Nieburg Küchen

 
3.0 (1)
12988   0   10  
 
Bewertung schreiben
Zur Liste hinzufügen
Nieburg Küchen im Hersteller-Ranking

Nieburg Küchen ist ein familiengeführter Küchenhersteller aus Löhne/Nordrhein Westfalen. Der Vertrieb der gefertigten Küchenmöbel erfolgt ausschließlich über den Küchenfachhandel und das Unternehmen besteht seit mittlerweile fast 90 Jahren. (Firmengründung 1926)

Nieburg Neuheiten 2014

Das Programm „Young Generation“ ist im Preiseinstieg angesiedelt. Der Landhausstil Oxford richtet sich an die überproportional wachsende Kundschaft in England und Osteuropa. Das Betondesign der Küche „Stucco“ oder die Linie „Hardwood“ kommen dem vermehrten Wunsch nach erlebbaren Materialien mit Struktur nach. Technische Trends sind in allen Entwicklungen mit eingeflossen. USB-Ladestationen und die drahtlose Energieübertragung QI gehören zum Standard. Nieburg zeigt viele seiner Küchen in der aktuellen Modefarbe grau. Dazu gibt es das warme Weiß „Cashmeer“, das zu allem kombinierbar ist.

 Hoher Grad an Individualisierung

Die ausgezeichnete Qualität wird zusätzlich durch die enorme Produktionstiefe gewährleistet. Nieburg presst den Schichtstoff selbst, stellt Arbeitsplatten, Holzrahmen-, MDF-Rahmen- und furnierte Fronten her. Zudem ist das Familienunternehmen einer der wenigen deutschen Küchenmöbelhersteller die 13 mm starke Fronten produzieren kann. Die hauseigene Lackiererei hat jede RAL-, NCS- und Sikkens-Farbe im Programm. „Natürlich können wir auch jede Sonderfarbe nach gewünschten Mustern darstellen“, sagt der Vertriebsleiter. Geschäftsführerin Alexandra Robeck ergänzt: „Diesen Individualisierungsgrad in allen Bereichen können sonst nur Tischlereien leisten, wobei wir preislich attraktiver sind. Dadurch können wir die Kundenwünsche erfüllen.“ Die Produktionsfläche in Löhne beträgt mehr als 20.000 Quadratmeter; 110 Mitarbeiter sind bei Nieburg beschäftigt. Das Produktportfolio reicht vom Preiseinstieg wie beispielsweise bei der neuen Serie „Young Generation“ bis ins hochpreisige Segment.

 

★ Küchenhersteller
Firmen-Info
Firma
Nieburg-Küchen GmbH
Dieser Küchenhersteller ist insolvent
⚑ Adressdaten
Strasse
Unterer Hellweg 2/4
PLZ
32584
Ort
Löhne
Bundesland/Kanton
☎ Medienkontakt
Telefon
05732 - 1013-0
Telefax
05732 - 1013-13
Internet
Hersteller-Daten
Korpus-Raster
125 mm
Anzahl Raster
6 Raster
Korpus-Dichtlippe
Korpusfarbe innen = aussen
Kundendienst
Durchgehende Holzmaserung
ja, horizontal u. vertikal
Korpushöhen Unterschrank
75cm
Korpushöhen Oberschrank
37/62/75/87 cm
Möbelbeschläge
Schubkästen/Auszüge
Blum (plus)
Scharniere
Salice
Faltklappen/Lifttüren
Blum
Hersteller-Besonderheiten
Sonstige Besonderheiten
großes Lackspektrum ( RAL, Sikkens, NCS und nach Muster )
- Sonderbeiztöne ( auch nach Muster )
- Schichtstofffronten und Umfelder - Arbet - Kollektion
- breites Furnierspektrum ( alle zertifizierten Hölzer die auf dem deutschen Markt
erhältlich sind, horizontal/vertikal im Verlauf )
- patentiertes Paneelsystem ( freihängende Küche )

Bilder

Nieburg Küchen Oslo Alpha
Nieburg Küchen Creativo
Nieburg Küchen Pure
Nieburg Küchen Stucco
Nieburg Küchen Oxford
Nieburg Küchen Tango
Nieburg Küchen Vita Alpha
Nieburg Küchen Nano Abet
Nieburg Küchen Alpha Lack

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.0
Korpusstärke 
 
2.0
Türdämpfer 
 
4.5
Dämpfung der Schubkästen 
 
3.0
Auszugssystem  
 
3.0
Oberschrankbefestigung 
 
4.5
Durchbiegen des Unterbodens 
 
0.5
Korpus höher als 72cm 
 
4.5
Rückwandstärke und Verarbeitung 
 
3.0
MI Leistungsspiegel Platzierung 
 
0.5
Erhältliche Korpustiefen bei US 
 
4.5
Funktionsschränke Ausstattung 
 
4.5
Spülschränke mit Wasserschutz 
 
2.0
Verarbeitung der Sockeldichtlippe 
 
4.5
Kundendienst und Zertifikate 
 
0.5
Einlegeböden gesichert 
 
4.5
Scharnierbefestigung 
 
4.5
Sonderanfertigungen 
 
3.0
Platzhalter für zukünftige Kriterien2 
 
0.5
Zusätzliche positive Merkmale 
 
2.5
(Aktualisiert: 14 Januar 2012)
Gesamtbewertung 
 
3.0
Korpusstärke 
 
2.0
Türdämpfer 
 
4.5
Dämpfung der Schubkästen 
 
3.0
Auszugssystem  
 
3.0
Oberschrankbefestigung 
 
4.5
Durchbiegen des Unterbodens 
 
0.5
Korpus höher als 72cm 
 
4.5
Rückwandstärke und Verarbeitung 
 
3.0
MI Leistungsspiegel Platzierung 
 
0.5
Erhältliche Korpustiefen bei US 
 
4.5
Funktionsschränke Ausstattung 
 
4.5
Spülschränke mit Wasserschutz 
 
2.0
Verarbeitung der Sockeldichtlippe 
 
4.5
Kundendienst und Zertifikate 
 
0.5
Einlegeböden gesichert 
 
4.5
Scharnierbefestigung 
 
4.5
Sonderanfertigungen 
 
3.0
Platzhalter für zukünftige Kriterien2 
 
0.5
Zusätzliche positive Merkmale 
 
2.5
M

Weiterführende Informationen

Forenthemen

17 Januar 2010
Hallo, erstmal ein herzliches Dankeschön für dieses Forum, hat mir bislang schon sehr geholfen, ein bisschen Übersicht im Küchenkauf-Dschungel zu bekommen. Nun stehen wir kurz vor der Kaufentscheidung und so wie es aussieht, sind noch die beiden Hersteller Nobilia und Nieburg im Rennen (bei unterschiedlichen Küchenstudios). Bei beiden Studios fühlen wir uns gut aufgehoben und preislich liegen beide Angebote (bei identischen, bzw. vergleichbaren Elektrogeräten (Neff und Siemens), beides Schichtstoff-Fronten, CAMPO bei Nobilia, BRILLIANT (n-line) bei Nieburg) auf einem ähnlichen Niveau, wobei die Nobilia-Küche wohl etwas günstiger kommt. Jetzt zur Frage: Im Qualitätsranking liegt Nieburg (4 Sterne) deutlich über Nobilia (2,5 Sterne). Sofern die Qualität der Nieburg-Küche tatsächlich spürbar über der der Nobilia-Küche liegt, würden wir den Aufpreis für die Nieburg-Küche schon zahlen können (und wollen). Ich bin mir nur nicht sicher, wie relevant die 1,5 Sterne Differenz für die Praxis sind..........
05 August 2011
Wir planen nach 25 Jahren unsere Küche zu erneuern. Nachdem wir zuerst bei Dassbach waren, schlechte, arrogante und unfähige Beratung, haben wir zwei Küchenfachhändler im Nahbereich aufgesucht und waren von beiden positiv überrascht. Ein Angebot erhalten wir kommenden Freitag, Urlaubsbedingt, das andere Angebot war übernacht per Mail mit Bildern sehr schnell und ausführlich da. Die Arbeitshöhe soll 92cm betragen. Die Heizung wird anders als wie im Maßplan eingezeichnet auf die rechte Wand verlegt. Die Planung ist bei beiden Häusern gleich. Der eine bietet uns eine Nieburg Küche, das 2. Angebot geht über eine Häcker Systemat Küche. Das Angebot über die Häcker Küche beläuft sich ohne Verhandlung auf 11.500 mit E-Geräten, Naber Compair Mauerkasten aber ohne Backofen (vorhanden). Wie findet ihr die Planung und den ersten Preis, welchen Küchenhersteller würdet ihr bevorzugen.
19 März 2012
Ich habe mir nun in den letzten Wochen eine Küche zusammengestellt und diverse Kostenvoranschlaege eingeholt. Nun sind die Geräte alle gleich, und somit auch vergleichbar. Rational bietet mir meine Küche für 28t Euro , Nieburg für 29teuro (war als eine guenstige Variante in einem der abgefragten Küchenstudios angeboten) siematic für 35t Euro. Mir schlackern jetzt noch die Ohren, bei den Preisen..... Wenn ich nach dem Ranking gehe, wäre rational die richtige Wahl. Ist das Ranking dahingehend immer noch aktuell?.. Tausend Dank für Eure Hilfe,stelle dann in 4 Monaten Bilder ein und meine Erfahrung mit meiner Küche.