Nobilia Chalet - offene Küche im modernen Landhausstil

M Aktualisiert 30 Juli 2021
WhatsApp Image 2021-07-29 at 06.41.48
WhatsApp Image 2021-07-24 at 20.48.45
WhatsApp Image 2021-07-24 at 20.49.03
WhatsApp Image 2021-07-24 at 20.49.18
WhatsApp Image 2021-07-24 at 20.48.31
WhatsApp Image 2021-07-29 at 06.41.49 (2)
WhatsApp Image 2021-07-29 at 06.41.49 (1)
WhatsApp Image 2021-07-29 at 06.41.49
WhatsApp Image 2021-07-29 at 06.41.48 (1)
Installationsplan
Küche_Einbau
Konzept2
Konzept1

*Allgemeines*

Die Küchenplanung verlief parallel zum Neubau unseres Bungalows. Entschieden haben wir uns für die praktische Aufteilung L-Form + Halbinsel. Die Fronten in Magnolia und die Arbeitsplatte in Balkeneiche erzeugen einen modernen Landhaus Look.

Meine Frau hatte sich - wie im Küchenstudio gesehen - für eine Arbeitsnische (planlinks) neben den Hochschränken gewünscht, so dass wir 3 Hochschränke + Regal (planunten, abschluss zum Wohnraum ) geplant haben. Optisch wie auch praktisch ist die Blanco Spüle mit Doppelbecken und Abtropffläche. Gerade mit 2 Kindern ist es gut, wenn man den Abwasch schnell 'versenken' kann. Der hochgestellte Geschirrspüler (planrechts)  lockert die Optik nochmals auf, da wir uns gegen Hängeschränke entchieden haben.

Die "Tote Ecke" (planlinks hinten ) haben wir als einfachen Schrank mit Doppelboden ausgelegt, dies kann wir aus unserer alten Küche und es eigenet sich für uns als optimaler Stauraum für Dinge die selten benötigt werden.

Unsere Kochinsel beinhaltet Gewürze und Kochzubehör (links) , sowie Töpfe & Co. (mittig ) und letztendlich MUAP ( Müll unter Arbeitsplatte )

Auf der anderen Seite wurden "Hängeschränke" verbaut für mehr Stauraum, es fehlen noch die entsprechenden Barhocker um an der Insel sitzen zu sitzen.

 

*Geräte*

Hier viel die Auswahl eher auf Optik. Alles wurde in 'carbon' gehalten. Die Geräte haben alle Wifi und lassen sich mit der HomeConnect App (Bosch/Siemens) steuern überwachen, sowie in Hausautomatisierung ( HomeAssistant) einbinden. Wir warten leider immernoch auf unser Umluftset für den 'glassdeaftAir' Lüfter.

GGf. werde ich den Beitrag noch aktualisieren, umso mehr Ehrfahrung wir mit den Küchengeräten sammeln.

*Fazit*

Für uns die perfekte Wohlfülküche mit sehr viel Bewegungsfreiheit und Abreitsmöglichkeiten

★ Küchenhersteller
Küchendetails
Stilrichtung
Modell
Chalet
Datum der Fertigstellung
Mai 2021
Gerätedetails
Kochfeld
Siemens studioLine iQ700 Induktionskochfeld EX878LYV5E
Backofen / Einbauherd
Bosch Serie | 8 Einbau-Dampfbackofen HSG856XC7
Geschirrspüler
AEG FSK53627P Vollintegrierter-Geschirrspüler / 60cm / AirDry - perfekte Trocknungsergebnisse / Besteckkorb / QuickSelect Display
Kühlschrank
Liebherr IRBE 5120-20
Gefrierschrank
kein
Dunstabzugshaube
iQ700 Tischlüfter glassdraftAir LD88WMM66
Mikrowelle
Nein
Dampfgarer
siehe Backofen
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
13,1 bis 16 m²
Gesamtraumgröße
mehr als 45m²
Exakte Raumgröße in m²
16m²
Raumform
Quadratisch
Küchenform
L-Form mit Halbinsel

Benutzer-Kommentare

3 Kommentare
Hallo @Traumküchegesucht: Die Nische ist so als optisches Element gedacht. Beleuchtungstechnisch gäbe es die Möglichkeit LED Stripes nachzurüsten (Schalter vorhanden ) jedoch sind wir uns noch nicht übe das Lichtkonzept einige. Vermutlich wird es eine U-Rail in L-Form und auf der Insel Pendelleuchten.

Beim Vorratsschrank bin ich bei dir. Ich hätte unten geren 3 anstelle von nur2 Auszügen gehabt zudem ist eein weiterer Einlegebogen ist vorhanden, aber meiner Frau gefällt es es so bzw. findet es so praktisch, so dass wir aktuell nicht nachrüsten.
M
Glückwunsch
Ich habe eure Planung mitverfolgt und gesehen wie sie sich entwickelt hat. Glückwunsch zum Endprodukt! Die Küche ist wohnlich, einladend und hell. Bei den Boards hätte ich mich wohl für unsichtbaren Steckbeschlag entschieden, um die zahlreichen Winkel nicht zu sehen, aber zum einen sieht man es in der seitlichen Nische sowieso nicht und ihr habt’s wahrscheinlich bewusst als zusätzliches optisches Element genommen. Oder ist in den Winkeln Beleuchtung integriert?
Im Vorratsschrank hätte ich wahrscheinlich noch zwei weitere Innenauszüge statt Einlegeböden genommen und die Abstände nicht so hoch gemacht. Aber Innenauszüge kann man jederzeit nachrüsten falls es euch danach ist.
Viel Spaß beim Kochen und vielen Dank für den Bericht!
T
Schön geworden!
Eine schöne, funktionale Küche hast Du geplant, mit vielen netten Details. Mich würde es interessieren, wofür Ihr die IoT-Funktionen bei den Geräten im Alltag nutzt, ich glaube, das wäre für viele künftige Küchenkäufer eine willkommene Entscheidungshilfe. Vielen Dank für Dein Bericht und ich wünsche Dir viele fröhliche Koch- und Schlemmstunden in der neuen Küche!
I