logo

Menu

Login Mobile

: Individuelle und einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten lassen sich durch einen Mix von verschiedenen Materialien und Größen bei Klappen erreichen.

Küchen mit Überraschungs-Effekten

1270 0 5
Aktualisiert
Die versteckten Lösungen von Blum schaffen im geschlossenen Zustand ein ebenmäßiges, griffloses und aufgeräumtes Küchendesign.
Praktische Küche mit vielen Geheimnissen: eine versteckte Vorratskammer, eine Tritthilfe im Sockel, ein ausziehbarer Tablar und ein nahezu unsichtbarer Klappenbeschlag.
: Individuelle und einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten lassen sich durch einen Mix von verschiedenen Materialien und Größen bei Klappen erreichen.

Versteckte Speisekammern, hilfreiche Sockellösungen oder elegante Klappen: Beschläge von Blum machen eine ganze Reihe von besonderen Überraschungen in Küchen möglich. Diese sind sowohl außergewöhnlich als auch praktisch. 

Vom Kindheitstraum zur Realität: Eine verborgene Geheimtür lässt sich im eigenen Haus ganz einfach umsetzen – zum Beispiel in der Küche. Die scheinbare Schranktür integriert sich nahtlos in die Front der Küche, dahinter verbirgt sich eine ganze Speisekammer. Möglich wird das mit Hilfe von verdreht eingebauten, hochgekröpften Scharnieren. Sie führen die geschickte Drehung aus der Möbelwand in den versteckten Raum aus. Die Konstruktion kann zudem auch ein verborgenes Regal beherbergen, das zusätzlichen Stauraum bietet. 

Link zu weiteren Informationen

Versteckt und praktisch

Es lassen sich aber noch mehr auf den ersten Blick verborgene und ebenso praktische Helferlein in einer Küche verstecken. Was öfter benötigt wird und darum nicht in der Speisekammer verschwinden soll, findet in der Küche etwa auf einem Tablarauszug – umgesetzt mit dem MOVENTO-Führungssystem von Blum – Platz. Auf ihm sind zum Beispiel Küchengeräte jederzeit griffbereit und verschwinden ebenso schnell wieder nach Gebrauch. Für einen weiteren Aha-Moment in der Küchenzeile sorgt SPACE STEP von Blum: Im Möbelsockel versteckt sich eine Schublade, die dank eines Verdecks auch als Tritthilfe genutzt werden kann. Diese intelligente Sockellösung schafft auf zweierlei Weise Mehrwert: Im Inneren des Sockels gibt es zusätzlichen Stauraum und es können höhere Schränke eingeplant werden, weil der versteckte Helfer problemlosen Zugriff auf die obersten Schrankfächer ermöglicht. Der Tritt senkt schon bei einer Belastung von 8 kg ab, arretiert sicher und gibt festen Halt. Auch kleinere Menschen erreichen so die Oberschränke.

Link Tablar

Link SPACE STEP

Oberschränke profitieren von Klappenlösungen

Apropos Oberschränke: Auch hier gibt es die Möglichkeiten für versteckte Details. So verschmilzt der innovative Klappenbeschlag AVENTOS HKi mit dem Möbel und ist im geschlossenen Zustand auch bei Glasfront mit dünnem Aluminiumrahmen nahezu unsichtbar. Der Einsatz von Hochklappen ist generell eine gute Art, um optisch Akzente zu setzen und dem eigenen Wohnraum ein einzigartiges Flair zu geben. Unterschiedliche Oberflächenmaterialien, Größen und Öffnungsmechanismen bringen Abwechslung und eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten. Auch moderne, asymmetrische Anordnungen sind für den individuellen Wohntraum mit der Klappenfamilie AVENTOS top von Blum realisierbar. Überraschende Details sind also auf verschiedene Arten möglich. Der Fantasie sind bei der Küchengestaltung praktisch keine Grenzen gesetzt. 

Link HKi

Link AVENTOS top

 

Zubehör

Zubehör-Hersteller
  • Blum

Themen-Informationen

Kategorie
küchenmöbel
Veröffentlicht von
Copyright
Fotos: Blum
Vervielfältigung und Veröffentlichung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers.