Granit-Spüle

1187   0   1  
Kommentare (0)
Zur Merkliste
Granitspüle aus Silgranit von Blanco

Kunststein-Spülen auch oft fälschlich als Granit-Spülen bezeichnet, bestehen aus einem Verbundwerkstoff.
Das Material setzt sich aus den härtesten Bestandteilen natürlichen Granits, aus Acryl, und den Pigmenten zusammen. Diese Materialien werden vermischt und in eine Form gegossen und "gebacken"

  • Grundmaterial (ca. 80%):
    Siliziumdioxid als feinkörniger Sand, meist milchig, weißlich

    Quarz ist eines der verbreitetsten Mineralien der Erde und zum Beispiel der härteste Bestandteil im Naturgranit
  • Verbundmaterial (ca. 20%):
    Methylmethacrylat ist in monomerem Zustand flüssig wie Wasser, in polymerem Zustand glasartig, hart und transparent, farblos.

    Acryl ist lichtbeständig, lebensmittelecht, körperfreundlich, recyclingfähig (depolymerisierbar, d. h. chemisch wieder zerlegbar) und wärmebeständig bis ca. 280°C.
  • Pigmente (im Promille-Bereich)
    feinstes Farbpulver, das eine breite Farbpalette sichert und die durchgehende Farbigkeit der Spülen herstellt.

Immer feinere Körnungen der Quarzsande und ständige Weiterentwicklung der Verbundmaterialien erhöhen ständig die Gebrauchseigenschaften dieser Spülen:

  • Angenehm warme, natürliche Optik
  • Unübertroffen kratzfest, steinhart
  • Hitzebeständig bis 280°C
  • Lebensmittelecht und hygienisch
  • Fleckenresistent
  • Lichtecht – auch bei direkter Sonneneinstrahlung
  • Pflegeleicht durch geschlossene Oberfläche

Die Spülenhersteller geben diesem Material verschiedene Namen:

Blanco: Silgranit, PURADUR, Puradur II
Franke: Fragranit
Rieber: Riegranit, RieTEC, RieQUARZ
Scandi: "Rok-Granit
Schock: Cristallite, Christadur
Teka: Tegranit




Beitrags-Details
Lexikon-Kategorie
Küchenkauf
Synonyme
Silgranit, Fragranit, Tegranit, Cristallite, Christadur

Weiterführende Informationen

Weiterführende Links

Mineralische Verbundstoffe sind Werkstoffe die aus einer Mischung aus Acrylharz oder Polyester und mineralischen Stoffen wie Aluminiumhydroxid oder Granit bestehen. Sie können je nach Stärke mit oder ohne Trägermaterialien eingesetzt werden.

Benutzer-Kommentare

Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.
Sie haben die Möglichkeit jetzt noch Medien/Bilder zu Ihrem Eintrag hochzuladen.