Oberschränke mit Massnahme gegen Durchbiegen des Unterbodens

   23 April 2010  
3253   0   0  
Zur Merkliste

Sämtliche Oberschränke mit einem Breitenmass über 60cm haben je nach Korpusbeschaffenheit und Beladung das Problem des sich durchbiegenden Unterboden.
Oberschränke mit Mittelpfosten als Drehtührenanschlag haben weniger mit diesem Problem zu tun, da dieser durch die Verbindung mit dem Oberboden für zusätzliche Stabilität sorgt.

Bei Lifttühren oder Faltklappenschränken entfällt diese Stabilisierung und es müssen bzw. sollten andere Massnahmen getroffen werden, um die Biegung zu verhindern.
In der Regel werden keine Vorbereitungen getroffen, was nur eine eingeschränkte Beladung zulässt.

Zierliche Metallstangen, die, wie der Mittelpfosten bei Drehtühren, den Unter- mit dem Oberboden verbinden, sind eine Möglichkeit.

Am effektivsten, optisch ansehnlichsten und ergonomischsten ist die Einfräsung einer Metallschiene in die Vorderkante des Unterbodens, wie sie allerdings nur von sehr wenigen Herstellern verbaut wird.




Themen-Informationen
Kategorie
Qualitätsmerkmale

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.