Lia kocht und genießt-Schüller-Fertiggestellte Küchen
Anmelden
Anmelden
Benutzername *
Passwort *
Angemeldet bleiben

Küchen Quelle Konfigurator

Lia kocht und genießt
Spülenzeile

Lia kocht und genießt

3348   0   15  
starlightsha  
Zur Merkliste
Beleuchtung: alles aus, Licht im Wohnzimmerbereich an (Bild wurde abends gemacht)
Beleuchtung: Alles an.
Beleuchtung: Lampen über Stummelchen
Beleuchtung: LED Streifen als Arbeitslicht
Beleuchteter Spritzschutz, warmweiß, "arbeiten" Einstellung
beleuchteter Spritzschutz, warmweiß, "glow" Einstellung
Küchenhersteller
Schüller
Küchendetails
Stilrichtung
Moderne Küchen
Modell
Contur/Schüller C2
Datum der Fertigstellung
26. April 2017
Gerätedetails
Kochfeld
Bora Classic Vollflächeninduktion x3
Backofen / Einbauherd
Miele BO 6600BP mit Pyrolyse
Geschirrspüler
Miele G6775 SCVi XXL
Kühlschrank
Siemens mit HydroFresh/Null-Grad-Zone
Gefrierschrank
Siemens mit Eiswürfel- und Crushed Ice-Spender
Dunstabzugshaube
Bora Classic x2
Mikrowelle
Panasonic Standgerät in der Nebenküche
Dampfgarer
Miele DGC 6600 XL
Küchen-Raumdetails
Küchenraum-Art
Koch-/Ess-/Wohnraum
Reine Küchengröße
8,1 bis 10 m²
Gesamtraumgröße
35,1 bis 40 m²
Exakte Raumgröße in m²
36.5m²
Raumform
L-Form
Küchenform
Sonstige Form
Planungsinfos
Planungskriterien
  • Küchenarbeit mit mehr als 1 Person
  • Waschmaschine
Gerätekriterien
  • Hochgebauter Geschirrspüler
  • Muldenlüfter
  • SBS-Integration
  • Stand-Alone Kühlschrank

Endlich ist sie also fertig, meine über alles geliebte, praktische, wunderschöne und einzigartige Traumküche. Danke danke dankeeee liebes Forum, dass dieser Traum Wirklichkeit werden konnte!

Was ich besonders an dieser Küche mag?

1. MUPL und hochgestellte GSP, wie eigentlich jedes Forumsmitglied, das diese zwei Innovationen hat möchte ich nie wieder ohne. Und witzigerweise haben schon zwei Nachbarn den MUPL kopiert obwohl sie ihn ursprünglich nicht konzipiert hatten. In der Praxis ist er halt absolut überzeugend!

2. die Arbeitshöhe. Wenn mich jemand in der Testphase gefragt hätte, ob dieser Aufwand mit Büchern und Bügelbrettern sich lohnt, dem hätte ich wohl einen Vogel gezeigt. Im Nachhinein jedoch: Das Testen lohnt sich mehr als!!! Überhaupt an dieser Stelle all die Komfortinnovationen: hochgestellte GSP, BO/DGC...

3. mein Stummelchen, das im Inneren des U-plus-Insel für einen zweiten bequemen Arbeitsplatz und von der Esszimmerseite für gemütliche Lümmelplätze sorgt.

4. die Nebenküche, in die die lauten Geräte verbannt sind und die ich mit einer Schiebetür abtrennen und somit z.B. auch gekochtes Essen katzensicher auskühlen lassen kann.

5. der ganze Stauraum, den ich immer noch nicht voll bekommen habe obwohl ich wirklich, wirklich VIEL Zeugs habe

6. das Bora-Kochfeld, weil ich als nicht gerade kleine Person einfach genieße, dass mir nichts, aber auch gar nichts mehr vor der Nase herumhängt.

7. der Verzicht sowohl auf ein zweites Spülbecken als auch auf Abtropffläche zugunsten des einen Riesenbeckens, in das Backbleche flach reinpassen. Danke auch noch einmal dafür!

8. der Weinkühlschrank sowie dass er zum Ess-/Wohnbereich ausgelegt ist. Ich lagere darin auch Softdrinks und Säfte, weil ich (auch wenn man es bei Bildern aus meiner Wohnung anders denkt :P) wenig bis sehr wenig Alkohol trinke. Meine Gäste können sich ganz einfach kalte Getränke nehmen während ich in der Küche werkele und sie direkt am Stummelchen genießen.

9. die Erhöhung von Waschmaschine und Trockner, wenn auch nur um ein Raster. So viel Komfortgewinn für so einen kleinen Einsatz!

10. die Tatsache, dass mit dieser Küche es endlich kein Problem mehr für mich ist, Ordnung zu halten, weil es einfach genug Stauraum für alles gibt. Ich bin eigentlich kein großer Ordnungsfanatiker, aber ich mag gern freie APL was in meiner vorherigen Küchenkatastrophe (0 cm APL zwischen Spüle und Kochfeld) einfach nicht umzusetzen war. Jetzt verschwindet jedes Gerät, jedes Öl, jedes Ding nach Benutzung direkt wieder an seinem Platz oder in der GSP (weil diese auch so praktisch zu allem liegt benutzt sie sogar mein Freund!). Dadurch, dass es keine offenen Regale oder sonstige "Auflockerungen" gibt sieht es eine Viertelstunde nach Ende einer Küchenschlacht wirklich wieder so aus wie auf den Bildern- ich habe nicht extra aufgeräumt dafür, im Gegenteil: Es fehlen eigentlich die frischen Blumen neben der Kaffeemaschine und die selbstgebackenen Kekse in den Gläsern, die da sonst immer noch stehen.

Ich liebe die Optik der Küche, clean und simpel aber durch die waterfall edges der APL hat sie zumindest für mich doch etwas ganz Besonderes bekommen <3. Danke euch, liebstes Forum!</p>

Oh, und zum Abschluß noch: Der matte Lack ist für mich perfekt. Einfach abzuwischen, widerstandsfähig, seidenweich in der Haptik und einfach nur... sanft.

 

Was ich anders machen würde müsste ich noch einmal planen:

Noch mehr Steckdosen planen. Ich habe wirklich VIELE Steckdosen (4 an der Herdseite, 3 im Ullaschrank, 3 vorne an der APL wo die Kaffeemaschine steht), aber ich hätte gerne noch welche im Schrank über der Spülmaschine und eventuell ein paar mehr in der Nebenküche (da sind es auch nur 3, plus die für die vorhandenen Geräte geplanten). Sonst nichts, diese Küche ist meine Küche, so, wie sie ganz genau für mich passt.

Danke für eure Hilfe, liebste Planerinnen und Planer, dafür, dass ihr mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt habt wenn ich gezweifelt habe (Abstand zwischen Herdseite und Stummelchen), dass ihr mich darin bekräftigt habt, dass ich niemanden sonst glücklich machen muss und dass ihr mir immer super Argumente für und wider meine Spleens geliefert habt die eine Entscheidung erst ermöglicht haben. Meine Küche ist von vorn bis hinten ein "Forumsbaby" <3</p>

 

Benutzer-Kommentare

5 Kommentare

Bora

Glückwunsch! Ein tolle Küche. Wie kommst du mit der Bora Absaugung zurecht? Funktioniert sie so wie in der Werbung?
Weiterhin viel Spaß beim Kochen.
Sabine

Wirklich toll!

Hallo Lia, eine wirklich tolle Küche die es letztendlich geworden ist! Gefällt mir sehr gut und vor allem die Aufteilung ist klasse. Was sich für mich ganz besonders heraus kristalisiert hat ist natürlich der Weinkühlschrank. Benötigt es hierzu eine nach hinten versetzte Blende um die Tür zu öffnen? Evtl. könntest du mir auch mal Auskunft über Modell und Marke dieses Weinkühlschrank geben? Gerne auch per PM. :)

Wir haben Schüller direkt ums Eck und werden vermutlich die nächsten Wochen auch dort mal unsere Vorstellung preis geben.

Lg

Deckenleuchte LED

Hallo Lia,
super schöne Küche, gefällt mir ausgesprochen gut! Beim Betrachten der Bilder ist mir die Deckenbeleuchtung (dieser lange LED-Streifen) aufgefallen. Was genau ist das für eine Lampe/Serie? Würdest du mir das verraten?

Beste Grüße
Lars

(Aktualisiert: 02 Mai 2017)

Schönes Baby ;)

Hallo Lia,
tolle Küche und bei deiner und der Gästegrößen auch eine verständliche Wahl von Bora.

Was ich jetzt gar nicht erkennen konnte, Beleuchtung Kochfeld- und Spülenbereich. Im Thread war irgendwann mal die Rede von Deckenspots, jetzt aber sehe ich nur die schicke Beleuchtung des "Stummelchens" ;) ;).

Ah, noch etwas weiter im Thread gelesen ... da steht dann
LED-beleuchtete Spritzwaende hinter Herd und Spuele*kiss*. Bestes Licht EVER!!!

Da wäre natürlich mal ein Beleuchtungsfoto noch toll ;).
LG
und immer viel Spaß
Kerstin

Antwort des Verfassers

Beleuchtungsphotos sind in Arbeit! Es hat sich insofern noch einmal etwas geändert als dass ich jetzt eine extrem helle LED-Streifen-in-Alu-Schienen-Arbeitsbeleuchtung an der Decke verwende, die beleuchtete Glaswand hinter dem Kochfeld und die drei Lampen über dem Stummelchen. Noch mehr hatte ich dann beschlossen wäre etwas overkill, also haben wir die beleuchtete Spritzschutzwand zur Spüle getauscht gegen die eigentlich provisorische wischbeständige Vliestapete, die jetzt aber irgendwie auch schon fast ein halbes Jahr da ist.

Danke euch für die lieben Worte und die tolle Küche :-*

Eine besondere Küche...

...ist sie geworden, mit vielen durchdachten Details! Und ja, auch wenn das gedankliche hin und her anstrengend ist, ist es doch sehr schön in einem Raum zu werkeln, dass die eigenen Wünschen und Prioritäten berücksichtigt. Ich bin sicher, dass diese Küche öfters als Beispiel für clevere und ansprechenden Lösungen hier im Forum dienen wird. Viel Spaß damit!!

Antwort des Verfassers

Danke dir liebe Isabella!

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum