Kleine Ballerina-Küche für DHH

 
5.0 (2)
1274   0   13  
   10 Dezember 2017  
Zur Merkliste
Kleine Ballerina-Küche für DHH

Hallo,

nachdem wir uns beim Besuch der imm cologne 2017 in die Smart Glas Front von Ballerina verliebt hatten, haben wir einen Monat später spontan eine Küche planen lassen. Da ich vorher schon im Forum mitgelesen hatte, wusste ich ziemlich genau, was ich haben wollte. So gab es im Planungsthread, den ich erst anschließend eingestellt hatte, nicht mehr allzu viele Änderungen. Trotzdem ist es, finde ich, eine Forumsküche geworden. Zwar nicht spektakulär, halt nur eine kleine, schlichte Küche in einer DHH. Aber ich hab sie richtig lieb gewonnen. 

Vorteile zur alten Küche:

  • MUPL (Einfach nur toll)
  • 1,30 m Arbeitsfläche vor den Fenstern
  • die pflegeleichte Front
  • hochstellter Backofen und DGC (DGC hier erst kennengelernt)
  • Dunstabzugshaube, die ihrem Namen auch gerecht wird
  • große Spüle, in der ein Backblech versenkt werden kann
  • Hängeschränke mit Falt-Lift-Türen (kein Kopfanstoßen mehr) bei denen ich an die unteren beiden Bretter sehr gut dran komme. Nur für's oberste muss ich auf die Zehenspitzen gehen.
  • tote Ecken (kein Kriechen mehr, wenn aus dem Eck-Rondell etwas herausgefallen ist)
  • gute Beleuchtung
  • Handtuchheizkörper (superpraktisch für die Küchentücher)
  • Zwei Backöfen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und es macht Spaß mal was neues auszuprobieren.
  • Pyrolyse
  • Aufbewahrung für die Backbleche (von meinen Göga selbst gebaut)

Was ich beim nächsten mal anders machen würde:

  • Den 30er US neben dem Kochfeld würde ich als 1-3-2 nehmen. Der hohe Auszug hatte die Innenschublade ursprünglich oben und darunter Platz für hohe Teile. Ich mag Essig und Öl aber nicht von ganz unten hochnehmen. Daher haben wir die Innenschublade weiter nach unten versetzt und Essig und Öl nun gut griffbereit in einer Kunststoffkiste.
  • Beim Einhebelmischer darauf achten, dass er komplett aus Edelstahl ist. Der Franke Smart hat den vorderen Teil mit der Brause nur Edelstahl-Optik.
  • Die Hängeschränke würde ich nicht mehr 100 cm breit nehmen. In unserem Fall eher 60-80-60. Die Böden hängen mittlerweile, trotz einer Stärke von 19 mm, minimal durch. Es fällt bislang nur auf, wenn man mit der Hand am Rand der Tür langfährt. Ich hoffe es wird nicht schlimmer. 
  • Bei der Wange habe ich nicht aufgepasst. Diese ist nicht in Smart Glas sondern nur Kunststoff hochglänzend. Fällt aber kaum auf.

Insgesamt sind wir aber sehr zufrieden und haben jetzt noch mehr Spaß am gemeinsamen Kochen. 

Ich bin froh, dieses Forum entdeckt zu haben und bedanke mich bei allen die hier mitplanen, Anregungen geben und Kritik üben.

Susanne

 

 

 

 

 




★ Küchenhersteller
Küchendetails
Stilrichtung
Moderne Küchen
Modell
XL 4031
Datum der Fertigstellung
August 2017
Gerätedetails
Kochfeld
Neff TTT6860N
Backofen / Einbauherd
Siemens HN678G4S6
Geschirrspüler
Miele G6265SCVIXXL
Kühlschrank
Siemens KN536A2
Gefrierschrank
im Keller
Dunstabzugshaube
Berbel Ergoline 2
Mikrowelle
im Backofen integriert
Dampfgarer
DGC Siemens CS658GRS6
Küchen-Raumdetails
Reine Küchengröße
8,1 bis 10 m²
Exakte Raumgröße in m²
8.3m²
Raumform
Rechteckig
Küchenform
U-Form

Bilder

Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Gefällt mir 
 
5.0
Gefällt mir 
 
5.0

Toll!

Das ist eine sehr schöne Küche geworden, wirkt vor allem so schön warm. Um den Fußboden beneide ich euch. ^^

Gefällt mir 
 
5.0

Danke....

... für den Bericht und die Veröffentlichung in den fertiggestellten Küchen. Mit den kleinen "Unzufriedenheiten" kann man sicher leben.
Die Sache mit den durchbiegenden Oberschrankunterböden würde ich aber ernst nehmen. Evtl. kann dir dein Händler zwei zusätzliche Glasböden (sind bei Ballerina 8mm stark) besorgen und diese auf den Unterboden legen. Das bringt eine Menge Entlastung.