Anmelden

Anmelden

Benutzername *
Passwort *
Angemeldet bleiben

Küchen Quelle Konfigurator

Höffner Möbel
Möbel Höffner

Höffner Möbel

 
0.0 (0)
153   0   2  

Küchenhersteller

  • Alno
  • Nobilia
  • Nolte
  • Express
  • Kempfle
  • Pino

Adressdaten

Strasse
Am Rondell 1
PLZ
12529
Ort
Schönefeld
Land
Deutschland

Öffnungszeiten

  • Mo 10:00 - 20:00
  • Di 10:00 - 20:00
  • Mi 10:00 - 20:00
  • Do 10:00 - 20:00
  • Fr 10:00 - 20:00 momentan geschlossen
  • Sa 09:30 - 20:00
  • So geschlossen

Details zum Möbelhaus

Geschichte
Höffner wurde 1874 von Rudolf Höffner in Berlin gegründet. Daraus entwickelte sich dann bis zum Zweiten Weltkrieg das größte Möbelhaus Berlins, das aber nach dem Mauerbau nicht mehr weiter geführt wurde. 1967 kaufte Kurt Krieger die Namensrechte und eröffnete ein Möbelhaus im Berliner Stadtteil Wedding. Zwischen 1991 und 1998 wurden dann acht Möbelhäuser eröffnet. 2006 wurden acht große Walther Häuser in Höffner integriert.
Mitarbeiterzahl
mehr als 5000
Gründungsjahr
1874
Umsatzgröße
mehr als 1000 Millionen €
Anzahl Filialen
19

Möbel Höffner ist das größte Möbelhaus in den neuen Bundesländern. In den letzten Jahren sind viele neue Standorte in den alten Bundesländern entstanden, so dass Höffner nun auf 19 Standorte in Ostdeutschland, Süddeutschland und Norddeutschland kommt.

Der Standort in Barsbüttel bei Hamburg ist mit 37.500 Quadratmeter Verkaufsfläche das größte Haus der Höffner-Gruppe. Für das neue Möbelhaus wurde sogar eigens eine neue Autobahnausfahrt gebaut. Die Bausumme belief sich auf 130 Millionen Euro. Gleichzeitig befindet sich in Barsbüttel das Zentrallager von Möbel Kraft. Dieses wird von einer extra gegründeten Firma betrieben, der Translogistik Barsbüttel GmbH. Sie stellt das Personal für das Lager und ist zugleich Servicedienstleister für Möbel Höffner.

Höffner beschäftigt etwa 6000 Mitarbeiter, vertreibt seine Produkte ausschließlich über den stationären Handel und verfügt über 19 Einrichtungszentren, die aus sechs Zentrallagern beliefert werden. In den computergesteuerten Hochregallagern können 100.000 Möbel-Container auf mehr als 600.000 m² untergebracht werden. Täglich werden über 1000 Bestellungen zur Lieferung bereitgestellt. Deutschlandweit liefern 500 firmeneigene LKW aus.

Möbel Höffner gehört Kurt Krieger, dem in Berlin außerdem das Möbelhaus Möbel Krieger gehört. Dieses wurde von Großvater Wilhelm Krieger in Berlin als Möbel-Tischlerei gegründet. Krieger übernimmt auch schon mal gerne Mitbewerber um sie anschließend zu schließen. So geschehen im Fall Möbel Erbe mit Häusern im sächsischen Schkeuditz und im hessischen Hanau.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum