*

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    LG

    jenny
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Apr. 2010
  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Hi missjenny,

    erlebte vor 10 Jahren fast ähnliches;....(sorry) das Mistvieh ist mir die ganze Montage im Weg gewesen.... auf einmal war sie weg.

    Als ich zu Hause war, hab ich sie wiedergefunden....in meinem Transporter im Verpackungsmüll....

    Ich hab sie nach Hause gefahren, 70 Kilometer*stocksauer*
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    'nen Hund habe ich auf diese Weise auch mal mitgenommen. .Der hat sich aber nach wenigen Kilometern zum Glück bemerkbar gemacht.

    Ein Rotkehlchen, dass als blinder Passagier mitfuhr, habe ich einfach "umgesiedelt". Wie lange das im Auto war, weiß ich nicht. Jedenfalls hat es dort übernachtet und sich anschließend in unserem Garten recht wohl gefühlt.
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    :girlblum:...tz, tz... Headline: "...leckende Spülmaschinen..." :girlblum:

    Ich dachte, ahh - schon wieder Jenny ;D

    Kleiner Scherz, sorry...*foehn*
     
  5. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    tz, ulla deine Phantasie möcht ich haben ;-)


    *foehn*jenny
     
  6. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Tz, also meine Phantasie dürfte mich die Team Mitgliedschaft kosten;D.....

    obwohl, unsadmin nennt das immer "Steilvorlage"....trotzdem:-X....

    plage ich mich redlich,....kompetente 1000 Beiträge zusammenzubringen:nageln::nageln:......

    missjenny hat das längst geschafft*kiss**kiss**kiss**kiss*....kommst Du eigentlich zum Forentreffen??

    Kompetenz und Esprit gehen übrigens Hand in Hand und sich 1345 mal die gleiche Küche anzugucken,....kann an die Substanz gehen;D
     
  7. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    hmmm. Forentreffen.... ich würd natürlich gern. Aber näher dran als das letzte ist das bei dir auch nicht!
    Käme auch ein bisschen auf das endgültige Datum an. Vor den Sommerferien ist nicht gut, nach den Sommerferien wäre es evtl besser.

    Ich würd wirklich mal gerne diese Phantasiereisen und Zweideutigkeiten direkt am Mann ausprobieren!! ;-);-);-);-);-)


    Also ich halt es mir noch ein bisschen offen, wenn es recht ist!


    *kiss*jenny
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Aha, an welchem denn ganz speziell? Sag ruhig, wir sind ja unter uns.:girlblum:


    LG
    Sabine
     
  9. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    och bine ich nehm sie alle ;-)

    Bin grad wieder auf Entzug, weil meiner schon wieder in Indien ist :-[
     
  10. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Du ärmste! Soll ich dir meinen vorbei schicken? Der hat im Moment noch viel Zeit.

    Ich teile gerne mit dir! ;-)

    LG
    Sabine
     
  11. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.153
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Wie erfrischend unkompliziert....:cool:
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Jenny, 17.7. und drum herum ist wohl jetzt der fixe Termin. Wolltet ihr nicht sowieso dann dort Urlaub machen?;-)
     
  13. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)


    auf die Entfernung alles kein Problem, in wahrheit bin ich aber schrecklich schüchtern ;-) :-[

    @menorca

    eigentlich so gar nicht.... es sei denn ich bekäme hier jemanden davon überzeugt, dass wir unbedingt mal wieder an den Gardasee müssen.... schwieeeerig!

    LG

    jenny
     
  14. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Meine hat sich einen Weg unter die Zeile 'gerupft'. Seit dem ist eine Blende meistens leicht abgeklappt... weil: wenn ich es nicht tue, macht es Lina.

    *Monster*!

    Beliebte Einstiegsöffnung bisher bei allen: Sockelschubladen unterm Backofen.
    Oder: so lange an der Leiste an einer Kante kratzen und rupfen bis sie freiwillig nach gibt oder ein genervter Dosenöffner aufmacht und Katze die Maus bespielen kann, die ihr da seit Wochen nachts das KaFu wegschleppt und unter der Küche ein Vorratslager angelegt hat.
    Einflugschneise für Kleinnager: unter der SpüMa, die ist 'nur' Unterbau. Aber *der* Spalt ist selbst für einen zierlichen Stubentiger zu schmal.

    neko
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Der Maus solltest Du aber den Garaus machen. Es wäre nicht der erste Geschirrspüler, der durch eine Maus lahm gelegt wird mit entsprechenden Folgekosten. Selbst Brände sind schon von den Nagern im GSP. verursacht worden.
     
  16. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Martin,

    glaub mir! *wenn* ich einer dieser Mäuse habhaft werde, wird sie entweder ausgesiedelt (Lebendfang) oder in die Mülltonne entsorgt :-)=)

    Das einzige Haustier, was ich mir hier halte, ist meine Katze. Spinnen werden toleriert. Der Rest wird bevorzugt entsorgt/vertrieben. (Aber dazu muss man ihn erst mal erwischen.)

    Übrigens: meine Schwiegermutter hat wegen einer toten Maus einen neuen Backofen gekauft. Das dumme Viech ist von hinten irgendwie in die Eingeweide des Ofens geklettert und dort verendet. Den Gestank ist sie nur noch durch neuen Ofen los geworden.

    Die offene Fußbodenleiste ist auch eine Chance, dass Katze das Mäusetier da ertreibt (oder erlegt), bevor es sich irgendwo häuslich einrichtet.

    Also: wer Mäuse in jedem Lebens- und Todstadium erleben will, muß sich eine Katze und eine Katzenklappe halten.

    neko
    PS: zum Thema Schaden: bei uns ging eines Tages das Telefon im Wohnzimmer nicht mehr. Einmal darfst Du raten, was sich als Ursache herausgestellt hat.
    PPS: Als wir unser letztes Sofa entsorgt haben, haben sich auf der Rückseite mehrere Mäusehöhlen gefunden. Das neue Sofa ist hoch genug, damit Katze und Staubsauger drunter kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Apr. 2010
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    *hmpf* und in so ein Haus, willst Du mit Baby ziehen? :(

    Wenn die Katze die Maus nicht erwischt, leg Dir ein Frettchen zu ;D
     
  18. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Vanessa,

    irgendwie hat der Tiger die Maus ja schon erwischt - schließlich ist sie nicht von allein ins Haus gekommen :-)

    Wir hätten da noch Marder zu bieten. Da hat mich neulich Abend einer am Schlafzimmerfenster 'begrüßt' (im 2. Stock!!) Der hat sich mindestens genauso erschreckt wie ich... Nase an Nase nur die Glasscheibe dazwischen.
    *rofl*

    Den durfte die Katze nicht jagen, ich wollte nicht, dass die gemeinsam vom Dach rollen.

    neko
     
  19. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Na ja, so ein Marder ist auch nicht zu verachten. Vieleicht sitzt der jetzt im Motorraum deines Autos und lässt sich die Kabel und Schäuche schmecken ... >:(.

    Zum Schreck kommt dann noch die Rechnung der Autowerkstatt.
    Also, überleg dir das mit der Katze nochmal ;D

    Gruß Helmut
     
  20. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Wofür leckende Spümas gut sind ;-)

    Helmut,

    ich weiss. -> Garage.

    Lina dürfte mit einem Marder nicht fertig werden. An dem sollen die Nachbarkater ihren Spass haben. Die sind dem gewachsen.

    So ein Marder gewinnt gegen eine Katze. Auch gegen unseren Kater hat wohl mal einer gewonnen (Biss am Schwanzansatz, vereitert, Schwanz beinahe verloren -> TA-Rechnung - auch nicht toll.)

    Also für einen ausgewachsenen Marder brauchst Du so einen ordentlichen Bauernhofkater mit 6-8Kg Lebendgewicht und *solchen!* Klauen. Keine verweichlichte, zierliche Stadtkatze. Die wird vielleicht noch mit einer Ratte fertig, aber ansonsten zieht sie den Kürzeren.

    neko
     

Diese Seite empfehlen