1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Neubau-Küche (Status Erdloch)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von DaCracker, 13. Aug. 2012.

  1. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16

    Hallo zusammen,

    wir haben vor ein paar Tagen den Notarvertrag unterschrieben, zu unserem Glück fehlt jetzt nur noch eine preiswerte aber trotzdem qualitativ hochwertige Küche. Wir sind aktuell noch zu zweit, es sind aber zwei Kinder geplant, deshalb sollte auch die Küche dementsprechend dimensioniert sein.
    Nach langem hin und her haben wir uns doch für eine mehr oder weniger offene Küche entschieden. So wie ihr es im Anhang sehen könnt. Es ist noch alles variabel, es können Wände eingezogen werden und die Anschlüsse können beliebig versetzt werden.
    Um Kosten zu sparen, habe ich geplant die Elektrogeräte selbst zu kaufen, hier eine kleine Liste:

    Kochfeld |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Spülmaschine |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Backofen |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Kühlschrank |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (dieser wäre frei stehend)

    Dunstabzugshaube, müsste laut aktuellem Planungsstand eine Inselhaube werden, da habe ich noch keine konkrete im Blick, vielleicht habt ihr eine Empfehlung für mich. Wegen Kühlschrank sind wir noch am diskutieren. Vorteil für mich bei einem frei stehenden Kühlschrank: leichter auszutauschen, günstiger, sparsamer (A+++). Optisch wäre sicherlich ein integrierter besser. Vielleicht habt ihr auch noch eine Empfehlung für einen integrierten Kühlschrank, geeignet für vier Personen und sparsam.

    Eine Alno-Planung werde ich nachliefern, habe ich gestern Abend bereits erstellt, aber jetzt von hier aus keine Zugriff. Wenn Interesse besteht, könnte ich auch eine Sketchup-Zeichnung liefern, dabei kommt die gesamte Planung samt Wohnzimmer gut rüber.

    Nach ein paar Recherchen hier im Forum, habe ich die Ecken (im Kopf) bereits stillgelegt. Wo gibt es noch Möglichkeiten zu sparen? Wenn ich im Möbelhaus bzw im Küchenladen mein Budget mit 8000.- angebe werde ich fast ausgelacht. Wenn ich jetzt für die Elektrogeräte ca. 3.000 Euro rechne, komme ich mit 5000.- mit so einer Küche hin oder muss ich noch was drauf legen?

    Zu den Bildern gibt es noch ein paar Änderungen:

    1. Von den 60cm Hochschränken auf der rechten Seite bleiben nur zwei (falls Kühlschrank freistehend nur einer). Einer wird evtl durch einen 30-40cm Schrank ersetzt, da ansonsten die Küche zu tief wird.

    2. Die hochgebaute Spülmaschine wandert nach unten.

    3. Die Bar wollen wir lieber aus Holz statt aus Glas.


    So, ich hoffe ihr habt alle benötigten Angaben und ich habe hoffentlich nichts übersehen in der Anleitung.


    Danke und Grüße
    Ben

    P.S. Im Plan handelt es sich um Wohnung Nr. 1


    Checkliste zur Küchenplanung von DaCracker

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180, 172
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät :
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Für Gäste beim Kochen - selten.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : noch nicht geplant
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Pizza wird regelmäßig selbstgemacht, ansonsten schnelle recht einfache Küche, viel Gemüse.
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meistens alleine, Pizza zusammen, hin und wieder für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Küche in der bisherigen Wohnung recht klein (aus Platzgründen). Wir haben keine besonderen Ansprüche. Nur ausreichend Platz.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens würde bevorzugt werden
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
    Den Anhang Küche.KPL betrachten
    Den Anhang Küche.POS betrachten
    Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 208664 -  von DaCracker - Wohnungsplan.jpg Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 208664 -  von DaCracker - entwurf1.jpg Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 208664 -  von DaCracker - entwurf2.jpg

    Den Anhang Grundriss.pdf betrachten
    Den Anhang NurKüche.skp betrachten
    Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 208664 -  von DaCracker - Vollbild3D-1.jpg Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 208664 -  von DaCracker - Vollbild3D-3.jpg Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 208664 -  von DaCracker - Vollbild3D-2.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Aug. 2012
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    :welcome:

    hier im Küchenforum.

    Bitte habe etwas Geduld, denn im Moment ist Urlaubszeit.

    Gerne warten wir darauf, dass du deine Alno-Planung mit Bildern, Grundriss, kpl und pos einstellst. Wenn möglich auch noch den Grundriss als pdf., denn die Zahlen sind dann besser zu lesen.

    Ein freistehender Kühlschrank ist immer schlecht zu integrieren.

    Es ist leider nicht möglich hier spezielle Geräte zu empfehlen, was du bestimmt verstehen kannst.
     
  3. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Hallo Mela,

    vielen Dank für deine erste Antwort und den Willkommensgruß ;-))
    Ich habe die Alnoplanung hochgeladen und auch das Sketchup Modell könnt ihr euch jetzt anschaun. Einen anderen Grundriss habe ich leider nicht. Tiefer als in der Alno-Planung sollte die Küche aber nicht werden und auch nicht wirklich viel breiter, Platz wäre aber genug da. Das Sketchup-Modell ist im richtigen Maßstab ...

    Bei Alno wusste ich nicht wie ich die Arbeitsplatte über die ungenutzte Ecke bauen kann, deswegen ist da jetzt ein Loch. Also einfach dazudenken.

    Grüße
    Ben
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Hallo

    Auf Deinem Plan kann man die Masse nicht lesen - wenn Du den Plan zusätzlich als *.PDF einstellst kann man wahrscheinlich was erkennen.


    Zum Alnoplan bitte Ansichten und vorallem den Grundriss anhängen, wie das geht findest Du bei Alnohilfe - Kapitel 3:
    Alnohilfe Kapitel 3

    Die Platzverhältnisse erkennst Du auch besser, wenn Du im ALnoplaner den ganzen Raum möblierst inkl. Sofa, Esstisch etc.

    Wahrscheinlich ist eine Theke mit Stühlen eine schlechte Idee - das dürfte deutlich zu eng werden. Am meisten Platz würdet ihr mit einer L-Küche haben U-Küche oder 2-Zeiler schränkt den Sitzplatz ein - ein Esstisch benötigt ca. 300cm in der Breite - Balkontüren benötigen zusätzlich die Türbreite zum Aufschwingen.

    Eine Kochinsel sollte minimum 90cm tief sein - auf 60cm plus Theke ist kein vernünftiges Kochen möglich bzw. die Theke und der Fussboden sind und die dort Sitzenden werden fürchterlich verspritzt werden.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Sketchup kann ich nicht lesen. Bitte pdf., das hat jeder zur Verfügung.

    Ist die linke eure Wohnung?
     
  6. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Hallo,

    PDF habe ich gerade noch angefügt, 3D Vollbilder auch.

    Mit der Bar hat Nice-Nofret wohl Recht, das könnte wirklich etwas eng werden, das müssen wir wohl weg lassen.

    Eine Alno Planung mit dem gesamten Wohnzimmer werde ich gleich nochmal hochladen, wobei ich keine Couch gefunden habe, deswegen konnte ich diese auch nicht einfügen. Die Terrassentür ist eine Schiebetür, damit bleibt hier etwas mehr Platz.

    Grüße
    Ben

    @ Mela: Ja die linke ist es (Wohnung Nr. 1)
     
  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Im Alno gibt es auch keine Couch, ich nehme immer einen Stuhl und passe ihn mit der Zaubertaste F4 an.
    Eine tote Ecke findest du im Alno unter
    - Unterschränke
    - Blende
    - Eckblende für Unterschränke
     
  8. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Ich habe anscheinend eine andere Alnoplaner Version und kann dein G, grad mit dem Herd nicht erkennen.
    Problematisch erscheinen mir folgende Dinge.
    Grad mit Kindern darf der Herd nicht zu nah an den Rand, denn die könnten mal gegen den unachtsam gestellten Pfannenstiel rennen.
    Man sagt deshalb 30 cm Rand...

    Für die G Küche gibt es hier einen Spruch...die Kommandozentrale;-), weil man in einer G Küche grad immer vor den Schränken steht, an die ein anderer heranmöchte.

    du schreibst, die Küche darf nicht länger werden, warum?

    vielleicht möblierst du den Raum auch mit dem Esstisch und den geplanten Möbeln, dann kann man sich besser einen Eindruck verschaffen...

    Wände können eingezogen, auch entfernt werden?
    Wasseranschluss kann auch versetzt werden?
     
  9. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Hallo Tara,

    Erstmal danke für deine Tipps ;-)
    Das Kochfeld würden wir nicht ganz an den Rand machen, also zum Durchgang locker 30 cm frei, zum Essbereich hin würden wir hinter dem Kochfeld auf jeden Fall noch eine Art Spritzschutz installieren, auf der dann evtl auch die Bar aufsetzen würde. Also wäre auch hier keine Gefahr für Kinder gegeben.
    Die Küche darf nicht tiefer werden, also nicht mehr als etwa 220cm Richtung Balkontüre, damit noch genügend Platz zum durchgehen zwischen Couch und Küche bleibt. breiter könnte sie theoretisch schon werden, wir planen jedoch auf der anderen Seite der fiktiven Wand einen Schreibtisch hinzustellen, da das dafür dann mit irgendwann zwei Kindern die einzigst mögliche Stelle in der Wohnung wäre.
    Wände können beliebig im Küchenbereich gesetzt werden, bis auf jene in denen Rohre verlegt werden, also die Rückwand der Küche wohl nicht. Den Anschluss sämtlicher Leitungen können wir noch selbst planen.

    Ich habe das gesamte Wohnzimmer bereits in Sketchup (Freeware) geplant, vielleicht magst du dir das ja mal anschaun. Ansonsten werde ich es die nächsten Tage, wenn ich es schaffe mal komplett auf den Alno Planer übertragen.

    Liebe Grüße
    Ben
     
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Sketchup, das Bild sieht nett aus, aber ohne Maße bringt das Bild nix.;-)
    Schön ist schonmal, dass der Raum breiter werden kann;-)
     
  11. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Welches Bild meinst du? Mit Sketchup mein ich die SKP Datei, in dieser kann man mit dem Lineal auch beliebig maßnehmen, der Maßstab ist 1:1.

    Grüße
    Ben
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Wohin soll der Raum den 'breiter' werden?

    Leider ist der Grundriss auch als PDF nicht vollständig vermasst - damit kann ich nicht viel anfangen.

    Wenn Du den Raum im Alnoplaner mal möbliert hast (inkl der gewünschten Schreibtische - warum sollen die Kinderschreibtische im WHZ stehen?) dann kann man schieben und sieht schnell was möglich ist.
     
  13. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Nicht die Kinderschreibtische sollen ins Wohnzimmer sondern ein Computerschreibtisch der mangels Büro sonst keinen Platz findet.
    Ausser diesem Grundriss haben wir leider selbst noch nichts anderes. Da der Grundriss aber Maßstabsgetreu 1m:1cm ist, kann ich hier relativ genau maßnehmen. Ich werde den Raum so bald wie möglich komplett im Alno nachbauen ;-)

    Und nicht der Raum kann breiter werden, nur der Teilbereich den ich bisher als Küche geplant hatte könnte noch etwas in die Breite gezogen werden. Oder halt doch keine Wand, ich bin dann mal auf eure Vorschläge gespannt.
     
  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    dein Sketchup Bild im Ipad:;-)
    Thema: Neubau-Küche (Status Erdloch) - 209106 -  von Tara - Sketchup.JPG
    und mit Windows nicht zu öffnen...
     
  15. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Du brauchst die Sketchup-Anwendung um dieses File öffnen zu können. Leider gibt es keine iPad App die das ohne umwandeln schafft.

    Grüße
    Ben

    P.S. Ich schreibe grad selbst vom iPad ;-)
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Sketchup ist hier nicht ganz so verbreitet ;-)

    Ich habe mal mit dem Alnoplaner losgelegt und mal den gesamten Raum Geplant.

    Variante 1:
    - Kühlschrankhochschrank
    - Hochschrank mit normal hoher GSP unten, Backofen obendrüber

    Wandzeile:
    - breite Blende .. vor die Einkofferung der Hochschränke könnte man sogar noch einen Handtuchhaken planen
    - 60er Spülenschrank mit einem 45er Becken linksbündig. Oben im Spülenschrank Putzmittel, unten evtl. Gelber-Sack-Müll/ Altpapier
    - 30er Bio/Restmüll unter der APL, unten Stauraum
    - 80er Stauraum insbesonder Küchenhelfer, Schüsseln, Tupper usw.
    - 80er mit Kochfeld rechtsbündig für Kochbesteck, Töpfe, Pfannen etc.
    - 60er tiefenreduziert mit Tür

    Dann Halbinsel aus 2x90ern in Übertiefe für Geschirr, Vorräte, Tischdeko, Elektrokleingeräte, z. B. Schneidemaschine in Schublade usw.

    Die Arbeitsecke sehr eingebaut, damit dort auch die Fernsehtechnik unterkommen kann. Sehe ich nämlich sonst als richtig schwierig an, da eine schöne Position für zu finden.

    Platz genug für einen Tisch, der auch mal für Gäste ausgezogen werden kann.

    Recht viel freier Raum.
     

    Anhänge:

  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Und dann mal ganz anders gedacht ;-) .. mal sehen wie frei die Sanitäranschlüsse wirklich positionierbar sind.

    Die Küche unten rechts, den Arbeitsbereich nicht ganz so eingebaut. Dafür die Sofaecke planoben links. Kein Blick zur Küche und wirklich etwas ruhiger. Für die Küche der direkte Weg vom Flur, kurzer Weg zum Abstellraum.

    Der Büroarbeitsplatz bietet eine ruhigere Ecke hinter der hohen Wand, bei der abgesenkten Wand ist man dann mehr einbezogen. Hier würden auch 2 PCs passen .. Arbeiten und Freizeitvergnügen ;-)

    Geräteverteilung etc. ähnlich wie oben beschrieben.
     

    Anhänge:

  18. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Hallo Kerstin,

    erstmal Danke für die viele Arbeit die du dir gemacht hast, ich bin leider nicht dazu gekommen, einen Grundriss zu erstellen.

    Die erste Lösung finde ich zwar durchaus einen interessanten Denkanstoß, aber da ich meine gesamte Surround-Anlage + Fernseher und sonstigem Elektronikkram nicht an der kleinen Wand unterbringen kann, kommt es in dieser Form leider kaum in Frage :-)). Auch den Blick auf die Küche finde ich nicht so spannend.

    Die zweite Lösung, ist vermutlich nicht möglich, die Anschlüsse sind zwar variabel, aber wohl nur an der "Nord"-Wand. Und der TV vorm Fenster würde auf Dauer wohl Augenkrebs auslösen :-)

    Warum hast du bei Lösung 1 keine Arbeitsfläche unter das Fenster geplant? Das ist doch eigentlich die beste durch das natürliche Licht...

    Danke & Grüße
    Ben
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Bei Lösung 1 ... keine Ecken, dadurch wird es immer günstiger.

    Dann versuche dich mal heranzutasten, wie du dein Soundsystem und Fernsehen unterbringen willst und noch Lauffreiheit im Raum hast.

    Bei Lösung 2 ... man sieht ja meist abends Fernsehen .. und dann ist es dunkel oder man zieht halt ein Rollo runter.

    Wie groß ist denn das Sofa genau?

    Und, wenn dir grundsätzlich Lösung 2 gefallen kann, dann frage doch mal, was mit Wasser möglich ist. Mir würde nämlich Lösung 2 besser gefallen und sie bietet gerade für ein Fernsehen etc. doch mehr Möglichkeiten.
     
  20. DaCracker

    DaCracker Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Neubau-Küche (Status Erdloch)

    Die eine Ecke ist sowieso tot, also kein Aufpreis, die andere kann man nach Süden hin öffnen, was es eigentlich auch nicht teurer machen sollte.
    Die Couch besteht aktuell aus 3 Teilen, einmal 1,70m x 1,00m. Einmal 0,9m x 1,0m. Einmal 0,8m x 1,0m. Das ganze kann man entweder zu einem L formen oder zu einer großen Fläche mit 1,7m x 2,0m. Man könnte auch ein Teil weglassen und ein kleines L formen.
    Du hast die sketchup-Zeichnung gesehen? Davon gehe ich mal aus, sonst hättest du die genauen Maße nicht. So wie dort gezeichnet würden wir die Couch gerne ausrichten. Und was hältst du von unserem G?

    Grüße
    Ben
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zu wenig Stauraum in Neubau-Küche? Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Status offen Neubau-Küche mit Kochinsel Küchenplanung im Planungs-Board 28. Aug. 2016
Neubau-Küche 2 Personen Küchenplanung im Planungs-Board 10. Feb. 2015
Offen, aber schmal. Ideenfindung für Neubau-Küche im RMH Küchenplanung im Planungs-Board 1. Apr. 2014
Kreative Ideen gefragt für 3m*3,70m Neubau-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 24. Apr. 2013
Neubau-Küche für 6 Küchenplanung im Planungs-Board 7. Apr. 2013
Planung für Neubau-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 13. Sep. 2012
Neubau-Küche sucht fleißige und Ideenreiche Planer Küchenplanung im Planungs-Board 16. Mai 2011

Diese Seite empfehlen