Regeneriersalz

674   0   1  
Kommentare (0)
Zur Liste hinzufügen
Regeneriersalz

Regeneriersalz ist eine andere Bezeichnung für Natriumchlorid in der Verwendung als Spezialsalz für Wasserenthärtungsanlagen in Geschirrspülmaschinen. Es dient dazu, die Aufnahmefähigkeit des Ionenaustauschers für Kalzium und Magnesium wiederherzustellen.

Der Ionenaustauscher in der Geschirrspülmaschine filtert Kalzium- und Magnesiumionen aus dem Wasser und sorgt somit für weiches Wasser. Auf dem Geschirr, besonders auf Gläsern und Besteck können sich so keine Ablagerungen aus Kalkseife und Kalk bilden. Normales Speisesalz ist nicht geeignet, da es Zusätze wie etwa Rieselhilfen enthält. Diese beeinträchtigen mit der Zeit die Funktion des Ionenaustauschers.

Wesentliche Kriterien für die Qualität von Regeneriersalz sind seine Löslichkeit und Lösegeschwindigkeit. Normen für Regeneriersalze enthält die DIN 19604.

Beitrags-Details
Lexikon-Kategorie
Elektrogeräte
Synonyme
Geschirrspülersalz

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.