Wir waren letztens im Küchenstudio...

Beiträge
252
Hallo,

wir waren letztens in einem Küchenstudio und haben uns ausführlich beraten lassen.

Letztendlich haben uns folgende Dinge gefallen und wir wollten nun von euch wissen, ob diese Dinge ok sind oder ob wir uns eher nach was anderem umsehen sollen:

Fronten aus satiniertem (mattem) Glas --> schmutzunempfindlich, man sieht keine Fingerabdrücke, nicht so kratzempfindlich wie Lackfronten, sehr leicht zu reinigen
preislich in etwa wie lackierte Hochglanzfronten

Arbeitsplatte aus "keramischem Material" - soll so ähnlich wie Feinsteinzeugfliesen sein und daher sehr robust, wie Steinarbeitsplatten und auch leicht zu reinigen sein
Preislich ungefähr wie eine höherwertige Steinplatte


Was sagt ihr dazu? Stimmen die Vorteile, die uns der Küchenberater erzählt hat? Oder würdet ihr uns eher zu anderen Materialien raten? Warum?
 
Beiträge
252
AW: Wir waren letztens im Küchenstudio...

Das hab ich nicht gefragt. Wir haben uns ja erst mal grundsätzlich informiert.

Der Berater sagte nur, dass es eben eine keramische Arbeitsplatte sei und ich mir das so wie eine Feinsteinzeugfliese vorstellen könnte.

Hab mal 2 Bilder angehängt, welche die Platte zeigt. Aber das wird wohl nicht so wirklich weiterhelfen.
Wir waren letztens im Küchenstudio... - 240599 - 8. Mrz 2013 - 09:39 Wir waren letztens im Küchenstudio... - 240599 - 8. Mrz 2013 - 09:39
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Wir waren letztens im Küchenstudio...

.. dann ruf doch mal schnell im Küchenstudio an und frag nach dem Hersteller der APL ... oder sende ein email.
 
Beiträge
252
AW: Wir waren letztens im Küchenstudio...

Wir haben da eh bald wieder einen Termin.

Aber grundsätzlich - unabhängig vom Hersteller. Wie ist die Meinung zu dem Material?

Und auch zur anderen Frage mit den matten Glasfronten?



Hab ein wenig im Forum gestöbert und dabei festgestellt, dass es die wohl nur bis 300x100cm Größe gibt - von einem anderen Hersteller auch bis 120cm Breite - allerdings erheblich teurer.

Wir benötigen für unsere Halbinsel ca. 240 x 120 cm
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Wir waren letztens im Küchenstudio...

ich zitiere mal die Materialbeschreibung unseres Konfektionärs:

" ...Keramik ist ein industriell gefertigtes,gebranntes Produkt,das aus der Fliesenbranche bekannt ist..."

Ausser dem Preis(eher höher als Granit oder Quarzkomposit)gibt es eigentlich keine
Nachteile.
Wer eine matte pflegeleichte Oberfläche möchte,für den ist es ideal.
(halt nicht ganz billig)


LG Bibbi
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Wir waren letztens im Küchenstudio...

Keramik gehört imho zu den besten Materialien für APL - das gilt imho auch für geflieste APL (Feinsteinzeug).

Zu Glasfronten sind in letzter Zeit immer wieder Probleme gemeldet worden mit verzogenen Fronten.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben