Problem mit Ersatzfronten

Dr.Feelgood

Mitglied
Beiträge
2
Hallo liebe Community,

ich habe bei mir zu Hause eine Einbauküche von Impuls /ALNO.
Diese ist bereits 3-4 Jahre alt. Nun ist eine Tür beschädigt und ich hätte mir gerne Ersatz liefern lassen. Es handelt sich um die Farbe "Königsahorn". Mein Möbelhaus konnte mir nicht weiterhelfen, da diese Farbe angeblich nicht mehr lieferbar ist.
Nun will ich natürlich nicht wegen einer beschädigten Tür sämtliche Fronten tauschen müssen. Habt ihr Ideen/Vorschläge?

Gruß
 
auklar

auklar

Mitglied
Beiträge
220
Wohnort
München
AW: Problem mit Ersatzfronten

Was ist denn an der Türe genau beschädigt?

Evtl. kann man ja auch reparieren (lassen)...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Feelgood

Mitglied
Beiträge
2
AW: Problem mit Ersatzfronten

Hallo Sascha,

es ist etwas dagegen gefallen und die Farbfolie wurde abgekratzt.
Jetz schaut auf 2x4cm die Spanplatte heraus.
 
auklar

auklar

Mitglied
Beiträge
220
Wohnort
München
AW: Problem mit Ersatzfronten

Das hört sich natürlich nicht gut an...

Also da wäre meine einzige Idee an den Alno-/Impuls-Service, über deren Webseite, mal eine Anfrage zu schreiben oder zum Telefon zu greifen...
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Lass dich nicht so einfach von dem Möbelhaus abwimmeln. Die Hersteller haben meistens Fronten noch auf Lager, da sie oft 5 Jahre Gewährleistung geben. Das Möbelhaus musst halt eine Anfrage stellen und dazu haben die wohl keinen Bock ...:-))
 

Helmut Jäger

Spezialist
Beiträge
281
Wohnort
63517 Rodenbach
AW: Problem mit Ersatzfronten

Alternativ gibt es Edelstahlfronten nach Mass (allerdings nicht ganz billig) oder auch Glasrahmenfronten nach Mass (auch nicht ganz billig)

Gruß Helmut
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.216
Wohnort
Lipperland
AW: Problem mit Ersatzfronten

Leider gibt es die Fronten bei Impuls wirklich nicht mehr.

Ich habe bei Impuls angerufen... nichts mehr zu machen.
 

wolf1010

Mitglied
Beiträge
40
AW: Problem mit Ersatzfronten

Hast du die Folie auch an irgenwelchen nicht oder kaum sichtbaren Seiten? Vielleicht könnte man dort ein Stück Folie "ausbauen" und den Flicken anstelle der beschädigten Stelle einbauen - so etwa wie bei einer Furnierreparatur, das könnte klappen und einigermaßen aussehen - Gruss Wolfgang
 

wolf1010

Mitglied
Beiträge
40
AW: Problem mit Ersatzfronten

Ist mir noch eingefallen: Google doch mal nach "Laminat Reparaturset", das sollte auch funktionieren. Bei youtube findest du sogar diverse Filmchen, wie man das anwendet.
 

Mitglieder online

  • anwie
  • Elba
  • mike202
  • Razcal
  • jemo_kuechen
  • Michael
  • MikeT12
  • Lisa90
  • Belladonna89
  • messerjocce
  • Susanne1508
  • capso99
  • Angelika95
  • tamali
  • coanch
  • Shania
  • Anke Stüber

Neff Spezial

Blum Zonenplaner