Das Y verbindet drinnen und draußen 2

Ballerina Trends und Kollektion 2019

1331   0   24  
Zur Liste hinzufügen
Das Y verbindet drinnen und draußen 2

Küche ist für Ballerina mehr als nur ein Raum für die Zubereitung. Das diesjährige Motto und die neuen Ballerina-Küchen zeigen, wie die Küche der Mittelpunkt des Lebens und der Raumkonzepte ist und in Zukunft wird.

Ballerina-Trends 2019:

Farben:

Weiß, schwarz und grau in allen Tönen beherrschen nach wie vor die Küchenlandschaft. Zusätzlich kommen langsam wieder Beige-Töne. Grüntöne finden ihren Einsatz in der Wandgestaltung. Mit dem Retro-Style der 50er/60er werden die Pastelltöne modern in Szene gesetzt. Sie lauten: lightblue, Zartgelb, Zartrosa, beigegrau.

Dekore:

Eiche in vielen Ausführungen bleibt das Holzdekor der Zukunft, egal in welcher Variante: rustikal, schlicht, hell oder dunkel. Neu ist die Wasserbehandlung des Holzes, dadurch entstehen großflächige Schattierungen und wärmere Töne, so wie es die Bacheiche zeigt. Neben der Eiche findet die Betonoptik in vielen Ausführungen und Farben immer mehr Zuspruch. Neu ist der Einzug von Marmor-Dekoren in verschiedenen Farbtönen.

 Materialien:

Lack…, Lack und nochmal Lack, matt sowie glänzend. Neben den Melaminharzdekoren und Schichtstoff kommt das echte Holz als Furnier wieder verstärkt zum Einsatz. Ebenso nimmt die Nachfrage nach hochwertigen, künstlich erzeugten Materialien wie Smart Glas und Keramik zu.

Stile:

Der Stilmix gehört heute in jede Küche. Durch den verstärkten Einsatz von offenen Regalen wird es wieder verspielter. Die junge Generation setzt ihr Augenmerk zunehmend auf romantische Einrichtungen mit historischem Einfluss. Landhauselemente ergänzen oft schlicht moderne Küchen.

SMART GLAS: ERST DAS KONZEPT, DANN DIE DETAILS

Ton in Ton als gestalterischer Fixpunkt

Ballerina Küchen Smart GlasMit einer guten Planung und einem innenarchitektonischen Konzept, das von Anfang an komfortable Details und kurze Wege in den Blickpunkt rückt, werden viele Arbeiten im Haushalt leichter. Wenn für hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie die Wäschepflege, die Organisation von Reinigungsmitteln und das Sortieren des Abfalls ein gut organisierter Ablauf eingeplant wird, kann man von funktionalen und ästhetischen Raumkonzepten sprechen.

Mit Marmoroptik lassen sich exklusive Interieurs zum vernünftigen Preis ausstatten: Die großzügige Theke öffnet sich zum Wohnraum. Die eingebaute Hochschrankseite aus mattem Smart Glas verbirgt komfortable Küchentechnik und zusätzlich ausreichend Stauraum hinter Schiebe- und Drehtüren unter Dach und Fach. Nur ein Durchgang trennt die Küche vom durchgeplanten Hauswirtschaftsraum.

Nicht im Sichtfeld, aber dennoch funktional erreichbar im angrenzenden Hauswirtschaftsraum untergebracht: Bügelbrett, Wäschekorb oder Staubsauger. Neubauten und Etagenwohnungen, vor allem in Großstädten, haben oft keinen Keller. Ebenso will nicht jeder in den Keller gehen, um zu Waschen oder Bügeln. Pfiffige Lösungen rund um die Haushaltsführung: Unter der Spüle verbirgt sich ein Recyclingzentrum für Wertstoffe und zusätzlicher Stauraum für Reinigungs- und Pflegeutensilien. Alles für die Bodenpflege befindet sich im großzügigen Hochschrank. Eine kleine Revolution ist der innovative Bügelschrank.

Smart Glas satiniert

Smart Glas satiniert Nach der erfolgreichen Markteinführung des Smart Glas Hochglanz in 2018 folgt nun Smart Glas in satiniert. Damit ist es uns nun gelungen, dem Kunden den Wunsch nach einer Glasküche ohne Probleme zu erfüllen, egal ob glänzend oder matt. Das Smart Glas für die Küche ist ein polymeres Glasmaterial, welches seinen Einsatz sowohl in der Auto- und Bau-Branche als auch in der Möbelbranche hat. Smart Glas satiniert hat bessere Eigenschaften wie echtes Glas, satiniert und ist absolut robust. Es hat eine hochwertige Optik und ist kratzfest, extrem formstabil, stoßunempfindlich, reinigungsfreundlich, beschreibbar, farbstabil und bietet hygienische Sauberkeit.

Die neue Generation der Glas-Jalousieschränke ist aus Smart Glas und wird exklusiv bei Ballerina in den Markt eingeführt. Sie bieten gegenüber den echten Glasjalousien den Vorteil, dass sie leichter, robuster und pflegeleichter sind. Ebenso kann im Notfall der Austausch der Jalousie von vorne erfolgen, ohne dass der ganze Schrank ausgebaut werden muss.

 

Der Innenkorpus aus Marmoroptik

Innenkorpus in Marmoroptik Steindekore entsprechen dem Zeitgeschmack, so auch der neue Innenkorpus  in Marmoroptik. Ein Korpus, der zu vielen Dekoren und Farben seinen Einsatz finden kann. Besonders unterstreicht er die Wertigkeit von Echtholz, Lack und Smart Glas und bietet hierzu Neutralität mit eleganter Distanz.

Küche ist nicht mehr Küche, sondern wird zum Einrichtungskonzept. Der Multifunktionsschrank in Marmoroptik mit angegliederter Kochtheke verbindet gleich mehrere Funktionen auf intelligente Weise. Er erlaubt auf der einen Seite das komfortable Zubereiten von Mahlzeiten und auf der anderen Seite ein konzentriertes Arbeiten im Home Office. Dank der Koffertüren, die wie von Zauberhand seitlich versenkt werden, stehen keine Schranktüren im Weg.

Mehr Bewegungsspielraum ist das Ergebnis. Marmoroptik und echte dunkle Eiche ist eine elegante klassische Kombination, zeitlos und puristisch inszeniert wirkt sie sehr modern und nobel. Die großen Schiebetüren auf der Wohnseite der Insel verbergen viel Stauraum und sehen wohnlich aus. Mit dem Schließen aller Türen sind die Funktionsplätze in Sekundenschnelle geräumt. Die Marmoroptik ist in DirectLACK matt.

 

TakeAway

Mobilität, Freiheit, Individualität

Ballerina Neuentwicklung TakeAwayDieses sind die Schlagworte unserer Zeit und der neuen Raumkonzepte. Der Trend, die klassische Einbauküche in mobile Einheiten aufzulösen und als Einzelelemente mit Funktionen in das Wohnraumkonzept zu integrieren, verstärkt sich zunehmend. Da ist es eine logische Konsequenz, auch die bekannten starren Beschlagformen in neue mobile Einheiten aufzulösen. Dazu bringt Ballerina die Neuentwicklung TakeAway auf den Markt. Der Auszug löst sich in zwei Teile auf und wird herausnehmbar, ein tragbares mobiles Stauraum-Instrument, welches dorthin getragen werden kann, wo der Inhalt gebraucht wird. TakeAway ist stapelbar und somit eine neue hochwertige, elegante Form der historischen Kiste. Das Konzept wurde entworfen vom Designer-Duo Thorsten Rosenstengel und Kristina Meyer.

 

  TakeAway bricht Flächen auf und schafft mehr wohnlichen Raum

In Kurzform: der offene und bewegliche Stauraum:

  • neues Auszugssystem, frei platzierbar, stapelbar und funktional
  • bricht Flächen auf und schafft mehr wohnlichen Raum
  • Designqualität mit cleverer Funktion und geradliniger Gestaltung
  • mehr als ein Tablett - der neue herausnehmbare Stauraum
  • öffnet Küchenarchitektur und schafft mehr sichtbaren Stauraum
  • Einräumen, Mitnehmen, Stapeln, Aufräumen
  • die gelungene Erweiterung des Ballerina FreeSTYLE-Programms
  • der ausziehbare Stauraumboden mit hoher Qualität
  • Design durch wertiges Glas in Kombination mit filigranen Metallelementen

 

Retro 50er/60er

Retro Pastelltöne - Ballerina KüchenLicht, Luft, Lebensfreude: Helle Pastelltöne sind kein Trend, sondern ein zeitloses Statement. Die Griffleiste der Line45 in Eiche hell-Optik gibt der Küche eine ausdrucksstarke Note. Die Nischengestaltung im RITZENHOFF-Design verbindet Pflegeleichtigkeit mit einem Wow-Effekt. Hoch- und Demi-Schrank garantieren ein Maximum an Stauraum. Die Pastellfarben lightblue, Zartgelb und Zartrosa sowie die einfache funktionelle Planung erinnern an die 50er / 60er Jahre und vermitteln das Gefühl des trendigen Retro-Styles.

 

 

Das Y verbindet drinnen und draußen

INDIVIDUALITÄT IST DAS REZEPT  -  das  Wohnen braucht neue Formen

Die Y-Küche von BallerinaDie großzügige, offene Raumgestaltung sprengt das Planungsdenken von gestern. Sie verbindet den Indoor- mit dem Outdoor-Bereich zu einem neuen Gefühl: Leben in der Natur. Die Ideen des bereits mehrfach ausgezeichneten Designers Michael Hilgers bringen es auf den Punkt. Seine Y-Küche lädt zum Miteinander ein und bündelt auf kompakte Weise jeden Komfort, den man sich wünscht. Die Funktionswand in Lärche mit integrierter Durchgangstür bietet viel Stauraum. Das Furnierbild des Holzes ist so einzigartig wie die Geschichte des Baumes. Kombiniert mit DirectLACK graphitschwarz strahlt das Holz Wärme aus.

Die Schränke mit den TakeAway-Auszügen erleichtern die kombinierte Nutzung der Küche mit dem Leben im Haus und draußen. Gewürze, Öl, Essig, Geschirr, Besteck oder Servietten können leicht direkt aus dem Schrank auf die Terrasse getragen werden.

 

★ Küchenhersteller
Themen-Informationen
Veröffentlicht von

Bilder

Ballerina Smart Glas satiniert
Ballerina Smart Glas satiniert 2
Der Innenkorpus aus Marmoroptik 2
Der Innenkorpus aus Marmoroptik
Der Innenkorpus aus Marmoroptik 3
Die Smart Glas Jalousie-Schränke
TakeAway - Designqualität mit cleverer Funktion und geradliniger Gestaltung
TakeAway - neues Auszugssystem, frei platzierbar, stapelbar und funktional
TakeAway - bricht Flächen auf und schafft mehr wohnlichen Raum
TakeAway - öffnet Küchenarchitektur und schafft mehr sichtbaren Stauraum
TakeAway - Design durch wertiges Glas in Kombination mit filigranen Metallelementen
TakeAway - die gelungene Erweiterung des Ballerina FreeSTYLE-Programms
Ballerina - Retro 50er/60er - Pastelltöne betonen die Eleganz der Line45
Retro 50er/60er - Pastelltöne betonen die Eleganz der Line45
Ballerina Küchen SMART GLAS: ERST DAS KONZEPT, DANN DIE DETAILS
Ballerina Küchen SMART GLAS: ERST DAS KONZEPT, DANN DIE DETAILS – Bügelschrank
Ballerina Küchen SMART GLAS: ERST DAS KONZEPT, DANN DIE DETAILS – Besenschrank
Ballerina Küchen SMART GLAS: ERST DAS KONZEPT, DANN DIE DETAILS – Ausziehbare Wäschekörbe
Ballerina Küchen SMART GLAS: ERST DAS KONZEPT, DANN DIE DETAILS – Hauswirtschaftsraum
Das Y verbindet drinnen und draußen 3
Das Y verbindet drinnen und draußen