Erfahrungen mit Kuecheninet???

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von niceblueeyes, 11. Dez. 2011.

  1. niceblueeyes

    niceblueeyes Mitglied

    Seit:
    11. Dez. 2011
    Beiträge:
    5

    huhu Leute...son ähnlichen Thread gibts glaube schon aba der is von 2009 oda so, deshalb dachte ich, ich mach mal nen neuen auf!

    wir ziehen um und brauchen eine neue küche, unsere erste um genau zu sein...deswegen kennen wir uns beim Thema küchenkauf auch net so gut aus...wir stehen in verbindung mit der Internetseite "kuecheninet.de", welche auch noch unter der adresse "küchen-online-kaufen.de" registriert ist...das angebot und die homepage sehen sehr gut aus...es ist alles angegeben, von adresse bis name, umsatzsteuernummer usw..., auch im google maps ist diese adresse als küchenstudio ausgewiesen.

    meine frage: kennt jemand dieses Küchenstudio oder hat jemand schon erfahrungen mit dieser Seite gemacht? ist das vertrauendwürdig? ich stehe seit ca 1 woche mit dem Küchenstudioinhaber telefonisch und per Email in kontakt! trotzdem sind wir uns nicht so sicher und bitten um mithilfe!

    lg marie
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    Liebe Marie,

    zum Thema Küchenkauf im Internet schau mal hier

    https://www.kuechen-forum.de/forum/umfrageergebnisse/2354-kuechenkauf-im-internet.html

    Da gab es schon eine lange Diskussion hier im Forum.

    Ich dachte erst auch, ich könnte mir das vorstellen und ließ mir ein Angebot im Internet machen (aber nicht von Deinem Anbieter), habe mich aber dagegen entschieden.

    Ich muss die Küche "sehen"... Materialen anfassen, Farben bei Kunst- und Tageslicht betrachten usw.
     
  3. niceblueeyes

    niceblueeyes Mitglied

    Seit:
    11. Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    danke für deine antwort:-) theoretisch könnte ich mir ja die küche anschauen...is ja ne Pino küche die auch woanders angeboten wird...vllt sollten wir das mal machen^^mir gehts mehr darum ob solche anbieter in bezug lieferung, und zahlung vertrauenswürdig sind! bzw. speziell dieser anbieter...
     
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.413
    Ort:
    Lipperland
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    "solche" Anbieter gibt es wohl viele. Unseriös muß es nicht zwangsläufig sein. Aufpassen sollte man bei der Zahlung. Z.B. 100% Vorkasse ohne Absicherung sollte man natürlich vermeiden...

    Wir verkaufen auch online Küchen und handhaben das zB. so: 15% Anzahlung per Überweisung oder Paypal, der Rest ist bei Übergabe in bar fällig.
     
  5. niceblueeyes

    niceblueeyes Mitglied

    Seit:
    11. Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    ah...ok danke...na dort wären es 50% Anzahlung und 50% bei Lieferung, wobei wir sie küche auch abholen könnten aba das is zu weit für uns:(
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    Hallo Marie,

    wenn Du etwas in die Küchenproblematik einsteigst, wirst Du schnell merken, wie komplex so ein Küchenkauf ist.

    Es gibt viel zu bedenken und für jeden Raum / Wohnung / Haus muss die bestmmöglichste Lösung gefunden werden. Bestmöglich, weil man evtl. sowieso Kompromisse eingehen muss. (Meist schreibt einem leider das Geld die Kompromisse vor). :(

    Auf jeden Fall möchtest man für sein Geld das Beste rausholen und so bedarf es viele Gedankengänge, Besuche im Küchenstudio und Gesprächen.

    Ich meine, das ist eigentlich bei einem I-net-Händler nur bedingt möglich.
    Der I-net-Händler muss auch nicht unbedingt günstiger sein als das Küchenstudio um die Ecke.
     
  7. niceblueeyes

    niceblueeyes Mitglied

    Seit:
    11. Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    welche küche wir unbedingt wollen wissen wir ja schon:-) und von der planung her isses net so kompliziert weils eben auch nur eine zeile ist...nur wo der abwasseranschluss zwecks spüle is muss bei uns beachtet werden. ich hab eben nur angst dass wir zahlen und dann kommt keine küche oder nicht so wie wirs festgehalten hatten...deswegen hatte ich gehofft es hat schonmal jemand mit denen "geschäfte" gemacht^^
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    Wenn ihr persönlichen Kontakt habt, lasst euch von eurem Bauchgefühl leiten und vor allem: Lasst euch über die Anzahlungssumme eine Bankbürgschaft aushändigen.
    Wenn er vertrauenswürdig ist, lässt er sich darauf ein.
     
  9. niceblueeyes

    niceblueeyes Mitglied

    Seit:
    11. Dez. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    danke für die antwort...aha ne bankbürgschaft? davon hab ich noch nie gehört...also frage ich ihn einfach ob er mir so ne bankbürgschaft per email schickt? oder per post? lg
     
  10. unkenrufe

    unkenrufe Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    126
    Ort:
    FFM
    AW: Erfahrungen mit Kuecheninet???

    Huhu,

    Bankbürgschaft per E-Mail ist nichts wert. Unbedingt per Post, dann habt ihr etwas in der Hand. Könnt ihr die Küche denn selbst aufbauen?

    LG ally
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel 29. Nov. 2016
next125 Küche bei diesem Budget realistisch? Erfahrungen gesucht! Küchenmöbel 13. Nov. 2016
schüller Küchen - Erfahrungen? Tipps und Tricks 3. Nov. 2016
Neff Muldenlüfter - Erfahrungen? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 29. Sep. 2016
Gibt es Erfahrungen zum Massivholzarbeitsplatten? Küchenmöbel 16. Sep. 2016
Geräteauswahl - Erfahrungen, Alternativen? Einbaugeräte 17. Aug. 2016
Qualität/Erfahrungen artego Küchen Küchenmöbel 1. Aug. 2016
Design Inselhaube von Best, Elica, Silverline: Erfahrungen? Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Juli 2016

Diese Seite empfehlen