Tipps Geräte

versuch

Mitglied
Beiträge
45
Wir bekommen diese Woche unser Angebot für eine EBK und wollen uns im Vorfeld mit Geräten beschäftigen. Ich habe das zum Teil schon, will aber andere Ideen im vorfeld nicht zu sehr eingrenzen, deswegen nur ein paar Einschränkungen (siehe unten).
Dazu haben wir mehrere Fragen:

- würdet Ihr die Geräte selbst im Internet besorgen und vom Küchenstudio ein bauen lassen?
Das machen die gegen einen Mehrpreis von 50 € pro Gerät.

- welche Geräte würdet Ihr uns empfehlen?
Wir sind dabei nicht auf eine MArke fixiert, es kann geren auch Noname sein, wenn der Preis stimmt.
Allgemein möchten wir nicht sehr viel ausgeben.

GS: sollte xxl sein und mind. A, sowie nicht laut und gut trocknen. Preis: maximal 550 €
BO: Ist die Schnellreinigung wirklich so empfehlenswert?
Schnickschnack wie x Programme usw. sind unnötig, da wir eigentlich noch Ober-, Unterhitze und Umluft brauchen. Mind. A / Preis: maximal 400 €
Kochfeld: cerean 60 cm. Infduktion wollen wir wegen den Strahlen (schlecht für Schwangere und Herzschrittmacher) nicht. Mind. A / Preis: maximal 350 €
Kühlen und Gefrieren: 178 cm, 3 Fächer Gefrier und 0 Grad Kühlmöglichkeit für Gemüse. Mind. A+ / Preis: maximal 900 €
Dunstabzug: keine Ahnung, aber wenn möglich Abluft und nicht schräg. Mind. A / Preis: maximal 450 €
Amature: wenn möglich mit Auszugsschlauch und passend zur Spüle, die aus Granit sein soll.
Preis: maximal 200 €
Spüle: passend zur Amature. Granitquarzgemisch (das ist ja gut gegen Bakterien und Co und pflegeleicht so wie langlebig?). Mit Restbecken und vll nur ein paar Rillen auf der Abtropffläche.
Preis: maximal 400 €

Amature und Spüle kann man ja auch selbst besorgen und vom Küchenstudio einbauen lassen?
Müssen wir ansosnten zwecks Einbau des Küchenstudios was beachten, z. B. machen die vll keinen Starkstrom?

So, ziemlich viele Anliegen.
Schon einmal vielen Dank im Voraus.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
Damit alles wirklich passt (zB GSP zur Sockel- und Nischenhöhe), finde ich die Beratung und den Kauf im Küchenstudio immer vorteilhaft. Dann liegt die Verantwortung auch dort und nicht bei dir.
Außerdem haben die Studios auch oft "Pakete" und spezielle Bedingungen mit Herstellern, so dass sie mit den Internetpreisen mithalten können.
 

Mitglieder online

  • tanzbaer
  • knoblauchpresse
  • Magnolia
  • Cora.NG

Neff Spezial

Blum Zonenplaner