MHK gründet Logistik Systemverbund

Michael

Admin
Beiträge
14.827
Wohnort
Lindhorst
Anfang des Jahres gründete der MHK einen Logistik Systemverbund, der teilnehmenden Fachhändlern Lager- und Transportkapazitäten zur Verfügung stellen soll. Der Hintergrund ist klar: Jeder möchte mehr Umsatz generieren aber das verfügbare Logistik- und Montagepersonal ist weiterhin begrenzt – und wird es bei dieser Art von Maßnahmen auch bleiben. Man kann schlecht 1000 Küchen verkaufen und nur 500 davon montieren.

Der Ansatz ist es für Lagerung, Transport und Anlieferung dafür spezialisiertes Personal zur Verfügung zu stellen um die zu wenigen Küchenmonteure auf das Aufgabengebiet zu beschränken wofür sie eigentlich da sind: Die Küchenmontage.
Der Küchenmonteur kommt dann nur noch zum Kunden und findet das zu montierende Objekt bereits in der Küche vor. Traumbedingungen eigentlich.

Die Monteure in den Belegschaften werden immer älter und können nicht mehr so „wuppen“ wie wir im Norden es nennen. Diese Erkenntnis würde normalerweise dazu führen über jüngeres Personal nachzudenken und wie man es erlangen kann. Sollte man meinen. :so-what:

Nicht so bei Kaufleuten. Der Vorstandsvorsitzende der MHK, Hans Strothoff, erklärte bereits in einem anderen Zusammenhang auf der Jahreshauptversammlung: „Zwischen Aufmaß und Montage wird zukünftig das Geld verdient“, was schon erahnen lässt woran dem Verband gelegen sein dürfte.
Eine Ausbildungsoffensive im praktischen Bereich sucht man in den einschlägigen Verbänden vergeblich obwohl sie doch so nahe liegt.
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Michael Neuigkeiten und Informationen - Küchenbranche 6

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben