Spülengröße?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ulla, 2. März 2009.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo Ihr Lieben,

    wer die Wahl hat, hat die Qual. Es sieht momentan so aus, daß es bei uns zwei 60er Spülenunterschränke werden (jaja, wir sind sehr unentschieden) ... und ich hätte gerne zwei Spülbecken, aber keine Abtropffläche, da es eine offene Wohnküche werden soll und da finde ich eine Abtropffläche nicht schön.

    Es soll eine Wandzeile mit Spüle von 240 cm, also 4 x 60er Schränke werden.

    Würdet Ihr lieber 2 x 40cm Becken nehmen oder 1 x 50 und 1 x 34? Optisch sieht es wohl schöner aus, wenn man 2 x 40 nimmt, wegen der Symmetrie, aber bei der anderen Version hat man vielleicht mehr Einsatzmöglichkeiten?

    Würden Euch optisch zwei Becken und dann auch noch unterschiedlich groß stören? Gruß, Ulla
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2009
  2. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Spülengröße?

    Ulla,
    nicht böse sein, aber langsam gerätst Du durcheinander. Anzahl und Größe der Becken richten sich nach dem BEDARF. Danach wird angehübscht.
    Wenn Du kein 2. Becken benötigst (die wenigsten brauchen 2), laß es weg. Arbeitsfläche hast Du ohnehin zu wenig.
    Grüße,
    Jens
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülengröße?

    Ohje, meinst Du wirklich, das ist zuwenig Arbeitsfläche?

    An der Wand: 240 x 60 cm

    Die Insel: 240 x 90 cm?

    Für einen 4-Personen-Haushalt? Der Raum misst ca. 30 qm und soll Küche, Essplatz und einen kleinen Arbeitsplatz beinhalten.

    Ich hatte die Wandzeile und Insel erst mit 5 x 60er Schränken überlegt, das wären dann 300 cm! Mein Mann meinte, das würde ein Riesen-Seziertisch werden. Deshalb bin ich wieder runter auf 240 cm gegangen als Gesamtlänge.
    Danke für Dein Feedback, sehr gerne - bin für kritische Anmerkungen immer offen!!!

    Ulla :-))
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.700
    AW: Spülengröße?

    Hallo Ulla,
    was war es noch mal für ein APL-Material? Läßt sich da nicht etwas flächenbündiges einbauen? Abtropffläche finde ich schon recht praktisch.

    Ansonsten empfehle ich |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ... evtl. sogar nur die 60er ... großes Becken mit dem entsprechendem Zubehör.

    Und nur wegen Symmetrie ein 2. Becken einzubauen ... nee, nicht wirklich ... oder?

    VG
    Kerstin
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülengröße?

    Hallo Kerstin, die Waterstation sieht klasse aus. Danke, da wäre ich nie drauf gekommen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist total durchdacht... muß ich mir wirklich durch den Kopf gehen lassen!!!

    Die APL soll ein 13 mm starker Quarzstein werden, die Spüle Unterbau. Abtropffläche möchte ich nicht (offener Wohn-Essbereich!!), aber 2 Spülen. Eine zum Spülen, eine für's Abtropfen und - da versenkt - nicht ganz so sichtbar ;-).

    Gruß, Ulla
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.700
    AW: Spülengröße?

    Hallo Ulla,
    was mir an der Cubic 600 gefällt ... es ist ein wirklich breites Becken. Durch z. B. den Locheinsatz kann man sich eine Abtropffläche schaffen und es bleibt trotzdem noch Platz direkt etwas abzuspülen. Die Lochfläche kann natürlich auch abtropfenden Salat etc. aufnehmen. ... Vorteil, alles passiert in einem Becken, man tropft nicht über den Steg, der zwangsläufig zwischen 2 Becken ist. Das hat mich an meiner früheren Rundbeckenlösung (ganz früher, nach einem Umzug habe ich nur noch das runde Becken benutzt) gestört. Die Abtropffläche war nur zu erreichen, in dem man ein Stück Arbeitsfläche überwunden hat.

    VG
    Kerstin
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülengröße?

    Klasse !!! Kriegt man in das Becken auch ein Backblech rein?
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülengröße?

    ...es geht nicht rein, aber trotzdem: Schöne Spüle! Hat vielleicht jemand ein Foto, wie solche eine Rieberspüle im Unterbau aussieht? Ich will wegen der offenen Küche möglichst wenig Edelstahl auf der Arbeitsplatte sehen, deswegen auch keine Abtropffläche....

    Vielen Dank Ulla
     
  9. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Spülengröße?

    so sieht die untergebaut aus:


    [​IMG]

    Gruß,
    Jens
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.700
    AW: Spülengröße?

    Danke Jens ... muss ich mir gleich bookmarken, wenn ich sie wieder mal ins Spiel bringen will.

    Die Spüle sieht doch klasse aus.

    VG
    Kerstin
     
  11. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Spülengröße?

    boah, die ist ja toll!! *top*

    Ulla, greif zu !!!! ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Spülengröße und Ablauffernbedienung Spülen und Zubehör 27. Juni 2013

Diese Seite empfehlen