Küchen Quelle Konfigurator

Mineralwerkstoff
Mineralwerkstoff HiMacs Küchenarbeitsplatte
Mineralwerkstoff Küchenarbeitsplatte

Beitrags-Details

Lexikon-Kategorie
Küchenmöbel
Synonyme
Corian, HiMacs

Mineralwerkstoff
275   0   2  

Zur Merkliste

Der Mineralwerkstoff gilt als äußerst innovatives Solid Surface Material (engl. Bezeichnung): Der Werkstoff lässt sich optisch fugenlos verarbeiten und bietet dank seiner hohen thermoplastischen Verformbarkeit zahlreiche Einsatz- und Designmöglichkeiten. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich kommt Mineralwerkstoff zum Einsatz.

Der Werkstoff wird gefertigt aus zähflüssigem Acryl, dem gemahlene Mineralien und Pigmente zugesetzt werden, das Mischungsverhältnis beträgt ein Drittel zu zwei Drittel. Unter Wärme und Druck entstehen massive, homogene Platten für Küche und Bad in 6, 9 und 12 Millimeter Stärke. Sie lassen sich nahezu unbeschränkt formen, zu ebenen Flächen und Rundungen, Erhöhungen und Vertiefungen sowie zu separaten Spülen und Waschbecken, die man mit der Arbeitsfläche nahtlos verschweißt.

Das Material ist in Oberfläche und Haptik einem Stein sehr ähnlich. Es ist hart, porenlos sowie geruchs– und geschmacksneutral. Mit diesen Eigenschaften ausgestattet, entspricht es sogar den lebensmittelrechtlichen Anforderungen.
Mineralwerkstoff ist massiv und homogen, d.h. es ist durch gefärbt. Anders als bei „Mineralguss“, (ein Material das lediglich eine Beschichtung auf einer Trägerplatte aufweist) lassen sich etwaige Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Flecken durch den Nutzer entfernen.

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Weiterführende Informationen

Downloads

19 Juni 2013
Reinigung und Pflege von Mineralwerkstoffen - Fachverband Bau-, Möbel- und Industriehalbzeuge aus Kunststoff im Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V.

Weiterführende Links

03 Juni 2009
Mineralische Verbundstoffe sind Werkstoffe die aus einer Mischung aus Acrylharz oder Polyester und mineralischen Stoffen wie Aluminiumhydroxid oder Granit bestehen. Sie können je nach Stärke mit oder ohne Trägermaterialien eingesetzt werden....

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum